Kreative Artikel zum Thema Nähen

Nähkurse bei BERNINA: freie Plätze, fertig, los!

Liebe Nähfans

Das BERNINA Creative Center hat seit einigen Wochen eine neue Website. Habt Ihr schon reingeschaut? Hier findet Ihr zukünftig alle Informationen über unsere Kurse in Steckborn: kurse.bernina.com.

So sieht die Homepage aus:

Unter “Kurse & Workshops” findet Ihr unser Kursprogramm in der Übersicht.

Neu könnt Ihr zwischen einer Übersicht mit Bildern und einer Listenansicht wählen, indem Ihr auf die jeweiligen Icons klickt. Diese befinden sich neben dem Button “Weitere Filter”:

Mit den Filtern könnt Ihr gezielt nach Kursen filtern, die Euch interessieren. Beispielsweise nach Kursen in einem bestimmten Zeitfenster oder nach einem selbst gewählten Suchbegriff.

Wenn Ihr auf “Weitere Filter” klickt, erscheinen zusätzliche Auswahlmöglichkeiten. Ihr könnt dann beispielsweise nach Kursleitern filtern. Oder nach Anforderung (Schwierigkeitsgrad), Kursdauer, Wochentag etc.

Eine weitere Neuheit sind die Ampel-Icons in Form von grünen, orangen und roten Kreisen, die Ihr neben den Kurstiteln seht:

Grün bedeutet: Es sind noch genügend Plätze frei; wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen! Orange heisst: Nur noch wenige Plätze frei; rasche Anmeldung wird empfohlen. Rot: Dieser Kurs ist leider ausgebucht. 

Am besten klickt Ihr Euch einfach einmal durch die Seite. Ihr werdet Euch bestimmt sehr schnell zurechtfinden.

Mehr als 100 neue Kurse

Einige Dinge sind neu, andere bleiben gleich. Unverändert ist die Begeisterung fürs Nähen, Sticken und Quilten in unserem kleinen Team. Bis kurz vor den Weihnachtsferien haben wir unter Hochdruck an der Vorbereitung der Kursausschreibungen für das erste Halbjahr 2020 gearbeitet. Seit einiger Zeit sind diese Kurse auf der neuen Website zu finden.  Das Programm ist so umfangreich wie noch nie zuvor. Rund 100 neue Kurse können gebucht werden. Hier in der Listenansicht:

Alle im Kurse im Überblick

Wenn man die Laufenden Nähkurse hinzuzählt, die bei uns unter dem Titel “Selbstgenäht!” und “Selbstgequiltet!” in wöchentlichen Abständen stattfinden, sind es noch viel mehr Kurse. Hier alle derzeit geplanten laufenden Kurse in der Listenansicht:

Laufende Kurse im Überblick

 In diesen Kursen könnt Ihr unter professioneller Anleitung an eigenen Projekten arbeiten.

So setzt man gute Vorsätze um

In der Zeitung habe ich gelesen, dass gute Vorsätze nichts bringen, weil unser Hirn Gewohnheiten liebt. Der einzige Weg, der gemäss Zeitungsartikel funktionieren kann: Regelmässig kleine Schritte in Richtung Ziel tun und sich für jeden Schritt belohnen. Dann lässt sich das Hirn die Veränderung gefallen und findet Geschmack an der neuen Gewohnheit. 

Lautet Euer Vorsatz für 2018: “Mehr Kreativität”? Dann habt Ihr es leicht: Belohnt Euch mit Besuchen im Creative Center! Unser Programm ist gespickt mit abwechslungsreichen Kursen zu den Themen Nähen, Schnitttechnik, Textilkunst, Sticken, Software, Patchwork und Quilten. Egal, für welche Nähtechnik Ihr Euch interessiert, Ihr werdet etwas Spannendes finden.

Unten habe ich eine Auswahl an tollen Kursen aus unserem Programm zusammengestellt. Klickt auf Euren Wunschkurs, um alle Details zu erfahren! 

Patchworkkurs: die Sew-Together-Bag

Habt Ihr schon von der „Sew Together Bag“ gehört? Es handelt es um das ultimative Täschlein für jede Näherin. In die Tasche passen alle wichtigen Dinge, die Ihr zum Nähen dabei haben müsst. In die drei Reissverschlusstaschen kann man z.B. alle Nähfüsse oder Garne packen. Auch für die Zuschneideschere oder den Rollschneider findet sich Platz. 

Schnittmuster und Anleitung stammen von der Designerin „Sew Demented“. Kursleiterin ist Andrea Kollath. Sie wird Euch Schritt für Schritt durch das Projekt führen. Techniken wie das Einnähen eines Reissverschlusses und das Nähen von Kantenpaspeln werden genauso gezeigt wie alle weiteren kniffligen Parts dieser tollen Tasche.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Notizhefte aus eigener Druckerei

Booklets, Notizbücher, Moleskines – sie haben viele Namen und schauen doch alle irgendwie gleich aus. Im Workshop mit Jutta Hellbach erfahrt Ihr alles über den kreativen Umgang mit unterschiedlichen Papieren  und gestaltet individuelle Notizhefte. Ihr erlernt Farb- und Drucktechniken, das Schichten von Lagen, das Verarbeiten von Metallfolien- und Flocken mit Anlegeflüssigkeiten, das Einfügen von Näh- und Quiltelementen und das Arbeiten im Kleinformat. Ein Stapel hübscher, einzigartiger und gebrauchstüchtiger Notizbüchlein wird am Ende des Kurses Euer stolzer Besitz sein.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Beautytipps für die Nähmaschine

Nicht nur uns Kreativen, auch unseren Nähmaschinen soll es gut gehen. Gönnt Eurer BERNINA einen Wellnesstag! Im Kurs mit Christel Popp lernt Ihr die wichtigen Handgriffe und eine Tricks kennen, die für die richtige Wartung Eurer Nähmaschine nötig sind. Die richtige Pflege trägt zu einer längeren Lebensdauer Eurer Nähmaschine bei. Der Kurs findet in drei Gruppen statt:

Für Nähmaschinenmodelle ohne Touchscreen: Hier klicken!

Für Maschinen mit Touchscreen bis B 590: Hier klicken!

Für die 7er und 8er Serie von BERNINA: Hier klicken!

Siebdruck-Grundkurs

Die Stoffgestaltung mit Siebdruck ist eine Basistechnik in der Textilkunst. Bei diesem Verfahren wird die Farbe durch ein feinmaschiges Sieb mit vorbereitetem Motiv hindurch auf das zu bedruckende Material gedruckt. In diesem Kurs mit Jutta Hellbach erlernt Ihr den Siebdruck mit seinen vielen Facetten und gestaltet ein dreidimensionales Stoffbild. Mit Fadenmalerei wird die gedruckte Arbeit anschliessend betont. Auf diese Weise werden einzelne Partien hervorgehoben. 

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Patchworkkurs Shuffle-Quilt

Dieser Workshop richtet sich besonders an experimentierfreudige Quilterinnen! Wer Lust am Spiel mit zufälligen Mustern und Farben hat, ist in diesem Workshop am richtigen Ort. Unsere Kursleiterin Andrea Kollath zeigt Euch, wie man mit einer bestimmten Zuschnitt-Technik und dem Mischen von Blockelementen einen tollen „Shuffle-Quilt“ hinbekommt. Durch das Stapeln, Zuschneiden und Mischen der Blockteile entstehen verschiedene, individuelle Blöcke. Das anschliessende spielerische Anordnen bringt überraschende Ergebnisse zu Tage.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Trendy Jeansjacke mit Reliefstickerei

Zusammen mit Gaby Seeberg pimpt Ihr während nur eines Tages Eure Jeansjacke auf und folgt dem Statement-Trend. Zuerst digitalisiert Ihr die Muster als Reliefstickerei in der BERNINA Sticksoftware 8. Danach werden die Muster auf der von Euch mitgebrachten Jeansjacke ausgestickt. Die speziellen Reliefmuster sind so gemacht, dass die Stickmaschine eine Wolle aufstickt.
Es entstehen richtig coole Effekte in 3D-Optik.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Vlies- und Bügelkunde

Richtig gebügelte Nähte sind die halbe Miete! Wir alle wissen, wie wichtig der richtige Einsatz von Vliesen beim Nähen von Kleidern ist und dass gut gebügelte Nähte das präzise Nähen extrem vereinfachen. Doch wo wird welches Vlies eingesetzt und worauf muss beim Bügeln der unterschiedlichen Stoffe geachtet werden? Von Schneidermeister und Designer Mathias Ackermann lernt Ihr in diesem Kurs, worauf bei der Auswahl der Vlies zu achten ist. Ausserdem wird ein grosser Teil des Kurstages dem richtigen Bügeln Eures Nähgutes gewidmet. Klingt trocken, wird aber spannend und lehrreich!

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Nähte und ihre Verarbeitung

Das eben gesagte gilt auch für diesen Kurs, der ebenfalls von Mathias Ackermann geleitet wird. Von der einfachen Naht über die Kehrnaht bis hin zur Kappnaht – Mathias Ackermann zeigt Euch, was bei Nähten zu beachten ist und wo die verschiedenen Nähte ihre Verwendung finden. Ihr erfahrt, welche Möglichkeiten es gibt, die Nahtränder zu versäubern, wie eine Paspel in eine Naht eingenäht wird und welche Materialien zu welcher Naht passen. Anhand von Probestücken erlernt Ihr die verschiedenen Techniken und erhaltet Musterstücke, die Ihr jederzeit wieder hervorholen können.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Tubes

In diesem Kurs werdet Ihr zusammen mit der Textilkünstlerin Gerlinde Merl auf spielerische Art und Weise fantastische Tubes (Rauminstallationen aus textilen Rohren) anfertigen. Ihr bringt Stoffe zum Schrumpfen, filzt mit der Nähmaschine, packt verschiedene Materialien in Stoffe ein und verarbeitet all das zu Tubes weiter.

Die aussergewöhnlichen Rauminstallationen lassen sich im öffentlichen Raum (Schulen, Aulen, Stadtsälen, Büchereien, Garderoben) genauso wie im privaten Bereich (Stiegenhäuser, Wintergärten, Kreativräume) einsetzen.

Egal, wo sie hängen oder liegen, Tubes sind dreidimensionale Hingucker der anderen Art. 

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Das A und O der Sticksoftware

Wolltet Ihr immer schon eigene Stickmotive herstellen? Unter Anleitung von Gaby Seeberg taucht Ihr im Creative Center in die Welt der Stickerei ein. Die Kurse sind so aufgebaut, dass sie stufenweise besucht werden können – je nach Vorwissen. Hier findet Ihr alle Infos:

Einsteigerkurse

Aufbaukurse 

Fortsetzungskurse 

In einem weiteren Kurs, der sich an diese Reihe anschliesst, lernt Ihr Schritt für Schritt, wie Ihr Euer Muster so vorbereitet, dass es auf dem ausgewählten Stoff (Jersey, Jeans, Organza usw.) perfekt aussehen wird. Ihr setzt Euch dabei mit den richtigen Füll- und Unterlagsstichen auseinander, besprecht die Stichwinkel, Schrumpfausgleich etc. und werdet so zum Digitalisierungs-Profi.

Die Infos zu diesem Kurs findet Ihr hier: Das A und O der Digitalisierung.

Patchworkkurs Bargello

Aufgrund seiner verblüffenden Optik vermutet man, der Bargello-Quilt sei eine Herausforderung. Schaut man genauer hin, stellt man fest, dass das Muster ausschliesslich aus geraden Nähten und rechteckigen Stoffstücken besteht. Wer gerade Nähte nähen kann, der kann auch diese tolle Technik mit der faszinierenden optischen Täuschung spielend einfach nähen. Wie genau dieser Quilt zu arbeiten ist, wird Euch unsere Kursleiterin Andrea Kollath gerne näherbringen.

Alle Infos zum Kurs: Hier klicken!

Wie erwähnt, sind das nur ein paar Beispiele aus dem neuen Kursprogramm. Viele weitere Workshops findet Ihr auf der Website.

Wenn Ihr nichts verpasst wollt, abonniert am besten den Newsletter des Creative Centers oder folgt uns auf Facebook!

Sehen wir uns schon bald? Ich würde mich freuen!

Liebe Grüsse,
Tanja

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Christel Vollmer-Meergans

    Hallo Tanja,habe mir gerade die Kurs-Seite angschaut.

    Klasse das es jetzt so übersichtlich ist,Frau sofort weiss welche Kurse belegt sind ect.

    LG Christel

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team