Kreative Artikel zum Thema Nähen

Neue Nähkurse im BERNINA Creative Center

Wie, der Januar ist schon vorbei? Kaum zu glauben! Bis letzte Woche haben wir im BERNINA Creative Center noch unter Hochdruck an der Vorbereitung unserer Kursausschreibungen für das erste Halbjahr 2018 gearbeitet und kaum gemerkt, wie die Zeit fliegt. Seit Freitag sind die neuen Kurse nun auf unserer Website zu finden. Ihr musstet ein klein wenig länger warten als letztes Jahr, dafür ist das Programm so umfangreich wie noch nie zuvor. Fast 80 neue Kurse können seit kurzem gebucht werden:

BERNINA Creative Center, Kurs 1. Halbjahr 2018

Lautet Euer Motto für 2018: “Mehr Zeit für mich”? Wollt Ihr möglichst viel Zeit für die Dinge verwenden, die Euch glücklich machen, und stets die eine oder andere Technik dazulernen? So geht es mir auch! Beim Zusammenstellen des Kursprogramms habe ich deshalb wieder darauf geachtet, viel Neues und Frisches zu berücksichtigen. Das Kursprogramm 2018 ist gespickt mit abwechslungsreichen Kursen zu den Themen Nähen, Schnitttechnik, Textilkunst, Sticken, Software, Patchwork und Quilten.

Dieses Jahr feiern wir doppelt: Die Firma BERNINA besteht seit 125 Jahren, das Creative Center seit 10 Jahren. Aus diesem Anlass haben wir uns viele Überraschungen für Euch ausgedacht. Beachtet bitte, dass die Kreativtage 2018 nicht durchgeführt werden. Dafür wollen wir Euch im Verlauf des Jubiläumsjahrs mit spannenden Überraschungen verwöhnen.

Unten findet Ihr wie immer eine Auswahl an tollen Kursen aus unserem Programm. Klickt auf Euren Wunschkurs, um alle Details zu erfahren! Weitere Highlights, die wir nachfolgend nicht separat erwähnen, sind die Patchwork- und Quiltabende „Selbstgequiltet“ mit Karin Lüthold sowie die freien Nähtage mit Mathias Ackermann. In diesen Kursen könnt Ihr unter professioneller Anleitung an Euren eigenen Projekten arbeiten.

Für ganz Kurzentschlossene: Fingerhandschuhe nach Mass nähen

In diesem Kurs mit Mathias Ackermann näht Ihr Fingerhandschuhe auf Euer Eigenmass. Ihr passt das Schnittmuster auf Eure Masse an, tastet Euch mit Fingerspitzengefühl an die perfekte Passform heran und näht im Anschluss Eure Masshandschuhe. Dabei lernt Ihr, wie kleinste Rundungen professionell verarbeitet werden und erhaltet viele wertvolle Tipps vom Designer und Schneidermeister.

Achtung: Der Kurs findet bereits am 13. Februar statt. Wer teilnehmen will, muss also rasch handeln.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Overlock für Einsteiger

Ebenfalls mit Mathias Ackermann findet dieser Kurs statt, in dem Ihr Schritt für Schritt die Grundtechniken des Nähens mit der Overlock-Maschine lernt. Ihr übt das Einstellen der wichtigsten Stiche, erhaltet viele wichtige Tipps zur Verarbeitung unterschiedlicher Materialien, legt eine wichtige Basis für Eure zukünftigen Arbeiten und werdet fasziniert sein, wie einfach Euch das Nähen von Jersey- und Strickstoffen plötzlich von der Hand geht. Das kompliziert erscheinende Einfädeln und Verstehen der Maschine wird garantiert zum Kinderspiel. Im Kurs erarbeitet Ihr ein Musterbuch, welches Euch zuhause als Nachschlagwerk wertvolle Dienste leisten wird.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Patchworkkurs: die Sew-Together-Bag

Habt Ihr schon von der „Sew Together Bag“ gehört? Hierbei handelt es sich um das ultimative Täschlein für jede Näherin. In die Tasche passen alle wichtigen Dinge rein, die Ihr zum Nähen immer dabei haben müsst. In die drei Reissverschlusstaschen kann man z.B. alle Nähfüsse oder Garne reingeben. Auch für die Zuschneideschere oder den Rollschneider findet sich genug Platz. Schnittmuster und Anleitung stammen von der Designerin „Sew Demented“. Unsere Kursleiterin wird Euch Schritt für Schritt durch das Projekt führen. Techniken wie das Einnähen eines Reissverschlusses und das Nähnen von Kantenpaspeln werden genauso gezeigt wie alle weiteren kniffligen Parts dieser tollen Tasche.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Patchworkkurs: Collagen

Es geht gleich weiter mit Patchwork: In diesem Kurs führt Euch Andrea Kollath in die Technik der Bildgestaltung mittels Patchwork-Collage ein. Nach Euren eigenen Vorlagen – oder auf Basis von Vorlagen, welche Euch Andrea zur Verfügung stellt – näht Ihr farbenfrohe Bilder aus eigenen Stoffen. Die Bilder werden anschliessend in der Free-Motion-Technik gequiltet und bekommen so noch mehr Ausdruck.

 Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

BERNINA Sticksoftware für Einsteiger

Sticksoftwarekurse gibt es in neuem Programm in Hülle und Fülle. Schaut also am besten in die Programmübersicht, um den Kurs zu finden, der in Bezug auf Datum und Thema am besten für Euch geeignet ist! Besonders beliebt sind die Einsteigerkurse, in denen die Grundlagen der Software vermittelt werden. Folgende Punkte werden im Einsteigerkurs Schritt für Schritt durchgearbeitet:

•    Funktionen in der Software kennen lernen
•    Kalibrierung des Bildschirmes
•    Stickmuster editieren
•    Schriftzüge in verschiedenen Formen erstellen
•    Eine Bildvorlage in die Software einfügen und weiter bearbeiten

Nach Kursschluss seid Ihr in der Lage, Bildvorlagen zu importieren, daraus ein fertiges Stickmuster zu erstellen und zu speichern. Zudem erhaltet Ihr Informationen zu verschiedenen Bilddateien und deren Eigenschaften in Bezug auf die BERNINA Sticksoftware.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

BERNINA Sticksoftware: Logos digitalisieren

Ihr habt bereits Erfahrung mit der BERNINA Sticksoftware? Dann wird es höchste Zeit, einen Schritt weiter zu gehen. In diesem Kurs lernt Ihr, wie Logos digitalisiert werden. Bringt Euer Logo oder Wunschmotiv in digitaler Form auf einem USB-Stick mit zum Kurs. Ebenso den Stoff oder das Kleidungsstück, worauf gestickt werden soll. Ihr werdet Schritt für Schritt durch den Prozess des Digitalisierens begleitet und erhaltet viele nützliche Tipps für die Wahl der passenden Hilfsmittel wie Vliese, Nadeln und Garne und zum Einspannen des Projekts.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Jerseyverarbeitung: raffiniertes Shirt

Ihr habt Overlock-Erfahrung und Lust auf ein cooles Shirt? Im Tageskurs mit Matthias Ackermann arbeitet Ihr mit einem raffinierten Schnitt, der ganz anders zusammengenäht wird, als Ihr Euch das vorstellt. Lasst Euch überraschen! Nebenbei werdet Ihr viele Verarbeitungstricks kennenlernen. Das modische Shirt könnt Ihr je nach Lust und Laune tragen, mit der Hinterseite nach vorne oder umgekehrt.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Basiskurs Langarmquilten

Wolltet Ihr immer schon wissen, wie sich das Quilten mit der BERNINA Langarm-Quiltmaschine Q 24 anfühlt? Dann ist es höchste Zeit, in diesem Kurs die ersten wichtigen Schritte für ein erfolgreiches Langarm-Quilten zu lernen. Karin Lüthold, unser Langarmprofi, zeigt Euch alle Raffinessen der Maschine. Ihr arbeitet an der eigenen Langarm-Maschine und studiert dabei einfache Basismuster ein. Ihr lernt unterschiedliche Effekte verschiedener Muster kennen und habt die Möglichkeit, kleine Applikationen aufzunähen. Euren Übungsquilt dürft Ihr anschliessend nach Hause nehmen.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Freihandsticken nach Zahlen

Zusammen mit Kasia Hanack gestaltet Ihr in diesem experimentellen Workshop eine effektvolle kleine Tasche aus Korkleder und SnapPap, unter Verwendung neuer Materialien wie Alkoholtinte und Heissprägefolie. Ihr übt das Freihandsticken mit Bügelbildern und lernt, wie man eine kleine Tasche Schritt für Schritt näht. Mit ein paar Mixed-Media-Techniken bekommt Eure Tasche den letzten Schliff. Der goldene Reisverschluss lässt die Tasche wie ein Kunstwerk aussehen. Das Freihandsticken ist fast wie Malen nach Zahlen!

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Frieda Kahlo in Mixed-Media-Technik

Unter Anleitung von Kasia Hanack erschafft Ihr in diesem Kurs ein textiles Portrait von Frieda. Ihr vertieft dabei Eure Fähigkeiten im Freihandsticken, erlernt diverse Techniken und wählt unter anderem Inktense-Stifte und Fransen-Applikationen als Gestaltungsmittel. Für gefilzte 3D-Elemente und weitere 3D-Techniken verwendet Ihr Organza, Filz und Seide. Die Haare von Frieda Kahlo werden mithilfe des Punch Tools eingearbeitet und sehen beinahe echt aus. Nach dem Kurs habt Ihr den Mut und das Rüstzeug, um Eure eigenen Textilportraits selbständig umzusetzen.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Textilkunst: modern Chenille

Vielflächig, vielschichtig und dreidimensional kommen die bauschigen Stoffcollagen in der von Jutta Hellbach gezeigten Chenilletechnik daher. Der Nahttrenner wird zweckentfremdet und zu Eurem besten Freund. Fransig und handbestickt entstehen wunderschöne kleine Stoffbilder, die in Artquilts integriert oder als Gebrauchsobjekte verwendet werden können. Kunst aus der Restekiste!

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Das ABC der BERNINA Nähfüsse

Wir alle wissen um die Vielzahl der BERNINA Nähfüsse. Aber können wir diese alle richtig nutzen? Im Kurs lernt Ihr die wichtigsten „Nutzfüsse“ von BERNINA kennen und werden begeistert sein, wie Ihr mit diesen jede Idee spielend einfach umsetzen könnt. Zusammen mit unserer kompetenten Kursleiterin wendet Ihr die folgenden Füsse an und erstellt ein Handbuch mit wichtigen Infos für zuhause:

•    Obertransportfuss 50: der unverzichtbare Helfer bei schwierigen und/oder dehnbaren Stoffen.
•    Rollfuss 55: Sauberes und gleichmässiges Stichbild auf schwierigen Oberflächen.
•    Knopfannähfuss 18: Perfektes Annähen von Knöpfen, Drückern und Dekorationen.
•    Reissverschlussfuss 35: Kinderleichtes Einnähen aller nahtverdeckten Reissverschlüsse.
•    Paspelfuss 38: Paspeln und Bänder im Nu genäht.
•    Bandeinfasser 87/88 und Bandeinfasserfuss 95: Alle Kanten sauber eingefasst in nur einem Arbeitsschritt.
•    Unterschiedliche Füsse mit Gleitsohlen: Einfaches Gleiten auf anspruchsvollen Materialien.

Zum 10-Jahre-Jubiläum des Creative Centers erhaltet Ihr am Kurstag Spezialrabatte auf Zubehörfüsse, welche im Kurs verwendet werden. Beachtet auch den Folgekurs zu den “Zierfüsschen”!

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Do more of what makes you happy!

Zum Schluss noch diese Kursempfehlung: Macht doch einmal einen Quilt aus Buchstaben! Mit der freien Schneidetechnik, die Euch unsere Kursleiterin Andrea Kollath in diesem Kurs beibringt, können Ihr Euren Lieblingsspruch, Euer Lieblingszitat oder einfach nur Worte zu einem Wandbehang oder gar einem ganzen Quilt zusammenfügen. Unser Textvorschlag getreu unserem Jahresmotto: “Do more of what makes you happy!”

 Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Wie erwähnt, waren das nur einige Beispiele aus dem neuen Kursprogramm. Das vollständige Programm findet Ihr hier: Kursprogramm BERNINA Creative Center Sehen wir uns schon bald? Ich würde mich freuen!

Liebe Grüsse,
Tanja

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team