Kreative Artikel zum Thema Nähen

Faszination Technik

Habe Sie schon einmal eine Nähmaschine von Innen gesehen? In ihrem Workshop „Nähmaschinentechnik“ zeigte Andrea von Lepel den Teilnehmerinnen, wie sie ihre Maschinen optimal reinigen und pflegen können.

Sie schreibt:

Wie sagt man in der Schweiz –  “lässig”!

Ob alte oder neue BERNINA-Maschine – alle haben gestaunt, was man alles reinigen und ölen kann und was Kleinigkeiten für eine große Wirkung haben.

Wie leise die Maschine wieder läuft – Stichprobleme plötzlich weg waren, Spannungsprobleme gelöst wurden und, und, und …

Ich finde ein Muss-Kurs für jeden BERNINA-Näher, der seine Maschine mal lachen sehen will 🙂

Gute Pflege heisst Langlebigkeit und mehr Spaß am Nähen – dies hat mir der Kurs gezeigt, und dass dieses Thema locker einen Tag ausfüllen kann.

Am 6. Juli findet der Kurs „Nadel- und Fadenkunde statt, in dem ebenfalls alles Wissenswerte zu einem guten Nähergebnis verraten wird, denn der richtige Mix von Nadel, Faden und Spannung macht es aus.


Andrea

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

7 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Mirka

    Ich habe in diesem Kurs viel gelernt und kann es nur weiter empfehlen.
    Es war auch eine Freude wieder in CC-Bernina zu sein, danke an Bea für die Organisation!
    Die lange Anreise hat sich ausbezahlt, ich freue mich schon auf den nächsten Kurs mit Andrea (Nähfaden).
    bis bald
    Mirka

  • mariette

    Als Anfängerin im Nähen kann ich diesen Kurs nur wärmstens empfehlen. War immer so zurückhaltend und sogar ängstlich irgendwo etwas zu drehen oder zu verstellen. Sogar das korrekte Einfädeln war ein “aha” Erlebnis. (Spannung) Andrea hat mir die Maschine so näher gebracht, dass ich jetzt auch motivierter und mich sicherer fühle damit zu arbeiten. Danke

    Mariette

  • sluebbke

    @Barbara, Olga & Claudia:
    Das klingt ja wirklich nach einem gelungenen Tag! Ich kämpfe auch immer ein wenig mit den Wollmäusen in meiner Aurora – und wenn ich mich dann einmal durchringen kann, stehe ich meist recht hilflos mit dem Ölkannchen vor der Maschine :- )

    @Elli Sue:
    Vielen Dank für diese Anregung, ich werde das gerne weitergeben!

    Viele Grüsse,
    Sinje

  • Claudia

    Dieser Tag war wirklich eine Bereicherung und durch die fachliche Kompetenz unserer Kursleiterin verlor man die Scheu, an seiner Maschine notwendige Wartungsdienste zu verrichten. Ich würde diesen Kurs jedem begeisterten Näher sehr empfehlen!

  • Elli Sue

    Hallo Sinje,
    das scheint ja ein super toller Kurs zu sein. Den würd ich meiner Bernina auch gern mal gönnen. Aber leider ist es mir vieeeeeel zu weit weg, schade 🙁 .
    Aber das wäre doch mal eine Idee für einen Artikelin der Inspiration, so nach dem Motto: “Wie reinige und öle ich meine Nähmaschine richtig”, oder so ähnlich.
    Oder Frau von Lepel bringt mal kleine Anleitungsheftchen raus (so pro Maschinentyp ein Heftchen), die man dann käuflich erwerben kann.
    Das würd ich mir wünschen 🙂 .
    Liebe Grüße
    Elli Sue

  • Olga

    Mir hat dieser Kurs sehr befahlen. Ist hilfreich in tägliche Arbiet mit Maschiene. Ein paar Tipps sind schon auch Russland errichen 🙂

  • Barbara

    Dieser Nähmaschinentechnik-Workshop von vorletzter Woche war ein perfekter Wellness-Tag!!! Und zwar hauptsächlich für meine noch relativ junge Aurora! Ich selbst musste ja für die Teilnahme an diesem Kurs von meiner lieben Kollegin richtiggehend “beschwatzt” werden, stehe ich doch eigentlich eher auf Kriegsfuss mit allem was mit Technik zu tun hat. Aber die Freude an meiner Nähma und das Wissen darum, dass sie mir nur bei guter Pflege weiterhin treue Dienste leisten würde, liessen mich doch nach Steckborn fahren. Und ich war dann schlussendlich hell begeistert. Keine langweilige, graue Theorie, kein mühsames Verstehen, sondern lustvolles und fröhliches learning by doing (dies ist nicht zuletzt der versierten und humorvollen Andrea von Lepel zu verdanken). Meine Maschine hat ihren Wellnesstag genossen und läuft wieder sauber, ganz leise und fehlerfrei. Ein derartiger Wôrkshop ist tatsächlich ein Muss für jede Bernina-Näherin 🙂 !

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team