Kreative Artikel zum Thema Sticken

Holy Aperoly! Gratis-Aperol-Stickdateien fĂŒr euch

Ich habe heute Aperol-Stickdateien für euch vorbereitet. Mir wird gerade oft Werbung für T-Shirts mit kleinen getränkehaltigen Gläsern angezeigt. Zuerst habe ich überlegt, mir genau so ein Shirt zu bestellen, aber dann habe ich mir überlegt, dass ich das ja auch einfach selbst machen kann. Ich trinke ab und zu mal gerne einen Aperol Spritz, am liebsten mit lieben Mitmenschen, z. B. auf der nachbarschaftlichen Terrasse.

Von daher habe ich zuerst einmal ein Shirt für mich genäht und mit einem Aperol-Motiv bestickt, das ich in der BERNINA Sticksoftware 9 erstellt habe.

Image of BERNINA Sticksoftware 9.

BERNINA Sticksoftware 9

BERNINA Sticksoftware 9 in zwei Versionen erhältlich ✓ DesignerPlus bietet umfangreiche, neue Stickfunktionen ✓ Creator enthält alle wichtigen Basis-Werkzeuge ✓ Per Upgrade von Creator auf DesignerPlus wechseln ✓ Zahlreiche neue Funktionen ✓ Mit WiFi-Funktionalität ✓

Mehr erfahren

Ich habe mehrere Stickdateien erstellt:

  • 1 Glas mit Orange
  • 1 Glas ohne Orange
  • Spruch: „Holy Aperoly“
  • Spruch: „THEY SEE ME APEROLLIN”
  • Und dann noch Kombinationen aus den vier Dateien.

Stickdatei gratis herunterladen

Die Stickdateien sind klein und teilweise sogar für die ganz kleinen Rahmen geeignet. Ihr könnt sie euch hier herunterladen: Aperol-Stickdateien.

Ich habe sie alle Probe gestickt, aber mich für eine für mein Shirt entschieden. 🙂 Mal schauen, für welche ihr euch entscheidet.

Vorbereitung

Sucht euch die Stickdatei aus, die euch am besten gefällt und ladet sie zum Sticken herunter.

Material für ein Shirt mit Aperol-Stickdatei

  • Ein Shirt-Schnitt nach eurer Wahl
  • Elastischer Stoff, z. B. Jersey für das Shirt
  • Stickvlies
  • Stickrahmen und Stickmaschine
  • Stickgarn in passender Farbe

Sticken der Aperol-Stickdateien

Ich schneide den Stoff für das Vorderteil vor dem Besticken immer nur sehr grob zu, besticke dann erst die „ungefähre“ Position und schneide hinterher exakt zu.

Spannt den Stoff sauber in den Stickrahmen ein und stickt dann euer Motiv.

Im Anschluss näht ihr das Shirt fertig, macht euch einen leckeren Aperol fertig, seid stolz auf euch und stoßt an.

Im Herbst und Winter könnt ihr über das Shirt eine Strickjacke tragen und euch einen Hot Aperol zubereiten. 😉

Habt ihr noch Wünsche?

Ich habe den Plan, noch mehr so kleine Stickbilder zu erstellen. Was wäre denn euer Wunsch? Welches Getränk soll euer nächstes Shirt zieren?

Schwierigkeitsgrad: AnfÀnger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Jersey, Stickgarn, Stickmaschine, Stickvlies
Verwendete Produkte:
bernette 70 DECO
bernette 70 DECO
BERNINA L 850
BERNINA L 850
BERNINA Sticksoftware 9
BERNINA Sticksoftware 9
BERNINA Sticksoftware 8
BERNINA Sticksoftware 8

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

41 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder ĂŒber die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht fĂŒr den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team