Kreative Artikel zum Thema Quilten

Lesestoff – meine neuesten Buchtipps

Lesestoff – eine Verführung ohne Reue, wenn man mit einem ausgesuchten Buch in Händen der Hektik und dem Stress des Alltags einmal entfliehen und ein paar Gänge herunterschalten kann. Nicht nur an Weihnachten wünscht man sich diese Mußestunden, die man sich ja viel zu selten gönnt. Meine Auswahl beinhaltet vielleicht noch den einen oder anderen Geschenktipp oder man verwöhnt sich zur Abwechslung mal selbst – eben mit interessantem Lesestoff. Was darf es denn sein?

Mit Klick auf das jeweilige ‘Mehr Info’ gelangt man zu den von mir geschriebenen jeweiligen ausführlicheren Rezensionen auf meiner Website www.quiltsundmehr.de – dort finden sich alle bibliografischen Angaben und auch noch weitere Leseempfehlungen. Es würde mich sehr freuen, wenn die angegebenen Links genutzt würden.

Und jetzt geht’s los …

Prêt-à-Portee – Haute Couture zum Naschen

Die Kreationen von Modeschöpfern wie Dolce & Gabbana, Manolo Blahnik oder Valentino inspirieren den Chefpatissier Mourad Khiat des Londoner Luxushotels ‘The Berkeley’ immer wieder neu zu stylish-süssem Naschwerk: Ob Burberry-Trenchcoat-Kekse, High-Heel-Gebäck oder Biskuit-Handtäschchen, er vereint damit aufs Originellste die ehrwürdige Tradition des britischen Afternoon Tea mit der Welt der Mode. Der Bildband ‘Prêt-à-Portee – Haute Couture zum Naschen’ enthält über 20 Rezepte. Auf der Website des Fünf-Sterne-Hotels lassen einem weitere Fotos das Wasser im Mund zusammenlaufen! Mehr Info

***

Art Quilt Collage – a creative journey in fabric, paint & stitch

Wie fange ich bloss an? Genügend geliebte Stöffchen liegen in den Schubladen, Nähmaschine, Nadeln und Faden sind zur Hand. Wie daraus eine Art Quilt Collage entstehen kann, zeigt Deborah Boschert in ihrem (englischsprachigen) Buch ‘Art Quilt Collage – a creative journey in fabric, paint & stitch’. Kapitel für Kapitel führt sie den Leser durch den Entstehungsprozess, prall gefüllt mit Hinweisen und Tipps und einer Menge Fotos, auf denen es viel zu entdecken gibt. Da lässt die Inspiration nicht mehr lange auf sich warten! Mehr Info

***

Geschickt gestickt 2

Gabi Mett beschäftigt sich in ihrem neuesten TEX-TOUR-Heft ‘Geschickt gestickt 2’ erneut mit dem Thema freies Maschinensticken, jedoch mit anderem Schwerpunkt. (Hier gehts zu ‘Geschickt gestickt 1’.) Nun handelt es sich darum, wie man Stiche variieren, damit Flächen dicht füllen und dabei auch Farbmischungen mit Hilfe von unterschiedlichen Techniken erzielen kann. Die renommierte Textilkünstlerin bleibt sich treu: Sie verfolgt einmal mehr den äusserst reizvollen Ansatz, Grenzen zu erweitern und gibt ihren Leserinnen und Lesern das nötige Know-how an die Hand, um die Fülle der Möglichkeiten nach und nach zu entdecken. Von der Erprobung einzelner Stiche über die Applikation zur Schichtung und zur Collage führt die Autorin alle diejenigen, die Eigenes und Einmaliges erschaffen möchten. Unbedingt ausprobieren! Mehr Info

***

Filz Ornament

Ornamente spielen die Hauptrolle im neuen, eben in der Galerie-Buch-Reihe des MaroVerlags erschienenen Buch des Künstler-Ehepaars Annette Quentin-Stoll und Robert Quentin, Ornamente in flächigen, reliefartigen und dreidimensionalen Filzobjekten, in ganz hinreissenden Sitzfilzen, Teppichen und anderen Modellen. Schritt für Schritt wird in dem Buch ‘Filz Ornament’ gezeigt, wie es technisch geht und worauf man achten muss, wenn man eigene Schmuckformen entwickeln und in Filz umsetzen möchte. Die üppig ausgestattete Galerie sorgt für leuchtende Betrachter-Augen. Mehr Info

***

Modernes Quilten

Eine Nähmaschine ist vorhanden und ein Quilt soll es werden, jedoch wie anfangen und zu Ende kommen? Die Stoffdesignerinnen und Quilterinnen Tula Pink und Angela Walters zeigen in ihrem Buch ‘Modernes Quilten’ anhand von 17 farbsprühenden Patchwork-Quilts ganz genau wie es geht: Schritt für Schritt, von der Farb- und Stoffauswahl, über verschiedene Patchwork- und Quilt-Muster bis hin zum fertigen Projekt für die Wand oder als Decke. Sowohl weniger geübte als auch fortgeschrittene Quilterinnen haben die Qual der Wahl! Mehr Info

***

Eco-Färben – Malen, Färben, Drucken mit Naturfarbstoffen

Aus Pflanzen, die am Wegrand wachsen selbst Farben herstellen? Marmorieren mit Erdpigmenten? Wolle und Stoffe in prächtigen, natürlichen Farben einfärben? Historische Tinte herstellen? Aus nur einem Färbebad 14 verschiedene Farben erhalten?

Dass und wie dies möglich ist, zeigt und beschreibt Anja Schrik in ihrem 250 Seiten umfassenden neuen Buch ‘Eco-Färben – Malen, Färben, Drucken mit Naturfarbstoffen’. Ausgestattet mit genauen Rezepten, vielen praktischen Tipps, Ideen und reich bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen rund ums umweltfreundliche Färben, Malen und Drucken mit Naturfarbstoffen kann dabei eigentlich nichts schief gehen. Mehr Info

***

Viel Spass beim Aussuchen und Schmökern! Allen Leserinnen und Lesern, allen Blog-Kolleginnen und dem gesamten BERNINA-Team weiterhin eine schöne Adventszeit und fröhliche Weihnachten!

Herzlichst

Gudrun

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.