Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Rokoko

Beschreibung

So … Sakko und Hosen sind pünktlich zum Ball fertig geworden.

In den letzten Minuten musste die Hose noch ein wenig enger gemacht werden, aber es hat alles gepasst.

Eine berauschende Ballnacht in einem der schönsten Schlösser Berlins nahm seinen Lauf … ein Hochgenuss

Die Bernina B700 hat eine präzise Arbeit verrichtet. Ich habe mal überschlagen und kam auf gute 40 Std. reine Stickzeit für das Sakko (verteilt auf 3 Wochenende und Fadenjockey gespielt ;).

Noch eine kurze Statistik zur Stickerei:

ca. 600.000 Stiche
3000m Oberfaden bei 7 Farben,
1100m Unterfaden

Und bald schon startet das nächste Projekt … die Ideensammlung läuft bereits

Kommentare zu diesem Artikel

14 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • sabinemoertz

    Ich gratuliere für diese großartige Leistung, so ein Kostüm selbst zu schneidern! Der edle Herr in ihm macht eine wunderbare Figur, die Ballnacht wird unvergesslich sein!

    Viel Spaß am neuen Projekt!

    Lieben Gruß! Sabine

    • jedi

      Liebe Sabine,

      Vielen Dank für die netten Worte.

      Im Sommer ist das nächste große, mehrtägige Rokoko Festival in Berlin. Da wollen wir wieder dabei sein.

      Die Schnittmuster sind ja jetzt vorhanden und die Termine für die nächsten Stoffmärkte sind bekannt. Also auf geht’s zur nächsten Runde 😀

    • sabinemoertz

      Donnerwetter, ein edler Herr wird ihn tragen! Mit dem würde ich auch gerne tanzen wollen ;o)  !

      Ihr seit tüchtig!

      Herlichen Gruß! Sabine

      • jedi

        Hallo Sabine …
        Tüchtig … ?  verzweifelt 🙂
        …. aber langsam sehe ich Land und ich könnte mir vorstellen auf dem Punkt fertig zu werden.
        Bei dem Sakko muss ich noch das Innenfutter und die Ärmel fest einnähen (sind nur geheftet).  Bei der Hose noch zwei bestickte Bündchen am Bein anarbeiten und noch einige Knöpfe annähen.  Dann am Kleid meiner Frau noch die Röcke auf die richtige Länge bringen und die Form vollenden – und und und ….. aber dann –  fertig 🙂
        Klingt nach nem Plan.
        Herzliche Grüße nach Schweden

        Dirk

         
        Heute Nacht geht’s weiter …
         

  • jedi

    So… Paspeltaschen am Sakko sind fertig. Heute Abend werden die Taschenklappen positioniert und morgen die Einzelteile des Sakkos verheiratet.

    Es wird spannend

  • Birgit Berndt

    Hallo Dirk,

    sagenhaft. Was für eine Arbeit. Aber das Ergebnis wird sich sehen lassen können. Davon bin ich überzeugt. Zeigst du die fertigen Kostüme nochmal? Einfach nur wundervoll. Eine “rauschende Ballnacht” wünsche ich euch.

    Viele Grüße

    Birgit

    • jedi

      Hallo Birgit,

      Vielen Dank….

      Sobald ein lauter “Fertig” Seufzer mit einem Lächeln im Gesicht erklingt, schicke ich Bilder mit den fertigen Kostümen.

      Beste Grüße

      Dirk

  • sabinemoertz

    Hallo Jedi,

    Du entlockst Deiner B 700 ja ein zauberhaftes Ergebnis! Mir gefallen die zarten Blüten und abgestimmten Farben richtig gut. Es erscheint nichts überladen, sehr fein abgestimmt.

    Arbeit ist ja noch genug für Dich, dabei aber auch die Vorfreude auf ein rauschendes Fest!

    Viel Spaß! Sabine

    • jedi

      Hallo Sabine,

      Danke für deine netten Worte. Jaaaaaaaaaaaaaaa, es ist noch gaaaaanz viel zu tun. Ab morgen bis Sonntag ist Marathonnähen angesagt. Ich hoffe das ich dann erleichtert in Richtung Ende Februar blicken kann.

      Für die Farbauswahl war meine Frau zuständig. Stundenlang haben wir die Farben kombiniert bis es dann endlich so wurde wie auf den Bildern.

      So und nun werfe ich die B700 noch mal an ….. die muss heute auch noch mal ran 🙂

      Viele Grüße Dirk, alias jedi

      • sabinemoertz

        Hallo Dirk,

        wie toll: immer wieder neue Bilder! Haben Deine Frau und Du schon immer solche Bälle besucht? Die Kostüme sind ja unglaublich aufwändig, entsprechend muß dann ja auch der Spaß sein!

        Es ist schön, die Arbeit zu verfolgen!

        Schönes Wochenende bei der schönen Arbeit!

        Lieben Gruß! Sabine

      • jedi

        Guten Morgen Sabine,

        vor zwei Jahren waren wir das erste mal auf einem venezianischen Maskenball und waren begeistert von der Athmosphäre. Ein ganzes Schloss im Kerzenilcht und handgemachte Musik, dazu Gassentänze nach alter Art.  Damals sind wir noch in den Kostümfundus der Filmemacher in Berlin gegangen und haben uns dort ausgestattet.  Doch da reifte schon der Gedanke, beim nächsten mal alles selbst machen zu wollen. Und nun ist es soweit 🙂

        Ich habe mal eine Collage zusammengestellt über das gesamte Projekt. Ich bin seit gut einem Jahr mit unterschiedlichem Einsatz dabei. Aber unter Druck klappts einfach am besten 😉

         

      • sabinemoertz

        Guten Morgen Dirk,

        wie gut ich diese Begeisterung nachvollziehen kann!!! Ich erlebte einen Sommerball von Studenten als junges “Fäulein” im im Rittersaal des Marburger Schloßes, auch handgemachte Musik und Kerzenlicht, traumhaft! Ihr macht es richtig: Träume verwirklichen, Spaß haben und genießen! Vorfreude ist ein wesentlicher Anteil davon! Ist denn einer von Euch Provi aus einer Richtung, unglaublich was alles dazu gehört!

        Ich glaube, das wäre auch ein Projekt für mich gewesen!

        Viel Freude weiter bei der Arbeit!

        Herzlichen Gruß aus Schweden! Sabine

         

      • jedi

        Nein von uns ist keiner Profi.  Weder im Nähen noch im Tanzen.  Alles “Hausmannskost” drum dauert es auch entsprechend lang bis die Ergebnisse akzeptabel sind.

        Von der Marburg habe ich auch schon gehört – liegt aber leider auf keiner meiner üblichen Routen durch Deutschland. Die Bilder im Netz sind toll.

        Herzliche Grüße zurück (aus dem sonnigen Berlin)

        Wenn Du dich an dem Projekt Rokoko probieren möchtest und Du dich aus dem schönen Schweden loseisen kannst – der Ball findet jährlich statt 🙂

         

         

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team