Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Mein kleiner Quilt ist fertig. Und trotzdem bleiben Fragen…

Beschreibung

Ich habe es geschafft. Meine erste Patchwork-Quiltdecke ist fertig. Sie hat nicht die Größe, die Andrea angedacht hat, ist auch nur ein Übungsstück. Sie besteht aus 15 verschiedenen Blöcken, die ich mit der QAYG-Methode verbunden habe. Die Decke ist ca 40 inch im Quadrat geworden.

Da dies meine allererste Patchwork-Quilt-Arbeit ist, bin ich für Kommentare von erfahrenen Näherinnen dankbar.

Ich will ihn an meinem Nähplatz an die Wand hängen. Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich ihn am besten aufhänge?

Und wie seht Ihr das, reicht diese Decke aus, um am Preisausschreiben zum Old Block teilzunehmen? Es sind je mindestens 12 Blöcke und so genäht, wie Andrea es vorgegeben hat.

Ich habe auch schon eine weitere Ausgabe mit “guten” Stoffen in Arbeit. Hier hab ich aussortierte Bettwäsche, die mir bei der Maskennähaktion am Anfang der Pandemie in die Hände gefallen ist, verarbeitet, deshalb lässt sich auch über die Stoffzuammenstellung streiten 🙂

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

17 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Heike BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

    Hallo an alle, vielen Dank für Eure Antworten. Und an dieser Stelle auch ein dickes Lob an Andrea und das Bernina- Team. Danke für die tollen Anleitungen. Ich freu mich schon auf die noch fehlenden Blöcke. Meine Decke aus den “guten” Stoffen ist schon in Arbeit…

  • Susan BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

    Hallo Heike,erst mal eine herzliche Gratulation. Das sieht ja toll aus. Wie ich das verstehe, müssen mind. 12 Blöcke genäht werden, also sollte dein Quilt dabei sein. Ich werde die gleiche Technik wie du benutzen, würdest du mir verraten, wo du deine Anleitung gefunden hast? Was ich kenne ist “Quilt and Things”. Liebe Grüsse Susan

    • Heike BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

      Hallo Susan,

      ja genau, ich hab mir die Technik vor allem aus dem Video von  “Quilt and Things” abgeguckt. Das ist sehr gut erklärt und auch die genannte Streifenbreite passt.
      Als ich so die letzten dann immer länger werdenden Nähte gesetzt habe, hab ich mich gefragt, wie das funktioniert, eine gesamte Decke im ganzen zu quilten. Ich hatte so schon mit dem vielen Stoff zu kämpfen, hab aber auch nur eine ganz normale Maschine und nicht so viel Platz in meiner Nähecke. Ich bin gespannt, welche Technik uns Andrea am Ende zeigen wird.

    • Heike BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

      Hallo Regina,

      vielen Dank für Dein Lob 🙂 . Wer so etwas nicht mal selbst gemacht hat, weiß gar nicht wieviel Zeit und Fleiß ( und manchmal auch Schweiß) darin steckt. Aber es macht Spaß und ich kann beim Patchen so richtig schön abschalten…

    • Matthias Fluri BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

      Liebe Gudrun, vielen Dank für Deinen Kommentar – wobei ich den Tonfall etwas eigenartig finde… Warum nicht einfach höflich nach dem Erscheinungsdatum des nächsten Artikels fragen? Ja, es geht weiter. Der nächste Artikel von Andrea Kollath wird am 14.01. erscheinen.

      Lieber Gruss
      Matthias

      • Susan BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

        Hallo Matthias, wie nett von dir, dass du das Geheimnis, wenn es weiter geht gelüftet hast. Ich warte auch gespannt darauf, aber nicht ungeduldig. Es ist schade (Gudrun), dass solche Töne aufkommen, denn Andrea hat ja geschrieben, das es erst dieses Jahr weiter geht. Die einen jammern es geht zu schnell, die andern es geht nicht weiter! Also ich möchte mein Lob aussprechen, an dich, an die Grosszügigkeit von Bernina und vor allem natürlich an Andrea. Es ist wunderbar, dass ihr sie im Team habt. Liebe Grüsse Susan

      • Matthias Fluri BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

        Hallo Susan, danke für Deinen lieben Kommentar. Deinem Lob kann ich mich nur anschliessen: Andrea ist einfach grossartig. Wir freuen uns bei BERNINA alle sehr, dass wir ihren Quilt-Along hier im Blog publizieren dürfen.

        Liebe Grüsse
        Matthias

  • Ulrike Thieß BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

    Hallo Heike, Gratulation, das ist ein tolles Ergebnis. Da sieht man nicht, dass es dein erster Quilt ist. Und auch wenn es nur aus Resten ist, Chapeau!!Ich habe für das Aufhängen solcher Sachen wie einem Quilt große Metallklemmen gefunden, die kannst Du mit einer Schraube auch an der Wand fixieren, weil mir angenähte Schlaufen nicht gefallen. Gibt im Internet Metallklemmen, Kalenderklemmen ein, dann bist Du an der richtigen Stelle. Hoffe Du findest  etwas was Dir gefällt.Weiterhin viel Spaß beim  Nähen,Patchen und Quilten. Ein gesundes Jahr 2022 wünscht Dir Ulrike

    • Heike BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

      Hallo Ulrike, danke für Deine Antwort und Dein Lob. Das mit den Metallklemmen ist eine super Idee. Ich wollte nämlich auch keine Schlaufen. Bin im Netz auch gleich fündig geworden. Auch Dir weiterhin viel Spaß beim Nähen und alles Gute im Neuen Jahr. Heike

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team