Kreative Artikel zum Thema Quilten

Basics für Artquilts und Mixed Media: Vliesofix, das Video-Tutorial

Das erste Video-Tutorial zum Thema Vliesofix in der neuen Serie Basics für Artquilts und Mixed Media ist nun online. Begleitend steht das Anleitungsvideo zum Bericht hier im BERNINA Blog:

https://blog.bernina.com/de/2019/05/basics-fuer-artquilts-und-mixed-media-teil-1-vliesofix/

Mit unterschiedlichsten Acrylfarben und Acryltinten koloriert, entstanden viele farbige Bögen des bekannten Klebevlieses.

Wie diese tollen Strukturen und Maserungen entstehen, zeige ich Euch nun auch in der direkten Präsentation im Videoformat. Diese Materialien finden ihren Einsatz sowohl in Artquilt Techniken, als auch im Mixed Media Bereich, wo unter anderem auch auf Papier gearbeitet wird.

Wer dieses Wissen gerne mit mir weiter vertiefen möchte, ist herzlich dazu eingeladen meine Kurs in Steckborn im CreativeCenter zu besuchen, in einigen Woche kommt das neue Kursprogramm heraus. 

Ebenfalls gebe ich wieder Kurs bei mir zu Hause in Ulm. Einzelkurse- und auch 2-Personenkurse sind eine ideale Möglichkeit sehr konzentriert zu arbeiten. Überdies ist es möglich, den Kursinhalt mit mir vorab ganz genau festzulegen und zu schauen, welche Themen man in 2 Tagen kombinieren und intensivst erarbeiten kann. Hierzu schickt Ihr mit bei Interesse gerne eine Email an info@nadelundfarben.de

Und nun wünsche ich viel Spass beim Zuschauen und vor allem beim Nacharbeiten, Ausprobieren, Testen und Spielen mit Farben und Vliesofix. Wenn Ihr gerne Eure Experimente zeigen möchtet, freuen wir uns über Fotos in der Leserinnen-Galerie hier im BERNINA Blog.

Übrigens ist nach „zweimal drüber schlafen“ aus dem gezeigten Muster oben im Bericht nun bereits folgende Veränderung entstanden. Wie es damit weitergeht, zeige ich hier später mal.

Und nun Film ab:

Herzlichst,

Jutta

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

16 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Regina Langbein

    Hallo Jutta, seit langer Zeit hab ich mal wieder Nerven für solch kreativen Sachen und habe mir das und andere Videos angeschaut. Vielen Dank dass du dein Wisssen so mit uns teilst. Das ist nicht immer selbstverständlich. Viele Künstlerinnen halten damit hinter dem Berg, um ja keine Nachahmer zu produzieren. Danke, danke, danke. Viele Grüße von Regina

  • Ingrid Meier

    Liebe Jutta, bin ganz begeistert von dieser Technik und vor allem darüber, wie du es zeigst und erklärst. Vielen herzlichen Dank. Werde es bald mal ausprobieren, sobald das Wetter es zulässt draußen zu arbeiten.

  • Ilka Döring

    Liebe Jutta, auch ich bin immer total begeistert und inspiriert von Ihren Beiträgen. Die Materialien  derart kreativ zweckzuentfremden zeigt höchste Könnerschaft. Ich kann es zwar selbst ausprobieren, aber mich würde interessieren, ob die Vliesofix-Applikationen auch waschbar und für Bekleidung geeignet sind – vermutlich muss man für solche Zwecke Stoff- oder Batikfarbe anstatt Acryfarben verwenden. Herzliche Grüße Ilka

    • Jutta Hellbach

      Liebe Ilka,

      in diesem Textilkunst und Mixed Media – Zirkel geht es vornehmlich um die Gestaltung von “Wandarbeiten” und weniger um die Stoffgestaltung für Bekleidung. Vliesofix würde ich nicht auf Textil, das in Verwendung ist, waschen. Zum einen wird sich das Klebevlies lösen, zum anderen haftet die Farbe, ob nun Seidenmalfarbe, Stoffacrylfarbe oder Acrylfarbe nicht auf der Stofffaser und geht mit ihr eine “waschstabile” Verbindung ein, sondern haftet auf dem Klebematerial des Vlieses.

      Die Themen Stoffgestaltung, Farbe und Drucktechniken, die dann auch waschbar sind, werden auch noch von mir vorgestellt.

      Liebe Grüße,

      Jutta

  • Chantal Marques

    Hallo liebe Jutta.

    WOW. Ich bin begeistert von Ihren Videos, die sehr gut die künstlerischen Fähigkeiten zu Tage bringen. Ich bin hin und weg. Als alte Seidenmalerin habe ich noch einiges an diversen Farben im Schrank. Ich werde mich mal an die Sache herantrauen und bin gespannt auf das Resultat. Habe auch schon versucht kleine Reste Kork auf diese weise einzufärben.

    Wir sind öfters in Portugal unterwegs, und kaufe mein Bernina Zubehör bei Herrn Felizardo in Caldas da Rainha. Ihr Beitrag aus Portugal hat mich inspiriert. Bitte bitte machen Sie noch gaaaanz viele Videos, ich könnte Ihnen Tagelang zuhören. Genial, vielen lieben Dank.

     

    • Jutta Hellbach

      Liebe Chantal,

      Ihr Kommentar freut mich ungemein und es spornt für alle weiteren Beiträge an.

      Grüßen Sie mir auf Ihrer nächsten Portugalreise ganz herzlich Mario Felizardo von mir.  Und ja, freuen Sie sich auf die kommenden Beiträge, es ist und bleibt spannend, soviel sei versprochen.

      Liebe Grüße,

      Jutta

  • Tina Dittrich

    Liebe Jutta, gestern habe ich dieses Video geschaut und war so hin und weg, dass ich in dieser Euphorie nicht gleich schreiben wollte. Dachte ich doch, es würde sich zu überschwänglich und bauchpinslerisch anhören. Aber die Begeisterung hat nicht nachgelassen und jetzt muss es raus. Das Video ist einfach der Hammer. Das bebilderte Tutorial ist schon klasse, aber der Film ist das Sahnehäubchen dazu. Du gibst mir das Gefühl , ich kann das auch ! Nicht so gut wie Du natürlich, aber mit etwas Mut und Übung kann das was werden. Im Geiste sehe ich schon so ein tolles Bild wie an Deiner Wand im Hintergrund . Und ich habe noch weiße Wände in unserem Häuschen! Jetzt werde ich gleich mal die alten Unterlagen vom workshop “Papierlamination” vom Rhein-Main-Quilt-Festival suchen (vor gefühlten 100 Jahren), in Deinem Shop nach einem “Siebchen” schauen, mich um Farben und Material kümmern kümmern und loslegen.

    Ich danke Dir für diesen tollen Film und freue mich schon auf die Nächsten

    Liebe Grüße

    Tina

    • Jutta Hellbach

      Liebe Tina,

      dein Kommentar ist einfach wundervoll, vielen lieben Dank dafür. Mir ist es wichtig, genau wie in meinen Kursen, auf Augenhöhe zu arbeiten. Und auch alle Informationen zu den verwendeten Materialen und deren Techniken vollständig zu zeigen, da es sonst nicht funktioniert.

      Diese Serie umfasst ausschliesslich Basiswissen. Ein Einstieg für Neugierige und Anfänger ist also hier eine grosse Chance und für alle anderen, die sich schon länger mit dem Gestalten befassen, vielleicht die Möglichkeit manches nochmals aufzufrischen und die Farbtöpfe wieder zu öffnen.

      So geht es nun Schritt für Schritt im Abstand von einigen Wochen, bis zum nächsten Thema.

      Ich freue mich, dass ich dich so begeistern konnte und bis bald,

      Jutta

  • Helga Burkart

    Liebe Jutta,

    vielen Dank für die wunderbare und ausführliche Anleitung und die Inspiration.

    Kann ich Vliesofix auch auf Leinwand aufbügeln oder benötige ich ein Trägermaterial (Latex- oder Acrylbindemittel), wie das mit Papier auf Leinwand funktioniert? Vielleicht ist Vliesofix auch viel zu dünn?

    Ich freue mich schon sehr und bin gespannt auf Deine nächste Videoanleitung!

    Viele Grüße

    Helga

     

    • Jutta Hellbach

      Hallo Helga,

      ja, du kannst das kolorierte Vliesofix auch auf Leinwand aufbügeln.

      Viele Grüße,

      Jutta

  • ERIKA BORNEMANN

    Hallo Jutta,

    es macht viel Spass , Deinen Videoanleitungen zu folgen. Danke für Deine Mühe und die ausführliche Darstellung-es ist so schön, wie in einem Kurs in Steckborn.

    Schade nur , dass am Anfang und zum Schluss des Video`s die Musik Deine Stimme übertönt-vielleicht könnt Ihr das korrigieren ?

    Bin schon auf weitere Video`s gespannt und kann nur sagen :Weiter so!

    Liebe Grüße

    Erika

    • Jutta Hellbach

      Hallo Erika,

      es freut mich, dass ich dich so kurstechnisch mitnehmen kann.

      Im Intro des Videos werden lediglich Bildausschnitte mit Musikeinspielung gezeigt, dort spreche ich gar nicht. Und in meiner Verabschiedung wird die Musik wieder hinzugefügt, auch da gibt es, ausser dem Schlusssatz eigentlich nichts, was zu verpassen wäre. Danke dennoch für deinen Hinweis.

      Liebe Grüße,

      Jutta

  • Gabriele Zimmermann

    Hallo liebe Jutta,

    ich bin total begeistert! Vielen Dank für diese ausführliche und leicht verständliche Erklärung. Endlich in deutsch. Ich bin schon auf deine nächsten Beiträge sehr gespannt. Eine Bereicherung!

    Liebe Grüße Gabi

  • Die Bildersammlerin

    Hallo Jutta!

    Eine wunderbare, gut verständliche und für das Auge schöne Anleitung. Man versteht sehr gut, welche Arbeitsschritte bis zur Fertigstellung gemacht werden müssen. Für mich ein Ansporn, es auch einmal zu versuchen.

    Vielen Dank, die Bildersammlerin!

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team