Eliane

Land

Frankreich

Beruf

Kommunikationsleiterin

Maschine

BERNINA 590

Man kann alles lernen, wenn man will.

Als Mama von 3 süssen Kindern zwischen 2 und 12 Jahren habe ich viele "Versuchsmodelle" für Nähprojekte aller Art. Das Nähen entdeckte ich als Teenager dank meiner Mutter, die ambitioniert nähte. Vom Babystrampler bis zum kompletten Skidress - sie wagte sich auch an sehr schwierige Projekte. Mit ihrer Unterstützung entstand so mein erstes "Mittelalterkleid", das ich als 17-jährige stolz an diverse Mittelaltermärkte trug. Nach einer kurzen Pause während des Studiums kam ich dann - wie so viele - mit der Geburt meiner grossen Tochter langsam wieder zum Nähen. Nach Jahren des Nähens auf einer soliden aber einfachen Maschine wurde endlich ein Traum wahr und ich durfte auf der B 555 neue Projekte realisieren. Nun so richtig vom Nähfieber gepackt, wurde die tolle B 555 gegen eine B 590 getauscht - die Möglichkeiten mit der Maschine sind unendlich. Im Januar 2020 habe ich zum ersten Mal an der Q24-Langarmmaschine gearbeitet - ein Traum!

Δ Delta Δ – SugaridooQAL

Gestern Abend folgte der 4. Streich: die Δ-Reihe. Um die verschiedenen Techniken einwenig zu variieren, habe ich dieses Mal das […]