Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Hühnerbüdel

Beschreibung

Hallo an Alle, die ihr zwischenzeitlich so fleißig wart. Ich wohne zwar sehr schön, habe aber oft keinen Internet-Empfang, deshalb erst jetzt wieder mal ein Lebenszeichen. Die herrliche Hühnerparade hat mich einfach nicht losgelassen. Aber ich wollte lieber was Praktisches. Was tun? Na klar, unsereiner durchstöbert seinen Stofffundus (das Wort sieht irgendwie witzig aus) und siehe da, ein Schatz schlummerte dort. Ein Hühnerstoff, den ich enthusiastisch vor vielen Jahren kaufte aber nie genau wusste, was ich damit machen soll. Nun war seine Zeit gekommen… Ich nähte mir einen Büdel, den ich leicht in Rucksack oder Tasche verstauen kann, der immer zur Hand ist. Lieber Stoff als Plastik! Weitere Büdel werden folgen, aber leider ohne Hühner, denn der Stoff ist aufgebraucht.
Liebe Grüße und ein schönes Osterfest
Birgit

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Petra

    Hallo  Birgit,

    tolle  Stoffe  haben  sich  in  Deinem Stofffundus  versteckt. Als  Beutel  kommen  sie  gut  zur  Geltung  und   sicher  ist  er  auch  praktisch.

    Auch  wenn  die  dähnischen Hühner  in  dem  Sinne   nicht  praktisch  sind, sind   sie  dennoch nützlich. Ich  habe   schon  einige  verschenkt und  überall  wo  ich  damit  auftauche,  bringe  ich  Leute  zum  Lachen. Das  ist  so  ein  gutes  Gefühl!

    Liebe Grüße

    Petra

    • Birgit Berndt

      Hallo Petra,

      da hast du recht. Lustige Mitbringsel an nette Leute sind natürlich toll. Ich finde diese Hühner ja auch herzig. Vielleicht nähe ich doch mal eins?!

      Liebe Grüße

      Birgit

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team