Kreative Artikel zum Thema Nähen

XXL-Reisetasche nähen (Weekender) – mit Schnittmuster-Freebie

Ihr wollt wissen, wie man eine Reisetasche näht, und seid auf der Suche nach einer Nähanleitung mit gratis Schnittmuster? Dann haben wir hier genau das Richtige für Euch! Eine XXL-Tasche, die gross genug ist, dass alles für den Wochenendtrip gut verstaut werden kann und die sich auch als Sporttasche bestens eignet.  

XXL-Reisetasche für den Wochenendtrip

In Kooperation mit dem Verlag Edition Michael Fischer dürfen wir Euch heute wieder ein besonderes Highlight zur Verfügung stellen: die Anleitung mit Schnittmuster für die oben gezeigte Reise- oder Sporttasche. Grosses Dankeschön an den Verlag Edition Micheal Fischer für die tolle Zusammenarbeit – sicher sprechen wir da auch für Euch!

Nähanleitung und Schnittmuster stammen aus dem Buch “XXL-Taschen nähen” (ISBN 978-3-96093-515-5) von Claudia Günther alias Frau Fadenschein.

Buchcover XXL-Taschen nähen

Neben der Reisetasche (Weekender) gibt es im Buch noch viele weitere tollen Taschenideen im Grossformat zu finden. Von der Clutch bis zum Shopper, hier ist wirklich für jeden was dabei. Seit das Buch bei uns im Büro auf dem Tisch liegt, haben es mindestens von fünf Kolleginnen in die Hand genommen, neugierig durchgeblättert, ausgeliehen und nur schweren Herzens zurückgegeben. Es ist ein echtes Muss-haben-Buch! Schaut am Besten direkt bei der Website des Verlags vorbei, es wird sich lohnen! 

Über die Autorin

Autorin, Frau Fadenschein

Mit dem Buch “XXL-Taschen nähen” hat Frau Fadenschein nun schon ihr viertes Nähbuch veröffentlicht. Der Anlass für das Buch war simpel, denn es gibt zwei wichtige Gründe fürs Taschen nähen, die Ihr sicher mit der Autorin teilen werdet: Zum einen kann man an Taschen nie genug haben und zum anderen sind sie meistens zu klein. Beide Probleme löst die Autorin in dem Buch mit extra-grossen Taschenmodellen auf einen Schlag. Ob Handtasche, Shopper oder Clutch – die Taschen von Frau Fadenschein sind wahre Raumwunder! 

Die cleveren Taschenformen in Kombination mit tollen Materialien wie Metallicstoffen, Wachstuch oder veganem Leder sorgen für einen besonderen Blickfang. Wir finden, dass jede Tasche ein echter Hingucker ist! 

XXL-Reisetasche nähen: Anleitung mit gratis Schnittmuster

Los geht es nun mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die XXL-Reisetasche (Weekender) zu nähen.

Wie schon verraten, ist der Schnitt gross genug entworfen, damit alle Utensilien für einen Wochenendtrip hineinpassen. Innen und aussen hat die Tasche Fächer, sodass auch allerlei Krimskrams schnell wieder zu finden ist. Die XXL-Tasche hat zum Schluss eine Grösse von 50 x 32 x 35 cm.

Schnittmuster für die Reisetasche herunterladen

Unter dem folgenden Link könnt ihr das Schnittmuster für die XXL-Tasche als PDF herunterladen:

Download Schnittmuster XXL-Tasche

Bitte beachtet, dass im Schnittmuster bereits eine Nahtzugabe von 1 cm enthalten ist.

Material für die XXL-Reisetasche

Bei allen Angaben zum Stoff, wurde von einer Stoffbreite von 1,40 m ausgegangen.

  • 30 cm Oberstoff 1: fester Outdoorstoff
  • 60 cm Oberstoff 2: fester Outdoorstoff
  • 150 cm Futterstoff: Baumwollstoff
  • 100 cm Vlieseline H200
  • 60 cm Einlage S133
  • 52 cm Reissverschluss (2 Schieber), 3,4 cm breit
  • 20 cm Reissverschluss (1 Schieber), 3,4 cm breit
  • 40 cm Reissverschluss (1 Schieber), 2,5 cm breit
  • 170 cm Gurtband, 4 cm breit
  • 268 cm Gurtband, 2,5 cm breit
  • 4 Vierkantringe, 2,5 cm breit
  • 1 Gurtband-Schieber, 4 cm breit
  • 2 D-Ringe, 4 cm breit
  • 2 Taschenkarabiner, 4 cm breit
  • 6 Bodennägel, 1,5 cm Ø
  • Nähmaschinen-Zubehör: Teflonfüsschen, Reissverschlussfüsschen, Universalnadeln Größe 80 und 100

Zuschnitt

Aus Oberstoff 1:

  • 2 x Außentasche oben: 52 x 25,75 cm
  • 4 x Reißverschlussendstück: 6 x 6 cm
  • 2 x Seitenteil oben (Schnittmusterbogen 1 im Buch)

Aus Oberstoff 2:

  • 2 x Außentasche unten: 52 x 27 cm
  • 2 x Seitenteil unten (Schnittmusterbogen 1 im Buch)
  • 1 x Steckfach Außentasche: 17 x 27 cm
  • 1 x Reißverschlussfach außen oben: 17 x 9 cm
  • 1 x Reißverschlussfach außen unten: 17 x 19 cm
  • 1 x Boden: 52 x 28,7 cm

Aus Futterstoff:

  • 1 x Steckfach Außentasche: 17 x 27 cm
  • 2 x Futtertasche: 52 x 50,7 cm
  • 2 x Seitenteil Futtertasche (Schnittmusterbogen 1 im Buch)
  • 1 x Boden: 52 x 28,7 cm
  • 2 x Reißverschlussfach innen: 47 x 20 cm
  • 1 x Steckfach innen: 47 x 40 cm

Aus Vlieseline H200:

  • 2 x Futtertasche: 52 x 50,7 cm
  • 2 x Seitenteil Futtertasche (Schnittmusterbogen 1 im Buch)
  • 1 x Boden: 52 x 28,7 cm
  • 1 x Steckfach innen: 47 x 40 cm

Aus Einlage S133:

  • 2 x Boden: 50 x 26,7 cm

Um die Schnittteile richtig vorzubereiten, werden zuerst die Vlieseinlagen auf die linke Stoffseite der entsprechenden Teile gebügelt. Der Boden mit der Bodenverstärkung (Einlage S133) bleibt noch unverarbeitet. Dazu kommen wir später in der Nähanleitung.

Seitenteile der XXL-Reisetasche vorbereiten

1. Schneidet vom 4 cm breiten Gurtband zwei 10 cm lange Stücke ab, fädelt sie durch die D-Ringe, faltet sie mittig und näht sie knapp neben dem Steg des D-Rings zusammen. Verwendet hier ein Reissverschlussfüsschen. Fixiert nun die Gurtbänder knappkantig mit dem D-Ring nach unten mittig auf jeweils einem unteren Seitenteil und steppt sie kanppkantig fest.

Reisetasche nähen: Nähschritt 1

2. Anschliessend je ein oberes Seitenteil rechts auf rechts auf den unteren Seitenteilen mit dem D-Ring fixieren und fest nähen. Die Gurtbänder werden dabei mit erfasst.

Nähschritt 2

 

3. Klappt die Seitenteile auf und die Nahtzugaben nach unten und steppt diese auf dem unteren Seitenteil knapp neben der Naht fest. Dabei wird auch das Gurtband nochmals fixiert.

Nähschritt 3

Äusseres Reissverschlussfach und Steckfach vorbereiten

4. Das Schnittteil des oberen, äusseren Reissverschlussfachs rechts auf rechts auf dem 20 cm langen Reissverschluss fixieren und festnähen. Klappt dann das obere Teil des Reissverschlussfachs um und steppt es knapp neben dem Reissverschluss ab. Verwendet das Reissverschlussfüsschen zum Annähen.

Reisetasche nähen: Aussenfach mit Reissverschluss nähen

5. Das Schnittteil des unteren, äusseren Reissverschlussfachs näht ihr auf der anderen Seite des Reissverschlusses genauso an. Kürzt den Reissverschluss auf die Breite des Reissverschlussfachs.

Nähschritt 5

6. Die Schnittteile des äusseren Steckfachs aus Ober- und Futterstoff rechts auf rechts legen und an der oberen Kante zusammen nähen. Klappt das Steckfach links auf links zusammen und steppt die obere Kante noch einmal knappkantig ab. Fixiert alle Stofflagen, indem ihr die offenen Kanten knappkantig abnäht.

Reisetasche nähen: Nähschritt 8

 

Aussentasche für XXL-Reisetasche nähen

7. Legt das Reissverschlussfach links auf rechts mittig auf eins der unteren Aussentaschenteile und näht es ringsum knappkantig an.

Aussentasche für XXL-Tasche nähen

 

8. Fixiert ein oberes Aussentaschenteil rechts auf rechts auf dem unteren Aussentaschenteil und näht es entlang der eingezeichneten Nahtlinie fest. Anschliessend das Aussentaschenteil auseinanderklappen, die Nahtzugaben nach unten klappen und von der rechten Stoffseite aus knapp neben der Naht fest steppen.

Nähschritt 7

 

9. Näht die verbliebenen Aussentaschenteile rechts auf rechts zusammen, steppt die Nahtzugaben knapp neben der Naht fest. Näht auf dem unteren Teil mittig das Steckfach knappkantig fest.

Nähschritt 9

Kurzen Taschenträger an XXL-Reisetasche nähen

10. Schneidet vom 2,5 cm breiten Gurtband vier 33 cm lange Stücke ab und fädelt die Vierkantringe auf. Klappt das Gurtband 3 cm um und steppt es knapp neben dem Steg des Rings fest. Auf der Aussentasche mit dem Reissverschlussfach je ein Gurtband mittig auf eine senkrechte Kante des Fachs stecken, sodass diese verdeckt wird. Gurtband knappkantig annähen, am Vierkantring zur Verstärkung noch einmal ein Quadrat und über Kreuz. Am Aussentaschenteil mit Steckfach die beiden übrigen Gurtbänder genauso befestigen.

Reisetasche nähen: Kurzen Taschenträger an XXL-Tasche nähen

11. Vom 2,5 cm breiten Gurtband noch zwei 68 cm lange Stücke abschneiden. Um einen bequemen Tragegriff für die XXL-Tasche zu erhalten, klappt das Gurtband von der Mitte ausgehend jeweils 7 cm zu beiden Seiten zusammen und fixiert es. Näht zuerst die beiden Gurtbandlagen an jedem Ende der Strecke quer ab und danach noch einmal die lange Seite knappkantig zusammen. Nun ist ein 14 cm langer Tragegriff entstanden. Beim zweiten Gurtband näht ihr den Griff genauso.

Nähschritt 11

12. Fädelt ein Griffband an beiden Enden durch jeweils einen der Vierkantringe eines Aussentaschenteils und klappt es 3 cm nach hinten um. Näht nun nur die Gurtbandlagen in einem Quadrat und nochmals über Kreuz fest. Den zweiten Griff bringt Ihr an den Vierkantringen des zweiten Aussentaschenteils genauso an.

Nähschritt 12

 

Futtertaschenteile vorbereiten

13. Näht in eins der Futtertaschenteile ein Reissverschlussfach mit dem 40 cm langen Reissverschluss, in das andere ein Steckfach ein. Positioniert das Reissverschluss- bzw. Steckfach 3 cm von der unteren Kante des Futtertaschenteils. Beim Steckfach könnt ihr mittig auch noch eine Unterteilung nähen.

Taschen-Reissverschluss einnähen

14. Bringt an dem 52 cm langen Reissverschluss die Endstücke an. Fixiert den Reissverschluss rechts auf rechts an der oberen Kante eines Aussentaschenteils und näht ihn an. Verwendet das Reissverschlussfüsschen.

Taschen-Reissverschluss einnähen

 

15. Fixiert nun darauf rechts auf rechts ein Futtertaschenteil und näht es fest. Beginne die Naht 2 cm von der Seitenkante entfernt und verriegelt die Naht 2 cm von der anderen Seitenkante entfernt.

Reisetasche nähen: Nähschritt 14

 

16. Klappt die Futtertaschen- und Aussentaschenteil links auf links zusammen und steppt die Kante knapp ab. Beginnt die Naht wieder 2 cm von der Seitenkante entfernt und verriegelt die Naht 2 cm von der anderen Seitenkante entfernt. Auf der anderen Seite des Reissverschlusses wird das zweite Aussentaschen- und Futtertaschenteil genauso angenäht.

 

17. Steppt nun die ungenähten Enden aus Oberstoff knappkantig ab. Der Futterstoff wird dabei nicht mit angenäht. Öffnet nun den Reissverschluss der XXL-Tasche vollständig.

Nähschritt 16

 

Taschenboden annähen

18. Bringt nun die Bodennägel am Taschenboden 6 cm von den Kanten entfernt an, wie auf dem Foto eingezeichnet.

Nähschritt 17

19. Den Taschenboden rechts auf rechts an der Unterseite eines Aussentaschenteils legen und annähen.

Reisetasche nähen: Taschenboden nähen

20. Klappt die Teile auseinander, klappt die Nahtzugaben in Richtung Boden und steppt diese nochmals knapp neben der Naht fest. Näht nun die zweite Seite des Bodens an dem zweiten Aussentaschenteil genauso fest.

Nähschritt 19

21. An den Futtertaschenteilen wird der Boden aus Futterstoff genauso angenäht. Lasst auf einer Seite jedoch eine 40 cm große Wendeöffnung.

Nähschritt 20

Seitenteile der Reisetasche annähen

22. Die Seitenteile aus Aussenstoff gleichmässig rechts auf rechts an der Aussentasche fixieren. Achtet darauf, dass die Teilungsnähte (Farbwechsel) der Seitenteile genau auf die der Aussentasche treffen. Die obere Spitze der Seitenteile trifft mittig auf die Reissverschlussendstücke. Näht nun die Seitenteile ringsum an. Damit ihr die Rundungen gut nähen könnt, könnt ihr diese zuvor innerhalb der Nahtzugaben etwas einschneiden. Die Seitenteile der Futtertasche näht ihr genauso an.

Reisetasche nähen: Seitenteile nähen

23. Achtet darauf, dass ihr die Seitenteile der Aussentasche im Bereich des Reissverschlusses nur an den Reissverschlussendstücken festnäht und die Seitenteile aus Futterstoff nur an der Futtertasche.

Nähschritt 22

Verstellbarer Tragegurt nähen

24. Näht noch einen verstellbaren Tragegurt mit dem 4 cm breiten Gurtband (150 cm).

Und fertig ist eure neue XXL-Tasche! Der nächste Wochendtrip mit neuer Reisetasche kann kommen.

Viele weitere tolle Anleitungen wie diese findet Ihr im Buch: XXL-Taschen nähen.

Anleitung und Schnittmuster: © EMF/Claudia Günther
Aufmacherfotos © EMF/Corinna Brix /
Stepfotos © EMF/Claudia Günther

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

7 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Lavina Hohenfels

    Ich bin gerade völlig verwirrt. Wo finde ich denn im Schnittmuster die Aussentasche oben und unten?

     

    • Corinna Schreiber

      Hallo Lavina,
      für die Aussentaschen wird kein Schnittmuster benötigt. Die Mass-Angaben für das Steckfach und das Reissverschlussfach werden unter dem Punkt Zuschnitt angegeben.
      Liebe Grüsse
      Corinna

  • Susanne Ming

    hallo

    danke für das tolle muster. eine verständnissfrage für 2 x seitenteil oben oder unten “SB 1” was heisst das?

    • Corinna Schreiber

      Hallo Susanne,
      die Bezeichnung “SB 1” steht für “Schnittmusterbogen 1” und bezieht sich auf den Schnitt im Buch. Im Blog-Beitrag oben, kann das Schnittmuster als A4-Dokument ausgedruckt werden, somit kannst du den Hinweis ignorieren.
      Liebe Grüsse
      Corinna

  • Ina Schw.

    Danke für die Anleitung – dazu habe ich noch eine Verständnisfrage. Beim Zuschnitt steht, dass auf die Bodenverstärkung später noch eingegangen wird. Später unter Punkte 19 – 21 steht jedoch nur, dass die Bodenstücke an die Seitenteile genäht werden sollen. An welcher Stelle und wie kommt die Verstärkung zu Einsatz? Oder hab ich da was falsch verstanden? Liebe Grüße, Ina

    • Corinna Schreiber

      Hallo Ina,

      beim Näh-Schritt-Nr. 18 werden die Nägel am Taschenboden angebracht. Wir empfehlen die Bodenverstärkung (Einlage S 133) vor dem Anbringen der Nägel zu verarbeiten. Bei der Einlage S 133 handelt es sich um eine Einlage zum Aufbügeln, welche besonders gut für Taschenböden geeignet ist.

      Liebe Grüsse
      Corinna

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team