Kreative Artikel zum Thema Nähen

Happy Halloween!

Meine beiden Damen ziehen gerade um die Häuser, in der Hoffnung, mit reichlich süßer Beute zurückzukehren! Die passenden Taschen dazu haben wir bereits letztes Jahr genäht.

Halloween-Tasche_Stars-orangeDas mittlerweile sechs Jahre alte Hexenkostüm hat seine Pflicht getan. Es ist zu klein und ein neues muss her!

Hexenumhang_A

Und so entstanden diese beiden Outfits:

Jenes für meine große Tochter, die es eher schlicht mag…

IMG_1900

… und dieses für meine kleine Tochter, bei der der nötige Glamour auch bei der Hexenverkleidung nicht fehlen darf!

IMG_1902

IMG_1894

Den Stern, den Ihr auf der Schleife findet, habe ich übrigens im Nähkörbchen gefunden. Er blieb 2011 bei diesem CutWork-Projekt übrig. Ihr seht also… man muss alles nur lange genug aufheben!

Nun aber zurück zum Hut! Bereits heute Morgen nach dem Frühstück hat die ganze Familie am Schnitt gearbeitet und dabei nach den richtigen mathematischen Formeln für Zylinder und Kreisumfang gesucht. Unsere Kinder waren schwer beeindruckt, dass man das in der Schule Gelernte später für so wichtige Dinge wie einen Hexenhut brauchen kann! Irgendwann war der Schnitt dann auch zum Glück fertig und passte!

IMG_1885

Beide Teile habe ich aus schönem, festen Kunstleder geschnitten und mit dem Schmalkantfuß #10c zusammengenäht.

IMG_1886

Weil das Kunstleder sehr dick und stabil ist, konnte ich auch das Schrägband problemlos mit dem Kantenfuß #10C feststeppen.

IMG_1887

Das Hutband habe ich zunächst an der Oberkante…

IMG_1888

… und dann an der Unterkante festgenäht. So sitzt es an der oberen, kleineren Seite schön straff, unten dehnt sich das Schrägband aus. Das Ergebnis ist ein faltenfreies Zierband!

IMG_1889

Den Umhang habe ich aus schwarzem Nicki geschnitten und an der Oberkante in Falten gelegt. Damit diese später einfacher durch den Bandeinfasser passen, habe ich sie zuvor mit der Overlocker abgenäht.

IMG_1890

Zum Schluß werden die Kanten und die Oberseite vom Umgang mit Schrägband eingefasst. Das geht besonders schnell und präzise mit dem BERNINA Bandeinfasser #87 für vorgefalzte Bänder – ein Musthave im Nähkörbchen für alle, die gerne und viel Schrägband verarbeiten!

IMG_1892

Hier findet Ihr übrigens ein ganz tolles Video zum Bandeinfasser, den es je nach Bedürfnis in verschiedenen Varianten gibt:

Verschlossen wird der Umgang einfach mit einer Schrägbandschlaufe und einem Knopf.

IMG_1900

So, jetzt bin ich aber gespannt, was meine Damen vom Raubzug mitbringen werden!

Euch einen wunderschönen Halloweenabend!

Liebe Grüße

Eure Claudia

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.