Kreative Artikel zum Thema Nähen

Inspiration 53 – i-Tipps Clutch

Modell 5360 aus der Inspriation Nr. 53 – Sommer 2012

Grösse 24 x 12,5 x 4 cm.

 Zutaten

0,4 m Wachstuch mit Streifen, 150 breit (Swafing)

0,2 m Wachstuch mit Punkten, 150 breit (Swafing)

1,5 m Satinschrägband, gefalzt, 2 cm breit

1 Schnalle 4,5 cm breit

Decovil (von Vlieseline)

BERNINA Nähcomputer

Schmalkantfuss Nr. 10

Rücktransportfuss mit transparenter Sohle Nr. 34 

Zuschnitt

Die Schnittteile 38 – 39 finden Sie im Heft auf Bogen D.

Decovil (ringsum 2 mm kleiner als das Schnittteil zuschneiden)

38 1 x Rückenteil mit angeschnittener Klappe

39 1 x Vorderseite

Wachstuch (Nahtzugaben nur an der Oberkante der Vorderseite dazu geben) 

38 2 x Rückenteil (Streifen)

39 2 x Vorderseite (Punkte)

1 x Bodenstreifen 48,5 x 4 cm

Anleitung

Decovil auf je ein Rücken- und Vorderteil bügeln und gut auskühlen lassen.

Vorderseiten rechte auf rechte Seite legen und die Oberkante schliessen.

 

Zugabe gestuft zurückschneiden.

Teil wenden, Kante mit Bügeltuch abdecken und bügeln. Oberkante 5 – 7 mm breit absteppen.

 

Inneres und äusseres Vorderteil unten mit wenig Sprühzeitkleber aufeinanderkleben.

Schmalseiten des Bodenstreifens 1 cm einschlagen und absteppen.

Bodenstreifen links auf rechts an die Innenseite des Vorderteils heften, in den Rundungen mehrmals 4 mm einschneiden, siehe Pfeile.

Streifen 5 mm von der Kante entfernt annähen.

Rückenteile links auf links mit etwas Sprühzeitkleber aufeinanderkleben. Bodenstreifen links auf rechts unterhalb der gestrichelten Linie auf die Innenseite des unteren Rückenteils heften. Bodenstreifen in den Rundungen einschneiden!

Wie das Vorderteil im Abstand von 5 mm zur Kante annähen.

Schrägband rechts auf rechts an den Bodenstreifen und fortlaufend so an die angeschnittene Klappe nähen, dass die Heftnaht knapp abgedeckt wird. Genäht wird im Falz des Bandes. Die Zugabe des Bandes ragt dabei über die Zugabe der Tasche raus. Band in den Rundungen etwas einhalten. Den Bandanfang 1 cm einschlagen, beginnen Sie unten, etwa in der Mitte der Tasche.

Das Ende über den Anfang nähen, abschneiden. 

 

Schrägband auf die Rückseite ziehen, eventuell heften.

Schmalkantfuss mit nach rechts verstellter Nadelposition anstecken. Band auf der Aussenseite ringsum ansteppen. Heftfaden entfernen.

 

Rest des Schrägbands rechts auf rechts an den Bodenstreifen und das Vorderteil nähen, dabei beide Enden 1 cm einschlagen. Wie beim Rückenteil annähen.

Schrägband eingeschlagen nach hinten legen, heften und wie beim Rückenteil feststeppen.

Verschluss einarbeiten. Bei dieser Schliesse wird das Oberteil einfach über die Klappe geschoben und dann zusammengedrückt. Das Unterteil der Schliesse wird durch das Taschenvorderteil gestochen und die Metalldorne umgebogen. Fertig!

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

7 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Jutta Hellbach

    Hallo Frau Maier,

    wenn Sie in die Internetsuchmaschine den Begriff “Steckverschluss Taschen” eingeben, finden Sie einige Bezugsquellen.

    Viele Grüße,
    Jutta Hellbach

  • Claudia Giesser

    Hallo Frau Maier
    Da wir in der Schweiz sind haben wir den Verschluss über Welti (nur Grosshandel) bekommen. Inzwischen ist der neue Prym-Katalog 2012 erschienen, da ist er auch drin. Bestell-Nr. 417 975. Man muss aber sicher nachfragen. Mit dem Schauen alleine ist es leider meist nicht getan. Erhältlich ist auch ein ähnlicher, lederunterlegter Verschluss in altmessing. Der sieht auch toll aus!
    Liebe Grüsse
    Claudia

  • Isabelle Maier

    Die Tasche ist toll – doch wo bekomme ich den Verschluss her?
    Habe bereits in der Kurzwarenabteilung geschaut – aber nichts gefunden
    Liebe Grüße
    Isabella

  • Jutta Hellbach

    Das Täschchen ist wirklich toll. Ich befürchte, dass sie meiner Tochter genauso gut gefällt wie mir – und dann muss ich ran.

    Viele Grüße,
    Jutta

  • Andrea Müller

    Die Tasche ist ja Klasse. Die nähe ich doch gleich mal am Wochenende nach.

    Liebe Grüße
    Andrea

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team