Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Meine beiden ersten Berninas

Beschreibung

In den 90er Jahren habe ich mir meine erste Bernina gekauft, das war damals eine gebrauchte Bernina 530-2 mit Knieanlasser. Das Original-Kaufdatum ist 1963,das Schätzchen ist also genau alt wie ich. Die Maschiene näht immer noch. Ich benutze sie aber nur noch selten, wenn ich eines der Sonderzubrhörteile brauche. Ein paar Jahre später konnte ich mir dann meine erste neue Bernina 1090 leisten – gekauft auf einer Messe in Wiesbaden, die auch heute noch im Dauereinsatz ist. Manchmal wünsche ich mir, dass die Maschiene etwas leichter wäre, damit ich sie auch zu Kursen mitnehmen kann. Leider gibt es dafür auch keinen passnden Trolley mehr.

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Jeanine Bolt

    Liebe Birgit

    Toll zu lesen, dass deine 530er noch immer teilweise in den Einsatz kommt! Ich kann mit dir mitfühlen betreffend des Gewichts der BERNINA 1090 – mein Schätzchen ist auch relativ und gibt keinen Trolley dazu. Ich habe mir aber vorgenommen, selbst etwas zu erstellen. Informiere dich gerne, wenn es funktioniert hat!
    Viel Spaß weiterhin mit deinen beiden Schätzchen und auf dass sie noch lange treue Dienste leisten!

    Liebe Grüsse

    Jeanine

    • birgitkarolafischer

      Liebe Jeanine,

      Danke. Ich würde mich freuen, von deinen versuchen bzw. Ergebnissen zuhören.

      Viel Spass mit Deinen Schätzchen,

      Birgit

      • Jeanine Bolt

        Liebe Birgit

        gerne werde ich dich auf dem Laufenden halten, wenn ich eine passende Lösung gefunden habe 🙂

        Liebe Grüsse

        Jeanine