Kreative Artikel zum Thema Nähen

Einen elastischen Taillengürtel nähen

Taillengürtel sind eine ganz einfache Möglichkeit, Kleider und Tunikas aufzupeppen. Aber auch über einem Rock mit elastischem Bund sehen sie super aus.

In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du einen elastischen Taillengürtel ganz schnell und einfach mit nur zwei Nähzutaten selbst nähen kannst. Viel Spaß dabei!

Gratis-Nähanleitung für einen elastischen Taillengürtel

Benötigtes Material:

Für den Gürtel solltest du einen breiten Taillengummi verwenden. Dieser ist stabiler und nicht ganz so dehnbar wie normales Gummiband.

  • 5 cm breites Taillenband / Gummiband in der Länge deines Taillenumfangs, ca. 70 – 120 cm
  • Gürtelschnalle für 5 cm breites Band

Nähanleitung für den Taillengürtel

Die Länge des benötigten Taillenbandes hängt von deinem Taillenumfang und der Breite deiner Gürtelschnalle ab. In der Anleitung gehe ich von einer 3 cm breiten Schnalle wie der hier gezeigten aus. Da der Gummi aber dehnbar ist, ist die Breite dennoch flexibel und muss nicht auf den Zentimeter genau stimmen. Lege dir zunächst das Taillengummi um die Taille und dehne ihn dabei ganz leicht. Schneide ihn dann an der Stelle ab, wo sich beide Gummienden treffen.

Einen elastischen Taillengürtel nähen

Fädele dann den Gummi in die erste Hälfte deiner Gürtelschnalle ein, falte ihn auf der linken Stoffseite 4 cm um und am Ende nochmal 1 cm. So verschwindet die offene Kante. Lege diese umgeschlagene Kante dann auf die linke Seite des Taillenbandes und stecke sie dort fest. Ebenso fädelst du das noch offene Ende des Gummis durch die zweite Gürtelschnalle und steckst es dort fest.

Einen elastischen Taillengürtel nähen

Steppe dann jeweils den doppelt umgeschlagenen Zentimeter im Rechteck fest.

Einen elastischen Taillengürtel nähen

Das war es auch schon – fertig ist dein Taillengürtel!

Einen elastischen Taillengürtel nähen

Schnittmuster Kleid: Kleid “Masha” von Kreativlabor Berlin
Schnittmuster Rock: Rock “Milou” von Kreativlabor Berlin

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Gürtelschnalle, Taillengummi
Verwendete Produkte:
BERNINA 710
BERNINA 710

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team