Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Cracy Blumen 3

Beschreibung

Ohne Plan und Platz, einfach einmal die Farben wirken lassen.
Ich habe jetzt insgesamt 27 große Quadrate genäht. Noch sind die Quadrate nicht gebügelt und zugeschnitten. Das gibt noch eine größere Aufgabe. Dann kann ich farblich sortieren. Bin ganz ungeduldig und würde gerne weiter machen, aber das Wochende ist mit Terminen belegt. Also mal wieder abwarten. Hier die neuesten Bilder
Viele Grüße Irene

Kommentare zu diesem Artikel

8 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • berniquilt

    Hallo Irene, nun habe ich auch mal mit Crazy Blumen angefangen. Jetzt weiß ich, was du für eine Fleißarbeit geleistet hast. Mit der farblichen Gestaltung stehe ich mal wieder ganz schön auf dem Schlauch. Ich bin selber gespannt, ob ich da was stimmiges hinbekomme.

    Dir weiterhin frohes Gestalten.

    Liebe Grüße Claudia

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Irene!

    Hut ab! Du warst ja schon wieder so fleißig.

    Meine Ratschläge kennst Du ja schon. Weiter so!

    Liebe Grüße

    Wiebke

  • Petra

    Hallo  Irene,

    Du  hast  ja   schon  wieder  viele  Teile  genäht.  Ich  kann Dir  keine  Ratschläge  geben, habe  noch  keine  Erfahrung damit. Aber  was Sabine  schreibt,  klingt  gut. Ich  bin  gespannt,  wie  es  weiter geht.

    Lieben  Gruß  Petra

  • sabinemoertz

    Hallo Irene, wenn die Stücke ordentlich gebügelt sind und anschließend gleich auf ein einheitliches Format geschnitten sind, dann veräntert sich die Optik noch enorm! Der äußere Winkel ist viel kleiner! Wenn ich keine große Fläche habe, stecke ich Quadrate gerne auf ein Bettlaken, das an einen Schrank mit Klebestreifen befestigt ist. So läßt es sich auch aufgerollt leicht zur Seite legen.

    Weiter viel Spaß! Sabine

    • Irene

      Hallo Sabine,

      gestern Abend war es ganz schön spät und leider ist mein Raum momentan belegt, weil woanders Platz gebraucht wurde zum werkeln. Ich hatte daher nur so ungefähr ausgelegt. Und ja ich glaube, die Quadrate werden noch ganz schön klein. Habe ca 15 cm gemessen, wenn ich die kleinste Seite verwende. Und du hast recht, damit verändert sich das Gesamtbild ungemein. Aber ich muss noch mehr nähen, damit die Decke eine richtige Größe erhält. Momentan geht nichts auf, entweder sind Quadrate übrig, oder zu wenig.

      Also geht es nächste Woche weiter. Zuschneiden, Nähen, Zuschneiden, nähen und dann hoffentlich einmal bügeln und trimmen. Bin gespannt, wieviele Quadrate ich dann letztendlich genäht habe.

      Ein schönes Wochenende wünscht dir

      Irene

  • Helene Wolfgang

    Hallo Irene,
    Du warst mega fleissig und vor allem creativ. Du könntest es noch gewagter probieren und die Farben innerhalb einer Blume mischen. Jetzt sieht es so „ordentlich“ angeordnet aus, der Quilt könnte einen Mix auch vertragen. Also einen der vier Teile grün eines rot usw.ich könnte mir vorstellen, wenn die grünen Teile einer Blume eher über den gamzen Quilt verteilt sind, könnte es auch gut wirken.
    Ein schönes Handball Wochenende… wird spannend!
    Helene

    • Petra

      Hallo  Helene,

      ich  habe  gesehen,  dass  Du  viel  schreibst  und auch  fleißig  Vorschläge  unterbreitest. Was  nähst  denn  Du?  Möchtest  Du  uns  auch  mal Arbeiten  von  Dir  zeigen?  Ich  würde  mich  sehr  freuen,  lerne  ich  doch  immer gerne  dazu.

      Lieben  Gruß  Petra

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team