Kreative Artikel zum Thema Quilten

Im Blickpunkt: Mode – zwei Buchtipps

Vom 17. – 20. Januar 2017 versammelt sich die internationale Modeszene wieder in Berlin: Es ist Fashion Week in der Hauptstadt Deutschlands! Auf Modemessen, Fashion Shows und zahlreichen Events in der ganzen Stadt werden die neuen Trends und Innovationen von Designern und Labels gezeigt. Das Highlight: Die Modenschauen mit den neuen Kollektionen für Herbst/Winter 2017/2018 internationaler Designer auf der Mercedes-Benz Fashion Week vor internationalem Fachpublikum und viel Prominenz. Dabei präsentieren sich sowohl junge, innovative Designer als auch etablierte Modeschöpfer. Der Schwerpunkt liegt traditionell auf Design aus Berlin.

Key Visual Freundlicherweise von Uhura Creative Media GmbH Berlin zur Verfügung gestellt

Key Visual
Freundlicherweise von Uhura Creative Media GmbH Berlin zur Verfügung gestellt

“PERSONA”

Während Models und neueste Creationen mit viel Aufwand ins rechte Licht gerückt werden, gewährt die Fotografin Hadley Hudson mit ihrem eben erschienenen Buch “PERSONA” einen eher ungewohnten Blick auf den Fashion-Zirkus: Fernab von Glamour, Fotostudio oder Laufsteg porträtiert sie Models in ihren eigenen vier Wänden. Die in privaten Situationen entstandenen, feinfühligen Aufnahmen stehen in denkbar grösstem Kontrast zum Glamour und Glanz des Catwalks, zur Raffinesse einer Modefotografie.

Cover Freundlicherweise von Hatje Cantz zur Verfügung gestellt

Cover
Freundlicherweise von Hatje Cantz zur Verfügung gestellt

Models zuhause – dieses Thema fesselte die amerikanische Fotografin, seit sie im Jahr 2008 zum ersten Mal Models in den eigenen vier Wänden porträtierte. Sie war fasziniert, wie sehr sich in dem privaten Raum im Gegensatz zu den üblichen Studiosettings die Persönlichkeiten und Lebensgeschichten der Girls und Boys widerspiegeln: in New Yorker Modelapartments, in zu klein gewordenen Kinderzimmern in Paris, besetzten Häusern oder schmuddeligen WGs in Berlin und Wien.

Beeinflusst von C. G. Jungs Konzept der ‘Persona’ (griech. für Maske), erlaubt Hudsons direkter dokumentarischer Stil einen unverstellten Blick in die private Welt der Teenager, den sie mit Zärtlichkeit, Trotz, Ungewissheit und Ehrgeiz erwidern. Die 84 Fotos des Albums stellen Momentaufnahmen eines Teils der heutigen Gesellschaft dar, da das 128 Seiten umfassende Fotobuch intime Einsichten hinter die Fassade der Modewelt bietet und gleichzeitig deren makellose Oberfläche dekonstruiert.

“THE BELGIANS”

Cover Freundlicherweise von Hatje Cantz zur Verfügung gestellt

Cover
Freundlicherweise von Hatje Cantz zur Verfügung gestellt

Grosse, kreative Mode aus einem kleinen Land, Kreationen, die von den internationalen Laufstegen nicht mehr wegzudenken sind, vereint der Band ‘THE BELGIANS’, der eine Ausstellung im BOZAR – Centre for Fine Arts – in Brüssel im Sommer 2015 begleitete.

Surreal, avantgardistisch und mutig. Diese drei Stichworte fallen, wenn von belgischer Mode die Rede ist. Der Band erfasst erstmalig in einem einzigartigen historischen Überblick in englischer Sprache die belgische Fashionszene: Von der legendären Gruppe ‘Antwerp Six’ und deren Hauptvertretern Dries Van Noten, Walter Van Beirendonck und Ann Demeulemeester bis hin zu den unverwechselbaren Arbeiten von Kreativtalenten wie Martin Margiela, A. F. Vandevorst und Raf Simons präsentiert er die Werke all jener, die auf die Modebranche massgeblichen Einfluss haben. Auch die Bedeutung der Modehochschulen, insbesondere der Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen und La Cambre in Brüssel, wird beleuchtet. Die Übersicht wäre jedoch nicht komplett, würden nicht auch aufstrebende Talente wie Jean-Paul Lespagnard und Christian Wijnants einen Platz darin finden.

240 grossformatige Seiten mit 300 Bildern – ein Augenschmaus für alle, die für Ungewöhnliches zu haben sind.

Hier kann man im Buch blättern.

***

Info:

www.fashion-week-berlin.com

Hadley Hudson: Persona – Models at Home, Hatje Cantz Verlag, Berlin 2016, ISBN 978-3-7757-4246-7, 40 EUR

The Belgians – An Unexpected Fashion Story, Hatje Cantz Verlag, Berlin 2016, ISBN 978-3-7757-4031-9, 45 EUR

Für das Zur-Verfügung-Stellen von Informationen und Fotos herzlichen Dank!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team