Kreative Artikel zum Thema Nähen

Genähte Geschenkverpackungen aus Papier

In diesem Beitrag findet ihr eine ausführliche Anleitung für dekorative genähte Geschenkverpackungen aus Papier – die perfekte Verpackungs-Idee zu Weihnachten und andere festliche Anlässe. Viel Freude beim Nacharbeiten!

1xmasbernina2015 038

Ich liebe es, auf Papier zu nähen, und finde, es gibt dem Papier etwas Künstlerisches.

Auch in der Vergangenheit habe ich schon gern damit gearbeit. Siehe diesen Link zu einer Weihnachtskarte.

In diesem Fall ist es zudem sehr schnell umsetzbar.

  1. Zuerst auf Packpapier verschiedene Weihnachtsmotive aufzeichnen. Ruhig etwas größer, damit die Geschenke auch reinpassen. Für den Nikolausstiefel habe ich bereits bedrucktes Packpapier verwendet. Dieses gibt es inzwischen schon in Drogeriemärkten oder in gut sortierten Schreibwarenfachgeschäften.

xmasbernina2015 007

2. Anschließend das Papier doppelt legen und auf einmal ausschneiden. Dadurch wird es passgenauer.

xmasbernina2015 011

3. Damit das Nähen einfacher fällt, den Stern anfangs ohne Geschenkinhalt zusammennähen.

xmasbernina2015 012

4. Beim Nähen von Papier verwende ich gern einen Gerad- oder Zickzack-Stich mit einer Stichlänge von 3.

Schön sind bunte Fäden. Ich habe ein klassisches Weihnachtsrot verwendet. Als Nadel verwende ich eine Universalnadel mit einer Stärke von 80.

xmasbernina2015 014

5. Das Papier kann sich beim Nähen schnell mal verschieben. Dann einfach mit einer guten Papierschere wieder ausgleichen.

xmasbernina2015 018

6. Nun das Geschenk reinlegen.

xmasbernina2015 020

7. Anschließend die restlichen Ecken zunähen.

xmasbernina2015 021

8. Ebenso bei den anderen Motiven vorgehen. Fertig!

xmasbernina2015 022

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

8 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Pia René Schmitt

    Ich habe vor 2 Jahren von meiner Tochter einen Adventskalender bekommen mit lauter praktischen Nähutensilien wie z.B. Webbänder, Knöpfe, Nähgarn etc. Diese Sachen hatte sie auch in Papier eingenäht und hübsche Anhänger mit der jeweiligen Zahl drangehängt.
    Damals war ich schon ganz fasziniert davon und wäre selbst nie auf die Idee gekommen Papier zu nähen.

  • Ulrike Bullmann

    Eine tolle Idee! Das könnte ich auch Kunden anbieten, die Geschenke gleich in Geschenkpapier einnähen 🙂

  • stoffmadame

    Jaaa, das finde ich auch toll! Ich stehe auch so auf Nähen mit Papier, wie du es beschreibst, aber auf die Idee kam ich noch nicht 😀 Aber ich habe mir extra schon einen Stempel zum Papier bestempeln besorgt. Merci vielmals!
    Einen schönen 3.12. wünscht stoffmadame

  • Tina Krämer

    Eine wirklich tolle Idee, die sich leicht umsetzten lässt! Das werde ich definitiv anwenden und die selbstgemachten Präsente darin verstecken… Danke!!!!

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team