Kreative Artikel zum Thema Nähen

Mrs. Fox und die Sonne

Schon länger hatten wir überlegt, Knöpfe zu besticken und dann zu beziehen. Also haben wir an einem dieser trüben Berliner Sommertage, an denen der Sommer selbst noch nicht teilnehmen wollte unser buntes Stickgarn und Stoff geschnappt und bestickt.

Diesmal haben wir uns für ein ornamentales Muster entschieden und etwas festeren Baumwollstoff in dunkelblau mit Bügelflies hinterlegt.

Die Grösse unsere Brosche richtet sich nach unserer Vorlage für die Buttonmaschine…

…  alles in die Buttonmaschine eingelegt…

alles fest zusammengedrückt….

fertig ist unsere Brosche!

und siehe da, die Sonne hat sich doch tatsächlich dazugesellt, als Mrs Fox mit Brosche elegant posierte!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

7 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Jutta Hellbach

    Kasia, danke, sicherlich ein klasse Tipp, werde mir das mal bestellen. Kannte ich bis jetzt noch gar nicht…..

    Lg
    Jutta

  • Kasia

    Hallo Ladies

    Im Zweifelfall habe ich sehr gute Ergebnisse bei solche Applikationen mit Fray Block der Fa. June Tailor. Das ist ein Silikonbasietes Produkt zum sichern von Overlocknähten. Trocknet transparent und ist waschbar. Fray Check würde auch funktionieren. Nach meine Erfahrungen finde ich Fray Block jedoch qualitativ besser.

    Liebe Grüsse
    Kasia

  • Gabriela Arnold

    Hallo zusammen
    Bei Knöpfen, die überzogen werden, kommt doch ein Rückteil daran und somit wird der Stoff zwischen Vorderteil und Rückteil eingeklemmt und kann nicht mehr ausfransen. Das geschieht doch auch mit dem angeschnittenen Stickmuster. Die Stoffteile werden mittels Schablone zu geschnitten und sind genügend gross, damit eben der angeschnittene Stoff verschwindet. Wenn ich mich also jetzt nicht irre, müssen wir uns somit keine Sorgen machen, dass der Knopf/Stoff/Stickerei ausfranst. Wenn dem nicht so ist, korrigiert mich.
    LG Gabriela

  • Ingrid

    Vor dem Zurückschneiden auf Steam-A-Seam Lite bügeln könnte ich mir vorstellen, müsste ich aber erst probieren.
    Die Idee finde ich auch super!
    Viele Grüße
    Ingrid

  • Jutta Hellbach

    Hallo Christine,

    das war mir schon klar. Doch wird im Beispiel gezeigt, wie eine zu grosse Stickerei zurückgeschnitten wird und dort die Nähte am Rand sich öffnen. Ob man da ggf mit einem Klebstoff arbeiten kann. Denn die grossen Stickereien sind schon sehr dekorativ auf den Knöpfen. Wenns zu klein ist, erkennt man ja nichts mehr….

    Lg
    Jutta

  • Christine Goebel

    Hallo Jutta ,
    das Ausfransen der Stickerei kann man nur insofern vermeiden, indem man das Stickmuster kleiner erstellt und ausstickt als der Durchmesser des zu beziehenden Knopfes. Dadurch ergibt sich um die Stickerei ein Stoffrand und diese bleibt beim Ausschneiden unversehrt. Die Größe der Stickerei muss demnach stets dem Knopfdurchmesser angepasst werden. Auf diese Art habe ich stets gute Ergebnisse erzielt.
    Liebe Grüße
    Christine

  • Jutta Hellbach

    Hallo, eine sehr nette Idee, doch franst die zurückgeschnittene Stickerei am Knopfrand aus, wie kann man das vermeiden?

    Lg
    Jutta

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team