Kreative Artikel zum Thema Quilten

MTG6

Nun bin ich aus Hamburg zurück (siehe Netties-BLOG) und fast schon wieder auf dem Weg nach Steckborn ins Creativ Center. Da bleiben nur eine handvoll Tage um wenigstens ein bißchen was zu arbeiten.

Zumindest habe ich mal mit den Applikationen für das eine schwarze Mandala angefangen. Dabei haben mir sowohl die tolle Pinzette, die bei der 830 dabei ist und das kleine “Maurerkellebügeleisen”  geholfen. So kann ich ganz bequem an meinem Arbeitstisch sitzen und erstmal vor mich hin schnippeln und anschließend die Teile direkt aufbügeln. Klar, die Appli-Teile sind auf Vliesofix aufgebügelt, bzw. ich bügle den Stoff auf, schneide aus und dann wird das Papier abgezogen, das ganze positioniert und aufgebracht.

Tja, viel weiter bin ich noch nicht, aber immerhin habe ich ein bißchen was Kreatives getan.

Mit der V6 Software habe ich dann gleich noch weitere Motive entworfen und ausgedruckt. Das werden jetzt meine Schablonen für die nächsten Applikationen. Um eine Frage vorweg zu beantworten – ich habe ganz bewußt hier nicht mit dem Cutwork gearbeitet, weil ich tatsächlich das Schnippeln selber machen wollte, sagen wir mal als “meditative Ruheübung”. Aber in der nächsten Runde möchte ich das auf jeden Fall versuchen.

So –  und heute wird es wohl auch nichts mit dem Kreativsein, denn Bea wartet ganz gespannt auf meine Kursbeschreibungen für die “Ovale Woche” im November. Wir werden 5 Tageskurse veranstalten, die alle was mit Ovalen zu tun haben, aber immer in ganz unterschiedlichen Techniken. Da kann man nur einen Kurs besuchen oder drei oder alle fünf! Es wird auch was Weihnachtliches dabei sein. Lassen Sie sich überraschen…

Und dann gibt es da noch eine supertolle Neuigkeit – ich weiß, das ist gemein nichts zu verraten,  außer Sie gehen hier mal suchen:-)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

6 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Jutta Hellbach

    Glückwunsch, liebe Gudrun, du hast dort, wie ich sah auch eine Ausstellung.
    Noch eine kleine Anmerkung in technischer Sache – es wäre schön, wenn die eingestellten Links in der Texterstellung so konzipiert werden, dass sich dafür ein eigenes Fenster öffnet. Das ist kinderleicht mittels eines kleinen Häckchens an der richtigen Stelle zu bewerkstelligen. So würde das Lesen ein wenig mehr Spass machen.

    Jutta

  • pwelsch

    Hallo Lorchen – ich bin zwar da, aber keine Quilts von mir:-)….sondern die 54 Kursarbeiten aus der PQW 1.

  • Lorchen

    Oh-la-la…… Pia en la belle France. Dann solltest du als Vorbereitung vielleicht mal M.C. Solaar hören während du an den Mandalas arbeitest. 🙂
    Ich habe gehört, dass eine Reise zu diesem ‘Event’ sich wirklich lohnt. Die Liste ‘Mache ich nach meiner Pensionierung’ wächst und wächst!

    Lorchen

  • pwelsch

    Elisabeth – oben rechts gibt es eine deutsche Flagge, da würde ich mal drauf klicken:-))…..

  • Elisabeth

    Tja!
    Englisch geht ja noch halbwegs, aber Französisch! Da muß ich wohl auf meine Tochter warten :-))

  • Gudrun Heinz

    hi pia,
    tolle details auf deinen fotos, wirklich!
    mit deinem link lieferst du mir eine steilvorlage: sucht mal am angegebenen ort auf der seite “ausstellungen” …
    beste grüsse
    gudrun

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team