Kreative Artikel zum Thema Nähen

Tutorial: Nahtreißverschluss

In diesem Beitrag möchte ich euch in wenigen Schritten zeigen, wie einfach es ist, einen Nahtreißverschluss einzunähen. Ich zeige euch dies am Beispiel einer Short. Genäht habe ich diesen Reißverschluss mit Hilfe des BERNINA Nähfusses Nr. 35. Viel Spass mit diesem Tutorial!

Material

Material

Um den Reißverschluss nahtverdeckt einzunähen benötigt ihr:

  • beide Schnitteile, in die der Reißverschluss eingenäht werden soll
  • einen Nahtreißverschluss
  • Schneiderkreide
  • Stecknadeln
  • BERNINA Reißverschlussfuß Nr.4
  • BERNINA Nahtreißverschlussfuß Nr. 35

sho13

Um den Reißverschluss einzunähen, müssen beide Schnittteile versäubert sein. In meinem Fall nähe ich den Reißverschluss in eine kurze Short ein. Den äusseren Bund habe ich hierzu schon angenäht. Der Reißverschluss sollte am oberen Bundende unterhalb der 1 cm breiten Nahtzugabe beginnen. Ich orientiere mich hier am Ende der Reißverschlusszähne, dort wo der Verschluss stoppt.

Reißverschluss feststecken

sho14

Der Reißverschluss wird geöffnet und mit dem Zipper nach unten auf die rechte Stoffseite gelegt und festgesteckt.

Reißverschluss einnähen

sho15

Den BERNINA Reißverschlussfuß Nr. 35 in die Nähmaschine einsetzten. Die Spirale des Reißverschlusses mit dem Fingernagel zur Seite spreizen und in die Führung des Fußes einführen. Ich arbeite hier gerne mit dem BERNINA Freihandsystem FHS (Kniehebel). So kann ich beide Hände nutzten, um den Reißverschluss beim Nähen zu führen.

sho16

Wenn die Zähne des Reißverschlusses richtig platziert sind, den Reißverschluss bis zum Ende einnähen, die Nadel steht hier auf mittlerer Position.

sho17

Den Reißverschluss schließen und die andere Seite feststecken und ebenfalls annähen.

sho18

Der Verschluss ist eingenäht, der untere Teil der Seitennaht ist noch offen.

Seitennaht schliessen

sho19

Um diesen Teil noch zu schliessen, sollte man ab dem Reißverschlussende die Seitenteile rechts auf rechts zusammen stecken.

sho21

Hier seht ihr nochmal die Reißverschlussnaht und die gesteckte Seitennaht.

sho22

Um genau an der Reißverschlusskante weiternähen zu können, verwende ich den BERNINA Reißverschlussfuß Nr. 4. Er ermöglicht, dass ich ganz nah am Verschluss nähen kann und in der Naht keine Wellen oder Falten entstehen. Mit diesem Fuss wird die Seitennaht fertig geschlossen. Bei meiner Hose habe ich nun noch den inneren Bund angenäht und damit den oberen Teil des  Reißverschlusses verstürzt.

sho27

Hier ist der Reißverschluss fertig eingenäht. Die Beitrag der Short findet ihr auf meinem Blog. Solltet ihr Fragen haben, schreibt mir bitte. Viel Spass beim Nähen!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team