Kreative Artikel zum Thema Nähen

Zwergenlatzhose nähen mit Gratis-Schnittmuster in Grösse 62/68 bis 98/104

Liebe Leserinnen, wir dürfen Euch ein weiteres Freebie aus einem Nähbuch zur Verfügung stellen. Heute dreht sich alles um eine Zwergenlatzhose für kleine und grosse Weltenbummler. Die Hose ist superbequem zu tragen. Durch die Krempel-Optik an den Beinen kann sie im Nu zur 3/4-langen Hose werden oder bei Bedarf ein Stück mitwachsen. Die Träger werden mit Knopflöchern und Knoten festgemacht – ganz ohne Knöpfe. Wie Ihr diese coole Latzhose nähen könnt, zeigen wir Euch Schritt für Schritt im Beitrag. Das Schnittmuster gibt es als Gratis-Download.

Nähen für coole Kids

Ehe wir mit dem Nähen loslegen, werfen wir einen Blick ins Buch, aus dem die Latzhose stammt: “Nähen für coole Kids” ist kürzlich im frechverlag erscheinen. Das Werk enthält 12 Schnittmuster für Kinderkleidung mit Style, vom Tellerrock aus Schmetterlingsstoff über die Wickeljacke mit Walen oder einen Bären-Rucksack bis zum Schürzenkleid. Das Besondere daran: Zu jedem der 12 Projekte gibt es eine Geschichte. Die Autorinnen haben für dieses Buch 12 nähbegeisterte Personen gefunden, die erzählen, wie sie zum Nähen gekommen sind, was sie an diesem Hobby so fasziniert oder wie ihnen das Nähen  durch schwere Zeiten geholfen hat. Alle haben einen Lieblingsschnitt für Kinder zum Buch beigesteuert.

Die Anleitungen enthalten Schritt-für-Schritt-Bilder zum leichteren Nacharbeiten und sind somit auch für Anfänger geeignet.

Klingt das für Euch interessant? Schaut dann am besten auf der Verlags-Website vorbei: www.topp-kreativ.de/naehen-fuer-coole-kids!

Dort könnt Ihr das Näh-Buch zum Preis von (D) 24,00 € / (A) 24,70 € käuflich erwerben. 

Buchcover: Nähen für coole Kids

Die Autorinnen

Autorinnen des Buches sind Sybille Hein (Illustratorin, Kinderbuchautorin, Kabarettistin und Designerin) und Claudia Pauli (Inhaberin des Bio-Stofflabels C.Pauli). Die beiden führen gemeinsam das Label Pauli & Hein. Auf ihrer Website findet man allerlei tolle Stoffe mit Märchenfiguren, Blumen und Tieren. Für beide gibt es nichts Schöneres, als ihren Stoffen im echten Leben zu begegnen. 

Sybille Hein

Claudia Pauli

Claudia Pauli

Sybille Hein

Die Zwergenlatzhose aus dem Buch stammt von Johann. Während des ersten Corona-Lockdowns musste sich der leidenschaftliche Weltenbummler ein neues Abenteuer suchen und setzte sich an die Nähmaschine seiner Oma. So entstanden zu Hause in der Stube die ersten Nähprojekte. Am liebsten näht Johann Dinge, die man benutzen kann und auch braucht. Dabei muss es immer funktional sein, wie zum Beispiel seine Fahrradtaschen, von denen eine im Bild unten zu sehen ist – reissfest, wasserabweisend und belastbar. 

Nun aber zur Nähanleitung für die Latzhose.

Zwergenlatzhose nähen 

Die Latzhose in Grösse 62/68 bis 98/104 eignet sich prima für kleine und grosse Abenteurer. Sie ist bequem und dank Schritt-für-Schritt-Fotos einfach zu nähen. 

Materialien

Zum Nähen der Latzhose werden folgende Materialien empfohlen:

  • Popeline
  • Passendes Nähgarn
  • Einlage
  • Weiches Gummiband

Grössentabelle und Materialverbrauch

Grössen 62/68 74/80 86/92 98/104
Popeline
146 cm Breite
65 cm 75 cm 80 cm 90 cm
weiches Gummiband
25 mm Breite
20,5 cm 21,5 cm 23 cm 24,5 cm
Einlage Vlieseline
H180
Rest 5 x 10 cm Rest 5 x 10 cm Rest 5 x 10 cm Rest 5 x 10 cm

Gratis-Schnittmuster herunterladen

Das Schnittmuster für die Latzhose in Grösse 62/68 bis 98/104 könnt Ihr unter dem folgenden Download-Link gratis herunterladen:

Schnittmuster für Zwergenlatzhose in A4 herunterladen

Druckt das PDF unbedingt in Originalgrösse aus und überprüft dies anhand des Kontrollquadrates. Klebt dann die einzelnen Seiten gemäss Legeplan im Schnittmuster zusammen.

Zuschnitt  und Verarbeitungsinfos

Beim Aufzeichnen auf den Stoff den Fadenlauf und das Stoffmuster beachten. Alle Markierungen auf den Stoff übertragen. Die Nahtzugabe
beträgt 1 cm und ist im Schnitt enthalten. Die Saumzugabe ist ebenfalls enthalten und eingezeichnet.

  • 1x Vorderteil im Stoffbruch
  • 1x Rückenteil im Stoffbruch
  • 1x Latzbeleg im Stoffbruch
  • 2x Träger

Zuschneideplan

Zuerst die beiden Webkanten in der Breite der Schnittmuster nach innen falten und Vorder- und Rückenteil im Bruch zuschneiden. Dann aus dem restlichen Stoff in einzelner Stofflage den Latzbeleg und die beiden Träger zuschneiden.

Latzhose Zuschneideplan

Nähanleitung Latzhose

1. Aus der Einlage zwei 2 cm x 3 cm grosse Rechtecke zuschneiden und die Knopflochbereiche auf der linken Seite vorab mit Einlage bekleben.

Knopflochbereiche mit Einlage bekleben

2. Danach am Latzbeleg die Unterkante und an der Hinterhose die Oberkante versäubern. Den Latzbeleg rechts auf rechts auf den angeschnittenen Latz der Vorderhose stecken und oben und an den gerundeten Seitenkanten festnähen.

Latzbeleg der Latzhose

3. Die Nahtzugaben an den Rundungen bis dicht an die Naht einschneiden und an den Ecken schräg abschneiden.

Latz nähen

4. Den Latz wenden, die Ecken gut ausdrücken.

Latz wenden und Ecken ausformen

5. Im nächsten Schritt die Seitennähte von Hose und Latz in einem Schritt rechts auf rechts schliessen, dabei trifft die Naht zwischen Latz und Beleg auf die Bügellinie des angeschnittenen Belegs an der Hinterhose.

Seitennaht schliessen

6. Dann die Innenbeinnaht rechts auf rechts schliessen und die Nahtzugaben zusammen versäubern.

Innenbeinnaht schliessen

Träger an die Latzhose nähen

7. Die Träger jeweils rechts auf rechts zur Hälfte falten und an der Rundung und der langen Seite zusammennähen. Das untere Ende bleibt offen. Die Nahtzugaben an der Rundung bis auf 3 mm zurückschneiden. Tipp: Für gleichmässige Rundungen kannst du dir eine Nähschablone anfertigen.

Träger zusammen nähen

8. Die Träger wenden und schmal absteppen.

Träger absteppen

9. Den Rückenbeleg fürs Gummi an der Bügellinie nach links umbügeln. Die Trägerenden wie auf dem Bild zu sehen übereinanderlegen und in der hinteren Mitte unter den Beleg heften. Wenn das erledigt ist, die gebügelte Kante 3 cm breit absteppen, sodass ein Tunnel entsteht und die Träger mitgefasst werden.

Rückenbeleg mit Trägern nähen

10. Das Gummi mithilfe einer Sicherheitsnadel durch den Tunnel schieben.

Gummi einfädeln

Latz nähen

11. Den vorderen Latz knapp absteppen und dabei im Schatten der Seitennaht das Gummi festnähen.

Latz absteppen

Latzhose fertigstellen: Säume, Knopflöcher und Co.

12. Die Träger nach oben legen und von rechts an der Oberkante des Tunnels knapp feststeppen.

Träger feststeppen

13. Die Säume an den Hosenbeinen 1 und 3 cm breit nach links umbügeln.

Säume an den Hosenbeinen

14. Die Knopflöcher in den Latz einarbeiten.

15. Zum Schluss die Träger durch die Knopflöcher schieben und verknoten.

Voilà, schon seid Ihr fertig! Ihr seht, diese Latzhose lässt sich rasch und ohne viel Aufwand nähen. Zeigt Ihr uns ein Foto Eures Werks im Community-Bereich des Blogs?

©frechverlag/Illustrationen: Sybille Hein
©Fotos: frechverlag GmbH; Sarah Eick (www.saraheick.de)


Informationen zum Buch

Nähen für coole Kids
Von Sybille Hein, Claudia Pauli
224 Seiten, 19,5 x 25 cm, Hardcover
ISBN 978-3-7358-7099-5
(D) 24,00 € / (A) 24,70 € 

Buch auf der Website vom Verlag ansehen: www.topp-kreativ.de/naehen-fuer-coole-kids

Gratis-Schnittmuster und Nähanleitung für eine Kinder-Latzhose

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert

  • Schimsu BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

    Hallo, mir fällt auf, dass ich in letzter Zeit einige Artikel nicht mehr bei Pinterest speichern kann, woran liegt das. Es kommt immer die Meldung”Leider ist etwas schiefgegangen. Überprüfe, ob die URL stimmt und versuche es erneut”Auch bei erneuten Versuchen, auch an anderen Tagen, kann man sich den Artikel nicht auf der Pinnwand merken. Vielleicht gibt es einen Tipp, wie es funktioniert?Liebe Grüße

  • Nicoline Beyer BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

    Eine süße Idee, lieben Dank für das Schnittmuster und Beschreibung!Ich habe soo viele „alte“ Jeanshosen hier gesammelt, kann ich diese Hose auch aus Jeansstoff nähen, dann evtl. aufs Krempeln verzichten?!sonnige Grüße Nicoline

    • Corinna SchnebleBearbeitet BearbeitenDas Bearbeiten von Kommentaren im BERNINA Blog ist erst nach Anmeldung mit einem Blog-Benutzerkonto möglich. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie hier ein Benutzerkonto, wenn Sie noch keines besitzen.

      Hallo Nicoline,
      alte Jeanshosen können sich für dieses Projekt gut eignen und machen die Hose noch etwas robuster für kleine und grosse Abenteuer. Der in der Anleitung verwendete Stoff Popeline hat auch kaum bis gar kein Stretch. Es kann allerdings sein, dass sich Jeans durchaus “steifer” verhält, was ggf. bei den geknoteten Träger beachtet werden muss.
      Liebe Grüsse
      Corinna

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team