Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Noch mehr Hühner – sind die goldig

Beschreibung

Ach sie sind so lustig, diese dänischen Hühner. Als ich sie hier im Blog entdeckt hatte, war klar, die muss ich nähen. Das erste blaue „bewacht“ unsere Haustür. Die nächsten beiden werden am Wochenende statt Blumen verschenkt! 🙂

Es folgen bestimmt noch ein paar – sie sind super! Vielen Dank für die Anleitung!

Kommentare zu diesem Artikel

9 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Tanja!

    Diesse Hühner passen doch hervorgaend zu der Hühnerparade hier im Blog. Toll gemacht!!

    Ich bin heute mal wieder online und ganz überrascht über die vielen neuen Hühner.

    Liebe Grüße

    Wiebke

  • Petra

    Hallo  Tanja,

    die  Familie  der  Dänischen  Hühner  wird  immer  größer.  Deine   sind  auch  gut  gelungen.  Besonders  lustig  sieht  das  blaue  mit  den  Blümchen  aus.  Die Hühner  bringen  so  viel  Freude  und  werden  die  Herzen  der  Beschekten  schnell  erobern.

    Liebe  Grüße

    Petra

     

    • einfachtannis

      Hallo Petra,

      ja das Blaue ist lustig und wird auch auf keinen Fall verschenkt. Ich habe dort einen Karnevalsreststoff verarbeitet und werde so nun täglich auch noch an die dolle 5. Jahreszeit erinnert 🙂

      Die anderen Hühner habe ich farblich an die Wohnungen der Beschenkten abgepasst 😉

      Liebe Grüße

      Tana

    • Petra

      Jetzt  habe  ich  bemerkt,  dass   sich  ein  Fehler  eingeschlichen   hat.  Ich  meine  natürlich,  dass   die  Hühner  die  Herzen  der   Beschenkten  erobern  werden.

      Wenn  das  Huhn  dann  noch  an  die  Wohnung  angepasst  ist,  wird   die  Freude  besonders  groß  sein.

      Lieben  Gruß

      Petra

  • Mary Thompson

    Would it be possible to provide a link to the blog post for the Danish Chickens?
    Thanks,
    Mary

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team