Kreative Artikel zum Thema Nähen

Genäht statt geklebt!

Im Moment kann ich mich nur schwer von meiner 580 trennen. Am liebsten würde ich immer und ständig nähen. Warum eigentlich nicht? Wer sagt, dass man Geschenke immer nur zukleben darf? Warum nicht auch einmal zunähen? Bei diesen beiden Päckchen ist alles genäht und nichts geklebt!

Für meine Präsente habe ich etwas dickeres Seidenpapier verwendet und einmal mittig gefaltet. Die offenen Kanten gegenüber der Faltkante habe ich zwei Mal nach innen umgeschlagen und festgenäht, hier zunächst mit einem Zick-Zack-Stich. Sehr exakt gelingt das natürlich mit dem Schmalkantfuß 10c. Die Nadelposition muss hier natürlich vorher entsprechend angepasst werden. Die Unterkante wird wieder doppelt umgeschlagen und mit einem Stich nach Ihrer Wahl festgenäht. Nun das Geschenk einlegen und – Sie ahnen es schon – die verbliebene offene Kante zwei Mal umschlagen und festnähen.

Hier einige Tipps für ein gutes Ergebnis:

  • Das Seidenpapier sollte nicht allzu dünn sein, damit es beim Nähen nicht reißt.
  • Vorsicht bei klassischem Seidenbastelpapier. Sehr kräftige Farben könnten unter Umständen abfärben!
  • Verwenden Sie nicht allzu dichte Stiche, da ansonsten die Nadel das Papier zu sehr beschädigen würde

Für mein hellblaues Jungs-Paket ist Stich Nr. 911  perfekt – viele LKWs verschließen das kleine Geschenk.

Das Mädchenpaket wird mit Sich Nr. 906 und vielen schönen Sternen verschlossen. Durch Klicken auf die jeweiligen Bilder werden diese übrigens vergrößert dargestellt.

Viel Spaß beim einnähen Ihrer Geschenke wünscht

Ihre

Claudia Geiser

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • cgeiser

    Liebe Susanne,

    man kann auch dickere Geschenke ganz gut einnäehtn. Im blauen Paket ist zum Beispiel ein Kissen. Man muss die Hülle einfach ein kleines bisschen größer als den Inhalt nähen. Dann passt es.

    Liebe Grüße
    Claudia

  • Susanne Menne

    Hallo Claudia,
    die Idee ist klasse und bei flachen Geschenken eine viel schönere Lösung, als der sonst verwendete Klebestreifen.
    Liebe Grüsse
    Susanne

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team