Kreative Artikel zum Thema Nähen

City-Beuteltasche aus Korkleder – ein Video Tutorial

Für den Sommer gibt es eine wunderschöne neue City-Beuteltasche aus Korkleder. Und praktisch ist sie noch dazu. Die angenehme Grösse ist eine tolle Kombi zwischen Shopper und Handtasche.

 

Die Tasche bietet zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten in Korkfarben- und Motiven, dazu passen unsere neuen Lederpapiere in senfgelb und marine ebenfalls bestens zum Korkleder. 

Abgerundet wird die neue Beuteltasche mit hochwertigstem Zubehör, was unsere Taschen so professionell wirken lässt.

Wie immer, haben wir für Euch ein Video-Tutorial gedreht, so dass Ihr Schritt für Schritt mitschauen und die Tasche ganz einfach nachnähen könnt. So macht Taschen nähen Spass! Und wie immer bekommt Ihr das gesamte Material für die Tasche in unserem Onlineshop bei korkundkuloer.de

Materialbedarf:

  • 1 Zuschnitt Korkleder 50cm x 70cm (für Taschenkorpus)
  • 1 Zuschnitt Korkleder 35cm x 50cm (Taschenboden)
  • 2 Zuschnitte Korkleder 35cm x 50cm in 2 Farben/Mustern (Aussentaschen)
  • alternativ: 1 oder 2 Farben Kulörtexx Style Marbre 50cm x 50cm
  • 1 Taschenriemen 100cm x 3cm
  • 2 Karabinerhaken
  • 2 D-Ringe
  • alternativ 2 grosse verschraubbare Ösen
  • 1 Schieber für Taschenriemen
  • 2 Magnetdruckknöpfe
  • 1 Stck Taschenvlies
  • 25cm Decovil I light
  • 50cm Futterstoff
  • farblich passendes Madeira Aerofil Nr. 35

ausserdem:

  • 1 Reststück Vliesofix
  • Wonderclips
  • schmales doppelseitiges Klebeband

Zuschnitt:

  • 4 Teile 34cm x 24cm (Taschenkorpus)
  • 4 Teile 24cm x 24cm (Aussentaschen)
  • 1 Teil 24cm x 24cm (Taschenboden)
  • 2 Teile 22cm x 22cm Decovil I light
  • 2 Streifen 2cm x 20cm Korkleder für Aufhängung D-Ringe

Taschenfutter:

  • 4 Teile 34cm x 24cm
  • 1 Teil 24cm x 24cm

Taschenvlies wird wie die Taschenfutterteile zugeschnitten + 5mm Aussenrand

Und wie die City-Beuteltasche aus Korkleder nun genäht wird, zeige ich Euch im nachfolgenden Video-Tutorial:

Ich wünsche viel Spass beim Zuschauen und Nacharbeiten.

Zum Verarbeiten des Madeira Aerofils empfehle ich einen dünnen Polyesterfaden als Unterfaden und eine Fadenspannung von 7-8.

Und noch ein kleiner Hinweis: Wie alle unsere Anleitungen, sind diese nur zu privaten Zwecken erlaubt.

Herzlichst,

Jutta

Kostenlose Nähanleitung: Beuteltasche aus Korkleder nähen

Kostenlose Nähanleitung: Beuteltasche aus Korkleder nähen

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: ein Wochenende
Verwendete Materialien: D-Ringe, Decovil I light, doppelseitiges Klebeband, Futterstoff, Karabinerhaken, Korkleder, Korkstoff, Kulörtexx Style Marbre, Lederpapier, Madeira Aerofil Nr. 35, Schieber für Taschenriemen, Schulterriemen aus Korkleder, Taschenvlies, verschraubbare Taschenöse
Verwendete Produkte:
BERNINA 880
BERNINA 880
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1
Geradstichfuss # 53
Geradstichfuss # 53

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Elke Grimme

    Hallo, Jutta,

    wieder eine ganz wunderschöne Tasche! Welchen Unterfaden benutzt du zum Absteppen mit dem Dekogarn? Ich hatte mit meiner Bernina bei meiner Korktasche das Problem, daß der Unterfaden ganz flach lag, also nicht richtig hochgezogen wurde; ein Verändern der Spannung half nicht. Nun wartet mein Korkstoff noch auf die weitere Verarbeitung, vielleicht wird es ja auch dieses Modell!

    Liebe Grüße

    Elke

     

     

    • Jutta Hellbach

      Hallo Elke,

      ich verwende immer ein recht dünnes Polyestergarn und zwar das Aerostitch von Madeira. Welche Nadel nutzt du dazu? Vielleicht versuchst du es einmal mit einer 80ger Ledernadel. Ich habe wirklich schöne Nähte mit einer guten Fadenspannung von 7,75.

      Viele Grüße,

      Jutta

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team