Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Schöne Geschenke mit Resten

Beschreibung

Für eine Einweihung brauche ich ein Geschenk. Tasche und Körbe nähte ich schon aus, mit Streifen umwickelten Baumwollseil, nun sah ich aber eine Leine aus Poliesterseide (Flaggenleine). Sie hat einen matten, seidigen Glanz den ich sehr schön finde. Ich nahm mir eine 30 m Rolle mit 5 mm Durchmesser mit und probierte sie.
Aus der Restekiste mit indonesischer Batik nahm ich einige Farben, die ich in gut 2 cm breite Streifen schnitt. Hier kommt es nicht auf Muster an, die sieht man später gar nicht, nur auf die Farbtöne. Dazu nahm ich mir 50er Nähgarn in Braun. Dadurch bekam der ganze Korb einen eher braunen Schimmer, sehr schön find ich! Genäht habe ich mit einem Zickzack von 1,5 mm Länge und 4 mm Breite und einer Jeansnadel.
Erstaunlich fest ist alles, es kann gut Obst hineingelegt werden. Außerdem kann er mal abgewaschen werden, die Baumwollstoffe vertragen das ja auch!
Der große Korb hat ca 35 cm Durchmesser, der kleinere 27 cm. Für beide habe ich ca 65 m ( !!! ) der Flaggenleine verbraucht! Außerdem brauchte ich Unmengen Garn, da es Restrollen eines Herrenschneiders sind, weiß ich keine Menge zu sagen.

Kommentare zu diesem Artikel

20 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Petra

     
    Liebe Sabine,
    Deine Körbchen sind so toll geworden! Das Geschenk ist sicherlich gut angekommen. Vielleicht versuche ich das auch einmal.
    Danke für diese Anregung.
    Liebe Grüße
    Petra

    • sabinemoertz

      Hallo liebe Petra!

      Ja, mach das unbedingt! Die Übung kommt schnell darin! Viel Spaß.

      Herzlichst, Sabine

    • sabinemoertz

      Hallo Isabella!

      Du bekommst so ein Polyesterseil überall, wo Bootszubehör zu haben ist, sicher auch in Baumärkten. Mein Baumwollseil bestellte ich mir in Deutschland ( ich lebe in Schweden ) direkt beim Hersteller KANIROPE. Es gibt da unterschiedliche Mengen auf Rollen.

      Der Unterschied ist: Polyester Seil gibt es in mehreren Farben, ist sehr stabil, läßt sich gut mit einer Jeansnadel nähen. Baumwollseil ist naturweiß, flexibeler, verarbeite ich auch mit der Jeansnadel und 50er Baumwollgarn. Dieses Seil und auch die fertigen Körbe können auch gefärbt werden!!!

      Viel Spaß an dieser Arbeit! Sabine

    • sabinemoertz

      Hallo Karin,

      viel Spaß bei dem Versuch! Du wirst sehen, der Erfolg läßt nicht lange auf sich warten und Beschenkte werden überrascht sein!

      Viel Glück! Sabine

  • Brigitte Siegenthaler-Ritschard

    Liebe Sabine🌷

    Deine Körbe sind richtig schön, ich bin wählerisch mit Einrichtungs- und Gebrauchsgegenständen, aber diese 2 Körbe haben mich grad in meinem Herzen berührt…

    Schon sehr lange habe ich mich nicht mehr an ein Nähprojekt wagen mögen, mal sehen, ob ich s dann doch mal wieder versuchen möchte…

    Auf jeden Fall hast Du sie sooo schön gemacht⭐️…

    Liebe Grüsse

    Brigitte

    • sabinemoertz

      Liebe Brigitte!

      Das ist mir eine Freude, Dich vielleicht wieder an ein eigenes Projekt heran gelockt zu haben! Dabei hast Du alle Freiheiten, Deinem Geschmack entsprechend, die Farben und Formen zu wählen. Ich wünsche Dir viel Spaß dabei!

      Lieben Gruß! Sabine

  • Nic Rudorf

    Wo gibt es denn eine Anleitung dafür? Oder ist das so simpel, dass nur so eine ahnungsloser Anfängerin wie ich das nicht versteht :)?

    Grüße

    Nic

    • sabinemoertz

      Hallo liebe Nic!

      Wie schön, ich habe Dich neugierig gemacht! Auch für Anfänger ist es simpel, einige Kniffe solltest Du aber doch wissen.

      Eine schöne Anleitung, wie alles beginnt findest Du hier im BERNINA Blog:

      https://blog.bernina.com/de/2019/11/tutorial-seilkorb-naehen/

      Außerdem kann ich “Pinterest” empfehlen, dort nach Seilkorb suchen, da findest Du reichlich Beispiele! Viel Spaß bei der Arbeit! Sabine

  • ERIKA BORNEMANN

    Liebe Sabine,

    sehr schön sind sie geworden deine Körbe und die Beschenkten werden sich ganz sicher darüber freuen.

    Auch ich habe aus dieser Leine schon Osterkörbe gemacht und war erstaunt, wie stabil sie waren.

    Danke fürs Zeigen und für die Beschreibung.

    Liebe Grüße

    Erika

    • sabinemoertz

      Hallo Erika,

      diese körbe sind wirklich gut für obst und ähnlich schwere Dinge zu gebrauchen. Sollte mal Saftige Flecken da sein, sind sie auch einfach im Spülwasser zu reinigen. Ich finde sie daher auch praktisch!

      Herzlichen Gruß! Sabine

  • Birgit Berndt

    Hallo Sabine,

    die Körbe sind richtig toll geworden. Gerade die wenigen Batikstoffe beleben die ansonsten glänzenden Körbe. Auch die Idee mit dem braunen Garn finde ich gut. Alles in allem, sehr gelungen.

    Liebe Grüße

    Birgit

    • sabinemoertz

      Hallo Birgit,

      fein, daß sie Dir auch so gefallen! Bei der Arbeit kommen mir noch weitere Ideen, das Seil nicht ganz abzudecken, läßt alles ganz anders wirken. Bin eben ordentlich am “Drehen”, muß die Maschine fleißig ölen!  ;o)

      Lieben Gruß! Sabine

  • Wiebke Maschitzki

    Liebe Sabine!

    Richtig edel sehen Deine Körbe aus. Ein tolles Geschenk.

    Und bei BERNINA gibts den passenden doppelten Kordelfus # 59 und #60 ( für verschiedene Kordelstärken)  für das genaue Zusammennähen der Kordeln. Damit gehts noch flotter.

    Liebe Grüße

    Wiebke

    • sabinemoertz

      Hallo Wiebke, so groß ist mein Sortiment der B 770 noch nicht, sollte ich mir merken. Danke für den Hinweis!

      Herzlichen Gruß! Sabine

  • Gertrud

    eigentlich mag ich diese genähten Körbe nicht. Diese Variante finde ich allerdings richtig gut

    grüsse Gertrud

    • sabinemoertz

      Liebe Gertrud, das freut mich, Dich auf eine neue Idee gbracht zu haben!

      Herzlichen Gruß! Sabine

  • Gudrun Heinz

    halli hallo sabine,

    phantastisch! so ein geschenk würde mir auch gefallen 🙂

    beste grüsse

    gudrun

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team