Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Crazy Trilogie fertig

Beschreibung

So, ihr Lieben nun habe ich es geschafft. Die fertigen Bilder habe ich so abgenäht, dass ich sie wie eine Hülle über die vorhandenen Keilrahmendrucke stülpen kann. Sie sind gar nicht fixiert, so kann ich bei Bedarf immer nochmal dran arbeiten. Zunächst habe ich mich bei der Crazy Rose mit freiem Quilten versucht. Das ist gehörig schief gegangen, denn das Füsschen hakte immer mal wieder an den Nähten und verursachte dadurch sehr große Stiche. Auftrennen wollte ich aber auch nicht, deshalb habe ich in den Zwischenräumen einfach nochmal abgesteppt. Der Rest ist auch einfach mit dem normalen Steppstich gequiltet. Da mir die Ränder zu blass waren, habe ich dort Zierstiche meiner Nähmaschine eingesetzt. Da überlege ich noch, ob ich nicht noch kräftigere Ränder appliziere. Ansonsten sprechen die Bilder für sich.
Liebe Wiebke, der Tipp mit dem Vlies H640 war für die Bilder ausgezeichnet.
Auch für alle anderen Tipps nochmal ein ganz herzliches Dankeschön. Jetzt habe ich noch einige Crazy Läppchen übrig. Was soll ich damit nur machen . Ich werde mal auf dem Blog stöbern, denn da gibt es sicherlich Anregungen.
Schade, ich schaffe es nicht, die Bilder zu drehen, möchte aber jetzt erst mal ein paar einstellen. Werde noch dran arbeiten. Bei den leicht bearbeiteten Bildern hat es geklappt. Die falschen habe ich gelöscht.
Liebe Grüße Claudia

Kommentare zu diesem Artikel

15 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • sabinemoertz

    Ihr Lieben, wellige Ränder??? Schneidet Euch immer Schrägstreifen von den Stoffen, dann gibt es immer glatte Ränder (genauso alle Bindings! )! Vergessen?

    Lieben Gruß! Sabine

    • berniquilt

      Also, liebe Sabine,  um die bindings immer als Schrägstreifen zu schneiden, fehlt mir leider oft die Stoffmenge. Oder ist das idenzusch mut gerade schneiden? Bei meinen großen Decken hatte ich mit normalen Dtreifen noch nue Wellen. Und bei einem normalen umgeschlagenen Saum, wie bei meinen Bildern, macht für mich ein Schrägstreifen auch keinen Sinn . Ich habe ja lediglich den breiten Rand umgeschlagen und ihn dann mit der Vlieseline versteift.

      Liebe Grüße Claudia

  • Kerstin Ziesemer

    Liebe Claudia, das ist ja toll geworden. Ich könnte es mir anfangs nicht richtig vorstellen  zu Crazy, zu unruhig, aber so und dann die Aufhängung über die Keilrahmen, alle Achtung. Wenn Du es der Jury nicht verrätst,….🤣😅😥🤔😣 mein Quilt wurde unten mit Nägelchen befestigt, weil so schön wellig….Handwerker müsste man sein. Ich bin jeden Tag im Blog unterwegs und warte auf weitere Quilts. Und Anregungen….Liebe Grüße von der Ostsee Kerstin

     

     

    • berniquilt

      Liebe Kerstin, ja, ich wusste anfangs auch nicht, wohin mich der Weg führt. Das Einzige, was mir kkar war, war die Farbzusammenstellung, die irgendwie verarbeitet werden sollte.  Zudem wollte ich unbedingt möglichst viele von Wiebkes vorgestellten Techniken anwenden.  Ja, und das ist dabei rausgekommen.

      Danke für deinen netten Kommentar von der Ostsee.

      LG Claudia

       

    • berniquilt

      Ach ja, die umgeschlagenen Säume habe ich mit Vlieseline unterlegt, dann nicht mehr wellig.😉😊

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Claudia!

    Super! Das hast Du spitzenmäßig hinbekommen mit Deiner Trilogie.

    Die Farben, die Muster und das Quilten – passt alles zusammen.

    Viel Spaß weiterhin. Und keine Bange, da kommen schon noch neue Anregungen von mir — demnächst nach einer kleinen Schaffenspause.

    Liebe Grüße

    Wiebke

    • berniquilt

      Liebe Wiebke,  ganz herzlichen Dank für das Lob aus deinem Mund.

      Liebe Grüße Claudia

  • Irene

    Liebe Claudia,

    Ich sag das mal jetzt auf Schwäbisch “saustark”. 😀

    Die Bilder sind super gut gelungen, auch das quilten ist toll geworden. Du kannst wirklich stolz auf dich sein! Weiter so. Es kommen bestimmt noch Ideen.

    Liebe Grüße Irene

    • berniquilt

      Liebe Irene, ich weiß dein schwäbisches Lob srhr zu schätzen. Vielrn Dank

      Gruß Claudia

  • ellijo

    Hallo Claudia. Deine Trilogie ist richtig super geworden. Ich finde die Farben so stimmig. Die Rose ist so schön. Ich muss mal schauen wo ich eine Anleitung für die Rose finde. Die anderen Blumen kann ich.😊 Schade das diese mitmach Aktion vorbei ist. Hier  gab es immer so gute Tipps und Inspirationen. Liebe Grüße Elli

     

  • Petra

    Hallo  Claudia,

    am  Anfang  konnte  ich  mir  nicht  so  richtig  vorstellen,  wie  es  am  Ende  aussehen  soll. Aber  jetzt,  wo  die  Bilder    fertig  sind,  gefallen   mir Deine  Blumen  richtig   gut.

    Bei  mir  hat  das  mit  dem  freien  Quilten  auch  nicht  immer   sofort  geklappt. Ich  finde,  Du  hast  das  gut  hinbekommen und kannst  mit  dem  Ergebnis    zufrieden  sein.  Auch  der  Rand  mit  dem  Zierstich  gefällt  mir.

    Lieben  Gruß  Petra

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team