Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Fenster für Häuser Quilt

Beschreibung

Die eckigen Fenster werden jetzt schon was. Aber bei dem runden Fenster ist noch viel Luft nach oben. Für die Häuser würde ich gerne grün, rot und gelb nehmen. Passt das? Den Himmel in verschiedenen blau Tönen. Für die Kuppel habe ich noch einen Rest Futterstoff in Gold gefunden. Ich werde erst mal noch runde Fenster üben. Danach mache ich mich an die Säulen. Die sind ja auch mit mini Rundungen.

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • dodo

    Hallo Elli, es wird schon sehr schön. Die runden Fenster habe ich in 2 Teilen genäht…so hat das bei mir ausgesehen :-D….viele Nadeln :-D…wenn du nach dem nähen die Nahtzugabe etwas einschneidest läßt es sich dann leichter in der Rundung bügeln. LG Dodo

    • ellijo

      Danke für den Tipp Dodo. So werde ich es versuchen. Als Anfängerin ist dieses Projekt wirklich eine Herausforderung 😊  Aber es macht so viel Spaß. Und ich habe von euch ja auch Hilfe. Lieben Gruß Elli

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Elli!

    Das wird was mit Deinen Farben. Die runden Fenster sind wirklich schwierig zu nähen. Frei geschnittene Rundungen (Kreise) passen nicht ineinander und bei Halbkreisen geht es gerade noch, wird aber schief und krumm. Am besten ist es dann, wenn die Rundungen appliziert werden.

    Liebe Grüße

    Wiebke

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team