Kreative Artikel zum Thema Nähen

Jeansjacke nähen im modernen Look – mit Gratis-Schnittmuster

Wollt Ihr eine Jeansjacke nähen und sucht nach einem Schnittmuster mit dem besonderen, modernen “Twist”? Dann haben wir das Richtige für Euch!

In der letzten Ausgabe des Magazins “inspiration” wurde der Designer Mathias in einem kurzen Interview vorgestellt. Mathias verweist dabei auf einen seiner Nähkurse im BERNINA Creative Center: Nächstes Jahr leitet er bei uns einen Workshop, in dem eine modische Jeansjacke genäht wird. Fast nebenbei lernen die Teilnehmerinnen die gekonnte Verarbeitung des Materials Jeans. Das Schnittmuster für die Jacke kann auf unserer Website gratis als PDF heruntergeladen werden. Den Download-Link findet Ihr weiter unten im Beitrag.

Jeansjacke nähen mit Mathias Ackermann 

Die Jeansjacke ist der absolute Modeklassiker. Sie ist robust und praktisch und deshalb seit Jahrzehnten durch fast alle Gesellschaftsschichten hindurch beliebt. Goldgräber und Cowboys haben sie getragen (oder tragen sie immer noch), man sah und sieht sie an Hippies, Rockstars und Rappern, an Bikern und Töfflibueben, aber auch an angesagten Designern, Models oder einfach an Modefans. Kurz: Sie ist ein Kleidungsstück, das vielen gefällt und fast immer geht. 

Erst recht, wenn sie so modern aussieht wie die Jacke von Mathias. Für den Schweizerischen Modegewerbeverband SMGV hat er ein Modell entworfen, das die traditionelle Form neu interpretiert. Der robuste Raw-Denim-Look mit den typischen optischen Elementen der Jeansverarbeitung kontrastiert hier mit einer angesagten Kastenform und Oversized-Ärmeln. Ein besonderes Highlight ist der farblich abgesetzte Kragen. Auch die geschlitzten Manschetten ziehen die Blicke auf sich. 

Der erste Jeansjacken-Kurs im Creative Center war schnell ausgebucht. Deshalb haben wir einen zusätzlichen Termin angesetzt. Wenn Ihr Lust habt, diese besondere Jeansjacke unter der kundigen Anleitung von Mathias Ackermann zu nähen, habt Ihr neu am 03. und 04. Juni 2021 Gelegenheit dazu. Hier gibt es weitere Informationen und das Anmeldeformular:

Kursausschreibung auf kurse.bernina.com

Bestimmt ist auch dieser Kurs sehr bald ausgebucht. Rasche Anmeldung empfiehlt sich also. Wir freuen uns auf Euch!

Falls Ihr schon früher im BERNINA Creative Center vorbeischauen wollt, findet Ihr hier unser gesamtes Kursprogramm: https://kurse.bernina.com

Ein Hinweis im Zusammenhang mit der COVID-Pandemie: Eure Gesundheit und Sicherheit liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir Vorkehrungen zum Schutz aller Anwesenden im Creative Center getroffen und diese für unsere Gäste in einem Infoblatt knapp zusammengefasst. Das Schutzkonzept hat sich in den letzten Wochen und Monaten bewährt. Gäste aus Deutschland müssen derzeit aber mit Einschränkungen bei der Rückreise rechnen – je nach Herkunfts-Bundesland und Dauer des Aufenthalts bei uns. Die Regeln und Vorschriften ändern leider häufig. Bitte macht Euch kundig, was für Euch gerade gilt, ehe Ihr nach Steckborn aufbrecht. 

Wenn Ihr Zweifel habt, ruft uns gerne an! Wir versuchen, so flexibel wie möglich auf die wechselnde Lage zu reagieren. Im Vordergrund steht der Gesundheitsschutz. Wir werden aber den Spass am Nähen nicht verlieren.

Jeansjacke nähen

Schnittmuster für die Jeansjacke herunterladen

Wer nicht bis im Juni warten mag und keine Anleitung braucht, kann das Schnittmuster für die Jeansjacke auf der BERNINA Website sofort gratis herunterladen.

Hier findet Ihr den Download:

Download Schnittmuster im Format A0 (ganz nach unten scrollen)

Speziell für den Blog haben wir dieses A0-Schnittmuster auf A4-Seiten aufgeteilt, sodass Ihr es zuhause ausdrucken und zusammensetzen könnt. Hier der Link:

Download Schnittmuster im Format A4

Der Schnitt liegt in den Grössen 34 bis 48 vor. 

Bitte beachtet: Der Schnitt wird ohne Nähanleitung zur Verfügung gestellt. Wenn Ihr Euch selber an diese Jeansjacke wagt, solltet Ihr fortgeschrittene Nähkenntnisse haben.

Liebe Grüsse
Tanja

Gratis-Schnittmuster & Nähanleitung: Jeansjacke für Frauen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

20 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Gabriela Hoppe

    In welchem Heft soll das gewesen sein? Ich würde gern das Heft samt Schnittmuster bestellen, aber in 2020 kam diese Jacke in keinem Heft vor…

    • Matthias Fluri

      Liebe Gabriela, wie im Artikel oben erwähnt, wurde der Designer Mathias Ackermann im Rahmen eines Interviews in der inspiration vorgestellt. Wenn Dir das Heft 3/2020 vorliegt, findest Du den betreffenden Text mit Fotos der Jacke auf den Seiten 32 und 33. Das Heft beinhaltet aber nicht das gedruckte Schnittmuster.

      Liebe Grüsse
      Matthias

  • Martina Hesse

    erste Jeansjacke auch ohne Nähanleitung ist fertig. Das Schnittmuster finde ich sehr gut nachzunähen. Bischen Näherfahrung ist von Vorteil. Ist ein tolles Designer Stück. Danke an Mathias Ackermann und an Bernina für die Bereitstellung des SM

  • Patricia Reizlein Reizlein

    Meine Jacke ist fertig

    🙂

    Nein, ich fand es nicht einfach … sind auch ein paar Fehler drin. Aber ich liebe die Jacke! Es ist ein echtes Designerstück. Das sieht man der Jacke an.

    Vielen Dank an Mathias Ackermann und an Bernina für die Bereitstellung des SM

     

    lg Patricia Reizlein

  • Patricia Reizlein Reizlein

    Vielleicht darf ich nochmals eine Frage stellen:Ich nehme an, die Patte wird zwischen den Passzeichen von Vorderteil und seitlichem Vorderteil angebracht.Aber was bedeuted das Zeichen, was wie ein “V” ausschaut auf dem seitlichen Vorderteil?viele Grüße, Patricia

  • Hildegund Triantafyllidis

    Liebes Bernina Team! Es ist schade, dass Die Jeansjacke ohne Nähanleitung angeboten wird. Ich wohne in Athen und im Moment kann ich noch nicht reisen wie ich will. Vielleicht gibt es doch eine Möglichkeit, dass die Jeansjacke eine Anleitung bekommt!!!!

    • Tanja Dünner

      Liebe Hildegund. Besten Dank für Deine Nachricht und Dein Interesse an dem lässigen Projekt. Wie Matthias Fluri weiter unten im Komentar berichtet, bleibt es vorerst nur beim Schnittmuster zur Jeansjacke. Wir haben den Kurs “Jeansjacke” im Juni und September bei uns im BERNINA Creative Center Steckborn ausgeschrieben und freuen uns über zahlreiche Anmeldungen. Falls Du ende des Sommers wieder reisen darfst, kann ich Dir auf der Warteliste im September-Kurs gerne einen Platz anbieten, da der Kurs bereits ausgebucht ist. (bei Interesse gerne eine Email mit Adresse und Telefonnummer senden an: creativecenter@bernina.com) Da die Nachfrage zu dem Kurs gross ist, werden wir das Thema sicher wieder aufnehmen und den Kurs erneut ausschreiben. Ich empfehle Dir, unser Kursprogramm zu verfolgen und/oder den Newsletter zu abonnieren, dann bist Du immer aktuell informiert.

      Hier geht’s zur Homepage vom BERNINA Creative Center.

      Wir hoffen, Du hast zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit uns in Steckborn zu besuchen. Wir würden uns auf jeden Fall sehr freuen.

      Liebe Grüsse Tanja

  • Sabine Neis

    Schade, dass der Schnitt auf dem Titelbild als “mit Nähanleitung” angekündigt wird und dann doch keine Anleitung zur Verfügung gestellt wird. Es ist etwas mühsam sich selber eine Nähanleitung zu schreiben.

    • Matthias Fluri

      Liebe Sabine, Du beziehst Dich sicher auf die Pinterest-Grafik mit dem roten Hintergrund am Ende des Beitrags. Da war in der Tat die Rede von einer Anleitung. Das war irreführend; bitte entschuldige. Ich habe diese Grafik soeben ersetzt. Im Blog können wir nur den Schnitt dieser Designer-Jeansjacke kostenlos zur Verfügung stellen; für sehr erfahrene Näherinnen. Für die anderen gab es damals den Nähkurs mit dem Designer Mathias Ackermann. Den Kurs werden wir sicher auch in Zukunft einmal durchführen, deshalb bleibt es hier beim Schnittmuster.

      Liebe Grüsse

      Matthias

  • Helga Behnke

    Liebe Tanja,

    vielen Dank für den ausgefallenen Schnitt von Mathias Ackermann; ist schon ausgedruckt und geht bald in Arbeit. Davon gern mehr !

    Freundliche Grüße von Helga

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team