ganzmeinding | Claudia

Mode kann man kaufen, Stil hat man

Ich bin Claudia und liebe Mode sehr. Unter ganzmeinding bin ich auf den verschiedensten Social-Media-Kanälen unterwegs.

Die Leidenschaft für Mode begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Bereits in der Grundschule zeichnete ich Figurinen in den tollsten Kleidern, mit passendem Schmuck und Schuhen.
Auf dem Gymnasium dann stand damals zum Glück Handarbeit noch auf dem Lehrplan. Ich hatte eine sehr nette Lehrerin, die mich mit ihrer Leidenschaft angesteckt hat: stricken, nähen, häkeln, weben, knüpfen… alles habe ich mit großer Begeisterung gelernt (bis aufs Häkeln eines plastischen Blumen-Topflappens). Zusammen mit meiner Mama habe ich dann meine ersten Pullover gestrickt. Damals sind an der Nähmaschine auch schon einfache Röcke entstanden. Das erste Highlight meiner Nähleidenschaft war mein Abiballkleid, das ich zusammen mit einer Freundin nach dem Vorbild eines Kleides aus einer für mich viel zu teuren Boutique nachgenäht habe.
Während des Studiums habe ich dann auch ein paar Nähkurse besucht und mir immer wieder einzelne Teile genäht. Später im Beruf und mit zwei Kindern blieb kaum mehr Zeit für meine kreativen Hobbys. Außer zum Flicken von Hosen oder Kürzen von Vorhängen kam die Nähmaschine kaum mehr zum Einsatz. Erst als meine Jungs größer waren, flammte meine Leidenschaft wieder auf und ich legte wieder los.

Schnell war dann auch klar, dass ich einen Blog wollte, um mich mit anderen Selbermacherinnen auszutauschen. Diesen Austausch über Sprach-, Alters- und Kulturgrenzen hinaus liebe ich sehr. Und inzwischen kaufe ich so gut wie keine Mode mehr, der Großteil wird selbst genäht und gestrickt.

Land

Deutschland

Nähfavoriten

Damenmode, Accessoires und manchmal auch Taschen

Beruf

Produktmanagerin

Maschine

BERNINA 530