Dominique

Mode ist vergänglich, Stil niemals! (Coco Chanel)

Ich bin Dominique – ein echtes Küstenmädchen aus dem hohen Norden – und blogge unter dem Namen kreamino leidenschaftlich gern über mein Hobby Nähen. Wenn ich mal nicht an der Nähmaschine sitze und nähe, dann arbeite ich als Projektingenieurin im Maschinen- und Anlagenbau oder bin im Garten zu finden.

Das Nähen habe ich sehr früh von meiner Mutti gelernt, die uns drei Kinder und sich selbst leidenschaftlich gern benäht hat. Man könnte also meinen, dass mir das Nähgen vererbt wurde, und so ist es nicht verwunderlich, dass mein erstes Stück an der Nähmaschine eine Bluse mit Knopfleiste war. Immer mal wieder nähte ich von da an, aber so richtig gepackt hat mich das Nähfieber erst wieder 2011 – kurz vor dem Abschluss meines Bachelorstudiums. Von da an gab es wenige Tage, an denen ich nicht an der Nähmaschine saß. Auch während meines berufsbegleitenden Masterstudiums zwei Jahre später konnte ich nicht ohne Stoffe und meine Nähmaschine.

Neben Taschen und Quilts nähe ich hauptsächlich Bekleidung für mich selbst und bin dabei auf der Suche nach meinem ganz persönlichen Stil. Denn gerade die Auswahl der Schnitte, Farben und Formen sind wesentlich für die Prägung eines eigenen Stils. Ich bin noch lange nicht am Ende meiner Reise auf der Suche nach dem persönlichen Stil, aber ich bin auf einem guten Wege, der durch den Austausch in der Bloggerwelt immens bereichert wird.

Nationalität

Deutsch

Nähfavoriten

Bekleidung für mich selbst – gerne mit Herausforderungen und dem besonderen Detail – dabei spielt es keine Rolle, ob Webware oder Wirkware

Beruf

Maschinenbauingenieurin, Bloggerin

Maschine

BERNINA 550 QE

Webseite/Blog

http://www.kreamino.com/