Kreative Artikel zum Thema Nähen

Tutorial Bilderbuch nähen – applizieren und nähmalen

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute bringe ich euch tatsächlich ein Großprojekt mit, das vom Stoffverbrauch her sehr gering ist, da man es nur aus Stoffresten nähen kann. Es bietet also die perfekte Möglichkeit, alle so jahrelang, liebevoll gesammelten Stoffreste einzusetzen und in neuem Licht erstrahlen zu lassen. Ich spreche von einem Bilderbuch für die kleinen Schätze. Jetzt denkt ihr euch sicherlich: oh nein, das ist viel zu aufwendig!? Ja, das gebe ich gerne zu, es benötigt viel Zeit, viel Planung im Vorfeld, gute Ideen, etc. Aber man kann es über mehrere Wochen nähen, beispielsweise jeden Abend eine Seite und dann kommt nach und nach ein wunderschönes Ergebnis daraus.

Wenn ihr euch nun fragt, wie ich dazu gekommen bin: Ende August bin ich mit einigen anderen, wundervollen Näherinnen ausgewählt worden, beim Restedesign-Wettbewerb 2017 mitzumachen. Und da ich schon ein Mensch bin, der gerne ein wunderbares Produkt zeigen möchte, habe ich mir sehr, sehr viele Gedanken gemacht. Da unser Minimann – Noah – im Januar 2 Jahre alt wird, wollte ich diese beiden Punkte miteinander verknüpfen. Außerdem sollten möglichst viele unterschiedliche Stoffreste – von Webware über Jersey und Filz – zum Einsatz kommen. Unser Minimann liebt Tiere, es gibt nur wenige, die er in Bilderbüchern nicht erkennen und vom Laut her nachmachen kann. Außerdem liegt es bei seinem Namen mit biblischem Ursprung nahe, ihm etwas mit Tieren zu schenken. Und so kam ich nach und nach auf die Idee, ihm ein Bilderbuch zu nähen, in dem er seine liebsten Tiere von A-Z anschauen kann.

Für euch habe ich die einzelnen Schritte mitgeknipst und ein Tutorial daraus gemacht. Seid ihr bereit? Dann legen wir mal los:

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Material Bilderbuch

Zunächst benötigt ihr für die Buchseiten und Buchstaben:

  • Stoffreste Webware (Baumwolle) in Din A6 (20cm x 15cm) – die Anzahl legt ihr anhand eurer Seitenanzahl fest (ich habe 26 Buchstaben, Vorder- und Rückseite, also 28 Seiten)
  • ein dünnes Bügelvlies, um die einzelnen Seiten zu verstärken
  • Filzreste zum Applizieren der Buchstaben
  • Buchstaben (WICHTIG: spiegelverkehrt!) gedruckt oder aufgemalt
  • Vlieseline Vliesofix zum Übertragen der Buchstaben
  • Bleistift, Stoffschere, Bügeleisen, etwas Backpapier (zum Schutz für das Bügeleisen)

Nähanleitung Bilderbuch

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Bügelt das Bügelvlies nach Herstellerangaben auf die linke Stoffseite der Buchseiten auf (keine Sorge, ich habe natürlich ein Bügelbrett und nicht meine Schneidematte darunter gelegt :))

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Übertragt die Buchstaben vom Druckerpapier auf das Vliesofix mithilfe eines Bleistiftes.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Anschließend schneidet ihr die Buchstaben aus und legt sie mit der Klebeseite auf die Rückseite des Filzes. Bügelt sie nach Herstellerangaben auf. Um das Bügeleisen zu schützen, hilft es, ein Stück Backpapier dazwischen zu legen.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Dann sind die eigentlichen Tiere an der Reihe. Wenn ihr nicht alle selbst zeichnet, sondern Vorlagen aus dem Internet nehmt, ist es sehr wichtig, dass ihr euch anhand der Bildeigenschaften vergewissert, für welchen Gebrauch sie bestimmt sind und wie sie weiter bearbeitet werden dürfen. Ich habe Vektor-Dateien von Freepik verwendet, die sowohl auf anderen Plattformen veröffentlicht, als auch weiterbearbeitet werden dürfen. Diese habe ich dann in Grafikprogrammen so umgewandelt, dass ich zumindest den Umriss ausdrucken konnte. Beim Fuchs – wie ihr seht – sogar die einzelnen Körperteile.
Eure Tiere zeichnet ihr dann – wie schon die Buchstaben – mit einem Bleistift auf das Vliesofix und bügelt es nach Herstellerangaben auf Jerseyreste auf.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Fertig aufgebügelt sehen das Cover und eine der Innenseiten nun so aus.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Jetzt nehmt ihr einen Stift, der durch Bügeln wieder verschwindet. Ich verwende am liebsten den Frixion Pen. Ihr zeichnet Einzelheiten des Tieres auf, die ihr später mit der Nähmaschine nachmalt.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Zum so genannten “Nähmalen”, also dem Nachzeichnen der Konturen, verwende ich den BERNINA Quiltfuß #29C  und benutze die angegebenen Maschineneinstellungen. Das bedeutet, ich versenke den Transporteur, da ich das Nähgut mit den Händen führen möchte und lasse die Stichlänge von 2,5mm. Jetzt malt ihr mit der Nähmaschine und euren Händen die Konturen des Tieres nach. Für unterschiedliche Einzelteile schneidet ihr die Fäden ab und fangt wieder neu an, wie beispielsweise bei den Augen. Durch das Bügeln verschwinden die vorher gezeichneten Striche.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Für die Buchstaben, bei denen ich strikt am Rand entlang nähe, benutze ich den Transporteur der Maschine und setze den Nähfuß offener Stickfuß #20c, da dieser mir eine wunderbar freie Sicht auf die Stiche ermöglicht.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

So sieht dann eine fertig applizierte und genähmalte Innenseite aus.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Und so das Titelbild.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Wenn ihr alle Einzelseiten eures Buches fertig habt, sortiert ihr sie nach euren Wünschen paarweise. Ich fange mit dem Titelbild und folglich mit dem Buchstaben A für Affe an.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Euer Seitenpaar legt ihr rechts auf rechts und schließt drei der vier Seiten. Ihr lasst die Seite offen, die später mit den anderen Seiten gebunden wird. In diesem Fall ist das die rechte Seite auf dem Bild.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Um die Buchseiten noch stabiler zu bekommen, verwende ich schlicht und einfach Bodenputzlappen, die auf die gewünschte Größe geschnitten werden und nach dem Wenden in die Seiten hineingesteckt werden. Danach klappt ihr die Nahtzugaben der offenen Seite nach innen und steppt die drei Kanten mit einem langen Geradstich der Nähmaschine (3,5-4mm) fest, so dass das Putztuch nicht mehr verrutschen kann.

Nun benötigt ihr ein paar weitere Baumwollreste, um das Buch zu binden. Der Grund ist folgender: würden wir alle Seiten an der Außenkante einfach miteinander vernähen, hätten wir eine 10-15cm dicke Schicht und das schafft keine normale Nähmaschine. Also müssen wir uns etwas anderes einfallen lassen.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

 

Schneidet euch nach Anzahl eurer Seiten 8cm breite x 13,5cm lange Stoffstreifen zu, bügelt auf deren Rückseite dünnes Bügelvlies nach Herstellerangaben und faltet sie in der Mitte.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Dann legt ihr sie rechts auf rechts und schließt die kurzen Kanten. Diese sind 4cm lang (rote Klammern). Wendet die Stücke und steppt alle drei geschlossenen Seiten knappkantig ab.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Markiert euch mit zwei Stecknadeln folgende Punkte: die Länge des Streifens beträgt 12cm. Damit die Löcher später 2cm Abstand zur Außenkante haben, stecke ich bei 2cm und bei 10cm jeweils eine Nadel.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Jetzt kommt ein weiteres BERNINA-Füßchen zum Einsatz, nämlich der Knopflochschlittenfuß #3A. Wählt die Länge von 18mm und schon kann die BERNINA diese Knopflöcher automatisch nähen.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Die Knopflöcher werden anschließend vorsichtig mit einem Nahttrenner geöffnet.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

 

Steckt die Knopfleiste mit der offenen Kante in die offene Seite einer Buchseite. Steppt dies wiederum knappkantig fest.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

So sieht eine fertige Buchseite aus. Zum Schluss nehmt ihr eine Kordel oder wie ich ein breites Hoodieband und fädelt eure Buchseiten zusammen. Verknotet es am Ende gut.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer selbstgenähtes Bilderbuch!

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Ihr könnt natürlich statt Tieren auch ganz unterschiedliche Themen wählen: ob Fahrzeuge, Essen, Kleidung, etc, euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Ich habe bei manchen Tieren auch Besonderheiten genäht, wie zum Beispiel ein Hängeseil für den Affen oder bewegliche Tentakel der Qualle.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Alles in allem haben sich die vielen Stunden Arbeit so sehr gelohnt. Das Leuchten in Noahs Augen war unbeschreiblich schön!

 

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Für das Fotoshooting durfte der Minimann sein Buch bereits vor dem Geburtstag kurz durchblättern, anschließend ist es wieder aus seinem Blickfeld verschwunden, damit er eine schöne Überraschung im Januar erlebt.

Tutorial Bilderbuch nähen - applizieren und nähmalen

Er hatte sichtlich Freude beim Entdecken seiner Tiere.

Und nun lade ich euch ein, euch all die wunderschönen Ergebnisse des Restedesign-Wettbewerbs 2017 anzuschauen und für euren Favoriten ein Herzchen dazulassen.

Ich wünsche euch viel Kreativität und Freude beim Nachnähen,
herzlichst,
Sara

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: eine Woche und mehr
Verwendete Materialien: Baumwolle, Filz, Jersey
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
Quiltfuss # 29
Quiltfuss # 29

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.