Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Kommentare zu diesem Artikel

5 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • daggi

    Mir gefallen die Farbe sowie auch die Kurven sehr gut. Bin mal gespannt wie es weiter geht.

    Lg. Daggi

  • zwiebelchen

    Mir ging es beim ersten Streifennähen ähnlich,habe mich bei den Kurven zu weit aus dem Fenster gelehnt. Bleibe erst einmal in gerader Linie und warte auf die nächsten Tipps. Die Farbzusammenstellung gefällt mir übrigens sehr gut. LG Kerstin

  • Wiebke Maschitzki

    hallo Naehbaerin!

    Das sieht aber trotzdem super aus.

    Deine Kurven sind tatsächlich etwas zu doll. Da hilft es etwas, wenn Du zwischendurch ein fast geraden Streifen annähst.

    Das Kurvennähen per Teppichschnitt geht dann einfacher, kommt in der nächsten Woche dran.

    Liebe Grüße

    Wiebke

    • naehbaerin

      Da bin ich gespannt! Kann ich das so noch retten? Trennen an dem Beulenstoff?  Wird nächste Woche ein neues Panel genäht oder dieses weiter?

      • Wiebke Maschitzki

        Hallo naehbaerin!

        Auf dem Foto sieht man die Beulen kaum.

        Ich würde nicht auftrennen . Schneid doch einfach den beuligen Teil senkrecht durch und setz ein gerade Stück dazwischen. ist einfacher – und alles ist hierbei möglich. Vielleicht auch später das “Plattquilten” der Beulen.

        Die Teppichschnittkurven können angefügt werden. oder es entsteht ein neuer Musterstreifen.

        Liebe Grüße

        Wiebke

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team