Kreative Artikel zum Thema Nähen

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Guten Morgen, ihr Lieben,
wie wunderbar warm es doch gerade ist. Da werden sicher auch manche stöhnen, aber ich liebe den Sommer mit seinen warmen Temperaturen. Schön ist es, wenn man sich durch selbstgenähte Kleidung an das Wetter anpassen kann.

Diesen Sommer sind sie wieder total in Mode: Stufenröcke in allen Farben und Variationen, ob in kurz oder als Maxirock, bei vielen auch das Maxikleid absolut der Hit. Welches Material eignet sich dafür besser als das luftig-leichte Musselin?! Ich persönlich finde kaum eines passender für dieses Wetter.

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Da Stufenröcke aus verschiedenen Stoffbahnen bestehen, die zunächst gerafft und dann aneinander genäht werden, kann das gleichmäßige Raffen oder Kräuseln mit der Nähmaschine ganz schön viel Zeit in Anspruch nehmen. Dabei geht es so viel einfacher und schneller, wenn man das richtige Füßchen besitzt. Daher meine Kaufempfehlung an alle, die genauso gerne Stufenröcke oder Volants an Kleidern tragen und diese auch in Hülle und Fülle nähen, für den Kräuselfuß für die Overlockmaschine.

Nun aber zu den Röcken für kleine und große Damen:

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Materialliste:

  • verschiedene Musselinstoffe
  • Bauchbündchen
  • Kräuselfuß

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Maße der Stoffe:

Ihr messt euren Hüftumfang. Die oberste Musselin-Bahn muss insgesamt etwa 10cm weiter als diese sein. Anders als bei den Kindern benötigen wir dabei meist 2 Stoffbahnen, also den halbierten Wert plus Nahtzugabe. Der Kräuselfuß kräuselt etwa mit dem Wert 1,5 – daher wird die zweite Stoffbahn 1,5x so lang zugeschnitten. Und dieses Prinzip setzt ihr fort mit jeder weiteren Bahn. Bei diesen Längen merkt ihr dann schnell, dass maximal 3-4 Stoffbahnen Sinn ergeben.

Die Höhe der einzelnen Bahnen könnt ihr frei wählen. Diese können alle gleich hoch oder aber auch verschieden sein.

Das Bauchbündchen berechnet ihr, indem ihr den Bauchumfang mit dem Faktor 0,7-0,8 multipliziert. Auch hier kann die Höhe beliebig gewählt werden.

Meine Maße als Richtwerte:

Mit einer Kleidergröße von 34 habe ich folgende Stoffbahnen zugeschnitten (gerundete Werte):

  1. 2x 48cm x 15cm
  2. 2x 70cm x 15cm 
  3. 2x 100cm x 15cm

Bauchbündchen: 50cm x 20cm

Für die Mädchenvariante, die einem Mädchen von 98-110 passen sollte, ergaben sich folgende Maße:

  1. 60cm x 10cm
  2. 90cm x 10cm
  3. 140cm x 10cm

Bauchbündchen: 40cm x 15cm

Nähanleitung:

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Setzt den Kräuselfuß in eure Overlock, wählt die maximale Stichlänge (hier: 4) und den Differentialtransport auf 2.

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Legt die jeweils zu raffende Lage ganz nach unten unter das Füßchen, die entsprechende obere Stoffbahn in den Zwischenraum des Füßchens. Die Stoffe liegen dabei rechts auf rechts. Nun näht ihr los. Achtet darauf, die Stoffe gerade unter das Füßchen zu führen.

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß 

Dies wiederholt ihr nun mit allen Stoffbahnen, bis ihr – bei den Damen – ein Vorder- und ein Rückteil oder – bei den Mädchen – ein Rockteil habt.

 

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Schließt die Seitennaht /-nähte rechts auf rechts und achtet darauf, dass sich die Nahtzugaben schön treffen.

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Denkt daran, vorher den Kräuselfuß wieder zu wechseln und die Einstellungen der Overlock zu verändern.

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Schließt das Bündchen rechts auf rechts zum Ring.

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Halbiert das Bündchen in der Höhe links auf links und steckt es gleichmäßig rechts auf rechts um die obere Kante. Näht das Bündchen unter leichtem, gleichmäßigem Zug fest.

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Einen besonderen Hingucker erzielt ihr, wenn ihr den Saum des Rockes mit einem Multicolor-Garn und der Coverlock säumt. Auch ein kleines Etikett oder Label werten ihn zusätzlich auf.

Tutorial Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer Sommerrock aus Musselin mit dem Kräuselfuß – gar nicht schwer, schnell zu nähen und dabei perfekt für die warmen Temperaturen oder was meint ihr?

Herzlichst,
Sara

P.S.: Übrigens könnt ihr natürlich auch andere, dünne Stoffe für den Kräuselfuß verwenden, bspw. sieht auch ein Jerseyrock aus unterschiedlichen Stoffen sehr schön aus. Achtet nur darauf, dass die Stoffe nicht zu schwer und insgesamt ähnlich “leicht” sind. Sonst sieht die Kräuselung nicht so gleichmäßig aus.

Kostenlose Nähanleitung: Sommerrock aus Musselin nähen

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Bündchen, Kräuselfuß, Mettler poly sheen Multi, Musselin
Verwendete Produkte:
BERNINA 800DL
BERNINA 800DL
BERNINA L 220
BERNINA L 220
Kräuselfuss
Kräuselfuss
Cover-Stich-Fuss
Cover-Stich-Fuss

Themen zu diesem Beitrag , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Brigitte Lauterbach

    Vielen Dank für die inspirierende Anleitung. Was mir allerdings noch nicht klar geworden ist: wie gewährleiste ich, dass genau die richtige Menge Stoff eingehalten wird, so dass am Ende der Nacht beide Stoffenden exakt aufeinander passen?

    Viele Grüße Gitti

    • Sara Öchsner

      Liebe Gitti, ganz lieben Dank! Es ist immer gut, eine Stoffprobe davor zu machen. Das habe ich auch bei Musselin gemacht. Mit dem Faktor 1,5 kommt man sehr gut hin. Das heißt, die jeweils untere Stoffbahn ist 1,5x so lang wie die obere. Dass man immer ganz exakt das Ende trifft, ist meiner Erfahrung nach sehr schwer. Manchmal stehen ein paar Milimeter oder vielleicht auch ein Zentimeter über, diese habe ich einfach abgetrennt. Aber insgesamt kam ich mit dieser Berechnung sehr gut hin. Wenn du andere Stoffe verwendest, würde ich es vorher unbedingt an Resten probieren. Ganz viel Freude beim Ausprobieren, liebe Grüße, Sara

  • Angelika Müller

    Hallo, vielen Dank für die Zuleitung der Schnittanleitung. Ich habe leider keine Coverlock, aber eine gute Nähmaschine. Wie könnte ich damit den Rock nähen? Gibt es dafür auch ein geeignetes Füßchen? Ich freue mich auf eine Rückmeldung. Liebe Grüße, Angelika Müller

    • Sara Öchsner

      Liebe Angelika,

      nun bin ich mir nicht ganz sicher, ob Sie die Kräuselung mit der Nähmaschine oder den bunten Saum meinen. Für BERNINA-Nähmaschinen gibt es ebenfalls einen Kräuselfuß. Andernfalls kann man aber auch die jeweilige untere Lage mit einem dünnen Gummiband raffen, und anschließend mit der darüberliegende Lage vernähen.

      Wenn Sie den Saum meinen, können Sie statt der Coverlock auch einen Zierstich Ihrer Nähmaschine verwenden und einfach dasselbe Garn einlegen.

      Viel Freude beim Nachnähen, liebe Grüße, Sara

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team