Neko Yona Cosplay

Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht Neune, ich mach mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt!

Hallo, mein richtiger Name ist Ramona Wirth und ich nähe Kostüme seit 2011.

Meine Liebe zum Nähen habe ich durch das Hobby Cosplay entdeckt. Cosplay ist eine englische Abkürzung für "Kostümspiel". Beim Cosplay stellt man ein Kostüm aus einem Film, Comic oder Videospiel so originalgetreu wie möglich nach. Egal ob Ballkleid, Raumanzug oder Ritterrüstung, alles ist möglich. Man bringt die Fantasie in die reale Welt!

Schon als 13-Jährige wollte ich unbedingt als Hermine aus Harry Potter an die Fasnacht gehen, und so nähte ich mein erstes Kostüm mit Hilfe meiner Mutter. Dass dies ein Cosplay war, wusste ich damals noch nicht. An meinem ersten Besuch an einer Japan-Messe in Winterthur erfuhr ich zum ersten Mal von diesem Hobby. Ich war sofort Feuer und Flamme.

Erst mit 20 Jahren entschied ich mich dazu, Cosplay und das Nähen weiter zu verfolgen. Von Jahr zu Jahr entschied ich mich für ein noch schwierigeres Kostüm mit noch ausgefalleneren Formen und Nähtechniken. Die Herausforderung, Fantasie real werden zu lassen, reizt mich besonders. Ich brachte mir für die Herstellung der Kostüme alles selbst bei mit Hilfe von Videos oder Blogs von anderen Cosplayern und durch eigenes Entdecken und Ausprobieren.

Nun möchte ich das Hobby Nähen zur Berufung machen.

Nicht nur ich, sondern viele andere junge Menschen auf der ganzen Welt beginnen aufgrund dieses Hobbys mit dem Nähen. Damit sie nicht auf sich alleine gestellt sind, begann ich 2014 damit, anderen bei der Herstellung ihrer Kostüme zu helfen. Ich bin Kindergarten- und Unterstufenlehrerin. Das Unterrichten und Begleiten und das gemeinsame Weiterentwickeln von Fähigkeiten und Projekten, bereitete mir schon immer grosse Freude.

Ich freue mich riesig darüber, dass ich nun in Zusammenarbeit mit BERNINA auf eine neue Art und Weise Cosplayer unterstützen kann. Auf dem BERNINA Blog möchte ich Euch gerne zeigen, was man sich als Cosplayer alles einfallen lässt und welche Hürden man wie umgehen oder überwinden könnte. Ab 2019 werde ich in Zusammenarbeit mit BERNINA Cosplay Nähateliers anbieten, an denen Cosplayer (und Nicht-Cosplayer) herzlich willkommen sind. Bei diesen Nähateliers können die Teilnehmer an ihren eigenen Projekten arbeiten und werden in der Planung und Durchführung von mir unterstützt.

Nebenbei arbeite ich an meinen eigenen Kostümen, bilde mich weiter und durchforste den Blog nach neuen Nähideen und Techniken, welche ich für meine Kostüme verwenden kann. Ich hoffe, ich kann Euch mit meinen Blogs genau so inspirieren, wie ihr mich inspiriert!

Land

Schweiz

Nähfavoriten

Kostüme, Cosplay, sticken

Beruf

Stellvertretende Lehrperson Kindergarten und Unterstufe, Kursleiterin für Cosplay Projekte