Kreative Artikel zum Thema Nähen

Eine Stoffkollektion als Ergebnis

Nachdem die Stoffe und gedruckten Procion MX Farben lange genug miteinander reagiert hatten, wickelte ich sie vor dem Auswaschen nochmals aus um sie zu betrachten. Bereits nach dem ersten Drucken war ich mir noch nicht sicher, ob ich die vielen und teils grossen weissen Stellen so belassen sollte. Als ich die Stoffe nochmals betrachtete, war mir sofort klar, dass noch etwas fehlte. Das viele Weiss gefiel mir nicht (mehr).

So druckte ich mit einem Ecru auf den blaugemusterten Stoff und mit Orange auf den fuchsiagemusterten. Da beide Stoffe noch nicht ausgewaschen und noch mit Sodalauge gesättigt waren, war dies gut möglich.

Hier sind die Ergebnisse nach dem ergänzenden Druck:

Dann hiess es wieder einige Stunden warten, bis alle drei Stoffe dann ausgewaschen werden konnten. Spannend war es für mich, ob die vielen kleinen weissen Stellen auch weiss bleiben und nicht verwaschen würden.

Doch ich hatte alles richtig gemacht. Und die Ergebnisse schauen so aus:

Da die drei Stoffe sehr farbstark und auch äusserst lebendig sind, fehlten nun zu einer kompletten Kollektion noch einige “Ausgleichsstoffe”. Hierzu wählte ich aus meinem Fundus Heide Stoll-Weber Stoffe einige farblich passende Stücke aus.

Damit sie nicht nur farblich, sondern auch vom Muster her die drei ersten Stoffe ergänzen, bedruckte ich die einzelnen Stoffbahnen mit verdickter Entfärbepaste. Ich nutzte dieselben Thermofaxsiebe, doch druckte ich nicht allover, sondern nur stellenweise und das auch nur bruchstückhaft. Da Heide Stoll-Weber Stoffe sämtlich mit Procion MX gefärbt sind, lassen sie sich mit, entweder fertigem Entfärber, oder mit in Druckpaste angerührtem Formosul (Entfärbesalz) perfekt entfärben.

Das Entfärben ist immer spannend, denn nachdem die Entfärbepaste getrocknet ist, sieht man nicht, wo der Stoff entfärben wird, sondern lässt sich einfach davon überraschen.

Ich spielte mit Formen, Farben und mit den unterschiedlichen Strukturen der Siebmotive. Schlussendlich kamen diese Ergebnisse zustande:

Nun habe ich einige Meter ganz individueller und einmaliger Stoffe erstellt, die mit Sicherheit für einen sehr bunten Quilt reichen werden. Zusätzlich kann ich noch mit Garnen spielen. Meine 820ger wird sich freuen….

Und hier nochmals alle drei Farbchargen in der Reihenfolge, welches ist Euer Favorit?

Beste Grüße,

Jutta Hellbach

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

12 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • ute

    oh liebe Jutta,
    was für wundervolle Stoffe, für einen favoriten kann ich mich entscheiden,
    die stoffe sind alle einfach” nur” schön .
    ganz liebe grüße und vielleicht klappt es mit dem kurs in aschaffenburg,
    wann kann man sich den nun anmelden?
    sei lieb gegrüßt ute

    • Jutta Hellbach

      Liebe Ute,

      jaja, diese Stoffe. Ich liebäugle auch täglich mit ihnen und so langsam keimt die Idee. Zumal es für die Terrasse einen frischen Sommerquilt geben soll, könnten diese Stoffe wunderbar passen.

      Die Anmeldungen für die Kurse in Aschaffenburg können ab spätestens Ende nächster Woche online abgegeben werden – und zwar auf folgender Seite:

      http://www.main-quiltfestival.de

      Es hat in jedem meiner beiden Kurse nur 8 Plätze.

      Liebe Grüße,
      Jutta

  • patchmaus

    Hallo Jutta,
    habe ja schon meinen Kommentar zum gestrigen Bericht gegeben. Deine weiteren Ergebnisse finde ich ebenfalls wunderschön, aber ich fand auch die weißen Stellen in Deinen Stoffen schön. Diese weiter ausgequiltet hätten allein schon ein super Bild gemacht. Dennoch ist Deine weitere Stoffgestaltung unglaublich und ergibt bestimmt einen tollen Quilt. Bin gespannt auf das Endergebnis.
    LG Sabine

  • Luitgard

    Liebe Jutta,

    wie immer – wunderbare Ergebnisse!
    Ich kann mich nicht entscheiden, ich möchte immer “alles”!

    Liebe Grüße an Dich Luitgard

  • Lydia

    Hallo Jutta,

    ich weiss nicht, der Blaue, Weisse oder Orange, es gibt mehrere Favoriten;)
    Postest du noch deine Kurse für Aschaffenburg? Würde mich sehr interessieren.
    lg Lydia

  • Jutta Hellbach

    Hallo Karen,

    es wird unter meiner Leitung einen 1- tägigen Stoffgestaltungskurs und einen 1-tägigen Paperlaminationkurs beim Main Quilt Festival Ende Juli in Aschaffenburg geben, wo auch das Doodlingprojekt präsentiert wird. Ich weiss nun nicht, ob du dir die Ausstellung anschauen möchtest, doch vielleicht ist dies eine Möglichkeit, das eine mit dem anderen zu verbinden?

    Viele Grüße,
    Jutta

  • Karen

    Hallo Jutta, sehr spannend zu beobachten und beim nestehunsprozeß dabei sein zu können.Mein Favorit sind der blau-ercu farbene Stoff und die Gruppe vom letzten Bild.
    es juckt richtig mitmachen zu wollen, aber leider bist du für mich viel zu weit weg.
    Viele Grüße Karen

  • Bettina

    Hallo liebe Jutta,
    hab deinen Beitrag zum Bedrucken der Stoffe auch sehr interessiert gelesen und war gespannt, wie´s weiter geht.
    Und jetzt das! Einfach spitze!
    Mir gefallen die Stoffe auf Bild 3 am besten, da die Farben “einfach meine Farben sind” 🙂

    LG
    bettina

  • moehi

    Guten Abend, Frau Hellbach!
    Ihre Stoffkollektion ist
    nun…

    einfach

    KLASSE!!!

    :))))

    Das muss jetzt raus!

  • Elisabeth

    Hallo Jutta!
    Wunderschöne, herrlich inspirierende Fotos!
    Diese Stoffe – Unikate!!!!!!
    Mein Quilterherz hüpft bei solchem Anblick!
    Das letzte ist mein Favorit.
    Liebe Grüße Elisabeth

  • Birgit G

    Hallo Jutta,
    Favoriten, die kann es hier nicht geben, sie sind alle schön.
    Übrigens bei den Bildern sieht man auch den Druckprofi ;-), ich traue mich nie ohne “Schutzkleidung” ran.
    Kompliment, liebe Grüße Birgit

  • Gudrun Heinz

    hallo jutta,
    SUPER!
    habe deinen gestrigen beitrag auch erst heute gesehen und bin total begeistert!
    und das auf grossen fotos (wie schon seit einiger zeit, habs bemerkt), die ich nicht erst anklicken muss 🙂
    beste grüsse
    gudrun

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team