Kreative Artikel zum Thema Sticken

Update für BERNINA 880 und 790

Liebe Leserinnen und Leser

Seit kurzem steht auf unserer Website ein Firmware-Update für die BERNINA 790 und 880 zur Verfügung. Das Update kann von den Maschinensupportseiten gratis heruntergeladen und von Euch in wenigen Minuten selber installiert werden. Wenn Ihr eine BERNINA 880 oder 790 habt, führt das Update bitte aus und verwendet die neueste Firmware. Diese wird von uns fortlaufend verbessert, um ein bestmögliches Näh- und Stickerlebnis zu garantieren.

Hier der Link zu den Supportseiten, auf denen Ihr unter dem Titel “Software und Treiber” das Update als Download findet:

www.bernina.com/790/update

www.bernina.com/880/update

Wie sich das Update installieren lässt, seht Ihr in diesem Video:

Bitte schaut Euch unbedingt das komplette Video an, ehe Ihr das Update vornehmt.

Mit dem Update haben wir den Stickmodus gezielt überarbeitet: Neu hinzugefügte Funktionen verbessern die Stickqualität und die Bedienerfreundlichkeit. Nachfolgend werden die wichtigsten neuen Funktionen aufgelistet.

Inhalt des Updates

Unsichtbares Vernähen am Stickanfang / Stickende

Neu wird am Anfang und am Ende eines Objekts in die Stichrichtung vernäht, in der gestickt wird. Dadurch werden die Vernähstiche unsichtbar, und es entsteht ein schöneres Stichbild.

unsichtbares-vernaehen

Entfernung von Doppeleinstichen

Vor dem Sticken werden die ausgewählten Stickmuster auf Doppeleinstiche überprüft. Lokalisierte Doppeleinstiche werden automatisch entfernt. Durch diese Optimierung werden Fadenbrüche verhindert. Der Stickablauf wird verbessert.

Unterfaden-hoch-Funktion im Stickmodus

Diese Funktion ist besonders zum Quilten geeignet, wo viel Wert auf ein schönes Stickbild gelegt wird. Durch das Senken und Heben der Nadel beim Stickstart und Ende wird der Unterfaden an die Stoffoberfläche gebracht, sodass er manuell verknotet werden kann. Schaltet für diesen Zweck die Vernähstiche in den Stickeinstellungen aus.

faden-hoch

Stickmuster zentrieren

Das Stickmuster kann auf der Maschine in derselben Rahmenposition ausgestickt werden, wie es in der BERNINA Sticksoftware 8 am Computer angezeigt wird. Diese Funktion ist besonders hilfreich bei komplexen Projekten wie Mehrfachrahmungen. Die auf der Maschine gespeicherten Muster behalten ebenfalls ihre Positionen.

stickmuster-zentrieren2

Stickrahmen-Kalibrierung

Die Funktion Stickrahmen Kalibrierung wurde optimiert und vereinfacht. Der zu kalibrierende Stickahmen muss jetzt nicht mehr angewählt werden, sondern wird automatisch erkannt.

kalibrierung2

Sticken: Anhalten für das Abschneiden des Restfadens

Anhalten für manuellen Schnitt nach dem Stickbeginn ist jetzt in der Grundeinstellung abgeschaltet. Dies verkürzt die Stickzeit. Wird gewünscht, dass die Maschine für ein manuelles Abschneiden des Restfadens nach Stickbeginn anhält, kann die Funktion im Setup aktiviert werden.

anhalten-fadenschnitt2

Ein neues Stickalphabet

Mit dem Update bekommt die B 790 das Stickalphabet der Schrift “Chicago”. Die B 880 hat dieses Stickalphabet bereits integriert.

Vier neue Stickmuster

Im Ordner „Designs mit Spezialeffekten/DesignWorks Designs“ sind vier weitere Stickmuster in neuen Techniken wie Couching, PunchWork, Trapunto und Puffy-Schrift  zu finden.

stickmuster-neu

Sticken: Fadenfarbpaletten

Die Fadenfarbpaletten wurden ergänzt und entsprechend den Herstellerangaben angepasst.

farbenpaletten

Midi Hoop und Hoop’N’Buddyz-Stickrahmeneinsatz

Nach dem Update erscheint auch der neue Midi-Stickrahmen in der Rahmenauswahl. Der Stickrahmen ist ab Sommer 2017 erhältlich.

midi

Der Hoop’N’Buddy-Stickrahmeneinsatz ist nun in der Rahmenauswahl integriert. Mit ihm können Schirmkappen bestickt werden. Dieser Einsatz ist zusammen mit dem grossen, ovalen Stickrahmen zu verwenden. Bei der Rahmenauswahl wird die Stickfläche eingegrenzt.

buddyz

Anzeigen von Stickmusternamen

Stickmuster auf dem USB-Stick werden neu mit Dateinamen in der Vorschau angezeigt. Damit kann das gewünschte Stickmuster schnell gefunden werden.

musteranmen

Setup: Displayhintergrund-Einstellungen

Es stehen Euch neue Hintergrund-Farben und Strukturen zur Verfügung.

hintergrundfarben

Dies sind, wie erwähnt, nur die wichtigsten Änderungen. Installiert das Update am besten noch heute, um Eure BERNINA 880 oder 790 auf den neuesten Stand zu bringen!

Wichtig – wie auch schon im Video oben gezeigt: Nach der Aktualisierung der Firmware startet die Maschine neu und fordert Euch auf, die Seriennummer zweimal einzugeben. Sobald die Seriennummer eingegeben ist, kann sie nicht mehr korrigiert oder geändert werden. Stellt daher sicher, dass Ihr sie korrekt eingebt. Durch die Eingabe der Seriennummer bereitet Ihr die Maschine vor, um zukünftig weitere neue Funktionen nutzen zu können. Die Seriennummerneingabe ist eine einmalige Sache und ist für nachfolgende Updates nicht mehr nötig. Die Seriennummer steht auf der Rückseite Eurer Maschine. Im Video wird gezeigt, wo Ihr sie findet.

Die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen findet Ihr unter folgendem Hyperlink. Es wird zum Beispiel erklärt, wie man von einem Apple/Mac-Computer das Firmware-Update durchführt: FAQs zum Update für die B 880 und B 790

Liebe Grüsse,

Matthias


Ergänzung: Update bei veralteter Bootloader-Version

Bei der B 880 ist zu beachten, dass das Update nur durchgeführt werden kann, wenn die Bootloader-Version mit der Nummer 02.06.34 installiert ist. Ist der Bootloader veraltet (Version 02.00.12), muss die Maschine zweimal upgedatet werden, d.h. es muss vor dem neuesten Update erst die vorherige Version mit der Nummer 35.10.45 heruntergeladen und installiert werden. Die Information zur Bootloader-Version Eurer Maschine findet Ihr im Update-Menü. Alle Informationen dazu und den Link auf den Download gibt es hier:

Update B 880 bei veralteter Bootloader-Version

Dieser Hinweis gilt nur für die B 880. Die B 790 kann von jeder Softwareversion upgedatet werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

48 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • raabart

    Hallo Herr Fluri,

    bestimmt können Sie mir helfen.

    Meine Frage: Kann ich das Update für meine  Bernina 790 , das ich schon letztes Jahr durchführte, noch einmal machen? Seit ich den Maxi Hoop habe, ertönt jedesmal beim sticken ein elektronisches Piepsen am Stickaggregat. Mein Fachhändler hatte bei der letzten Inspektion gemeint, alles sei in Ordnung…, aber das ist gerade bei großen Stickdateien doch nervig.

    Nun wurde ich von einem anderen Fachhändler gefragt, ob ich denn das Update schon gemacht hätte, vielleicht läge es daran, oder dass beim updaten ein Fehler auftrat…(ich weiß nicht welcher) und nun überlege ich, ob ich es noch einmal durchführen sollte. Was meinen Sie dazu? Kann ich damit etwas falsch machen, wenn ich den usb Stick noch einmal formatiere, und alles nach Beschreibung noch einmal update?

    Herzliche Grüße

    Katharina R.

     

    • Matthias Fluri

      Hallo Katharina

      Du kannst die neue Firmware ohne Bedenken noch einmal aufspielen.

      Im Grunde kann dieser Prozess beliebig oft wiederholt werden. Es kann dabei kein Schaden angerichtet werden.

      Wichtig ist, dass Du bis zum Ende des Update-Prozesses wartest und den USB-Stick nicht vorher rausziehst. Also warten, bis die Maschine Dir sagt, dass die Firmware erfolgreich aktualisiert wurde.

      Wenn sich das Problem mit dem Piepston auf diese Weise nicht lösen lässt, muss wohl wirklich der Fachhändler einen Blick auf die Maschine werfen.

      Viel Erfolg!

      Liebe Grüsse

      Matthias

      • raabart

        Hallo Matthias,

        danke für deine Nachricht.

        Beim Fachhändler war ich mit der Maschine samt Stickaggregat schon, aber der konnte es nicht lösen, bzw. meinte, es sei alles in Ordnung so, was mir aber nicht wirklich einleuchtete, ich aber so akzeptierte.

        Nun nervt mich das piepsen allmählich doch so sehr, dass mir der große Rahmen keine wirkliche Freude bereitet. Jetzt werde ich nochmal das Update wiederholen, und vielleicht hilft auch das spätere Upgrade, das ich mir heute früh bestellte.

        Ich hoffe auf Erfolg!

        Lieber Gruß

        Katharina

         

  • jeanny

    Hallo Herr Fluri, ich möchte mir das neue update für die 880 herunterladen aber immer wenn ich draufklicke geschieht nichts.Ich habe in der Zwischenzeit meinen Händler kontaktiert aber leider ist dort nichts bekannt über dieses update. Können sie mir eventuell weiterhelfen ? Ich würde mich sehr darüber freuen.
    Im Voraus herzlichen Dank.
    Mit freundlichen Grüssen
    J.Moruzzi

  • Horst Lenz

    Hallo Herr Fluri,
    letzten Freitag kam unsere B880 nach 3 wöchiger Reparaturzeit wieder zurück, da die Installation des beschriebene Update 37.22.40 dazu führte das der Stickfuß #26 zerstört wurde. Leider war das Update immer noch installiert und führte zu immensen Reaktionszeiten und auch zu unberechtigten Fehlermeldungen. Nach einem Klick auf den Touchscreen vergingen in der Regel bis zu 10 sec. bis eine grafische Reaktion erfolgte. Die unberechtigt auftretenden Abstürze und dubiosen Fehlermeldungen verschwanden erst nach einem DownGrade auf den vorherigen Softwarestand. Warum empfielt Bernina die Installation eines Updates zur Fehlerbehebung, wenn danach mehr Fehler als vorher vorhanden sind.
    Grüße
    Horst Lenz

    • Matthias Fluri

      Grüezi Herr Lenz
      Danke für Ihren Kommentar hier im Blog. Firmware-Updates werden bei BERNINA vor der Publikation eingehend getestet. Ich bedaure es sehr, dass das Update im Falle Ihrer B 880 trotzdem zu gravierenden Problemen geführt hat. Ich werde mich in dieser Sache gleich noch per Mail bei Ihnen melden, damit wir der Ursache des Problems auf den Grund gehen und für zukünftige Updates lernen können.
      Freundliche Grüsse,
      Matthias Fluri

  • Thomas Gatti

    Hallo Herr Fluri,
    ich denke mal, das ich bei Ihnen richtig bin mit meiner Frage bin 🙂

    Seit paar Tagen gibt es für die 880 und die 790 ein Upgrade, so das die Maschinen die selben Stickeigenschaften wie die neue 700er erhalten. Es gibt schon Youtube-Videos und auch auf Bernina.de kann man unter Support schon die Installations-Anleitung herunterladen.
    Ich finde es verdammt gut, das Bernina hier den Weg geht seine Bestandskunden nicht zu vernachlässigen. Für alle die es noch nicht wissen, das Upgrade wird (UVP) 699,-€ kosten und enthält auch den neuen MidiHoop.
    Die Frage ist, wann wird hier im Block darüber berichtet bzw. das vorgestellt? Ich denke das wird sehr viele interessieren.
    viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Thomas Gatti

    • Matthias Fluri

      Hallo Herr Gatti

      Danke für die Anfrage. Ja, wir werden in der Tat ein Upgrade mit zusätzlichen Stickfunktionen für die B 880 und B 790 anbieten. In Deutschland wird dieses Produkt ab Mitte August verfügbar sein. Zu diesem Zeitpunkt werden wir die Kommunikation hier im Blog aufnehmen. Sie müssen sich also noch ein wenig in Geduld üben – oder auf die Websites unserer US-Kollegen schielen :-).

      Ihnen auch ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüsse,
      Matthias

      • roeckeline

        Hallo Herr Fluri,

        ich habe für meine B880 das Upgrate mit den zusätzlichen Stickfunktionen bereits installiert. Bisher bin ich mit den Neuerungen sehr zufrieden. Welche Bedeutung hat nun dieses von Herrn Gatti angesprochene Upgrate, das für 699€ angeboten werden soll? Werden hier nochmals andere Funktionen dabei sein oder ist dies lediglich nötig, wenn man den neuen Rahmen (Midi-Hoop) nutzen möchte?
        Herzliche Grüße,
        Gitta

      • Matthias Fluri

        Hallo Gitta

        Es freut mich, dass das Update geklappt hat und Sie mit den Neuerungen zufrieden sind! Zusätzlich zum Update gibt es ein Upgrade. Dieses ist kostenpflichtig und bei Ihrem Fachhändler erhältlich. Sie können damit zahlreiche neue Stickfunktionen und Stickdesigns auf Ihrer Maschine freischalten. Detaillierte Informationen finden Sie in diesem Artikel:

        https://blog.bernina.com/de/2017/08/neue-stickfunktionen-b880-embroidery/

        Nach dem Upgrade hat Ihre B 880 die gleichen Funktionen wie die B 880 PLUS. Überdies ist im Upgrade der neue Midi-Stickrahmen enthalten.

        Beachten Sie bitte auch die Artikel von Kasia und Jutta hier im Blog zum Upgrade: https://blog.bernina.com/de/tag/embroidery-plus-upgrade/ (weitere Artikel werden folgen).

        Liebe Grüsse
        Matthias

      • roeckeline

        Vielen Dank für die Info. Ich war lediglich etwas irritiert, da im Upgrate incl. neuem Rahmen von weiteren bzw. neuen Mustern im Bereich “Homedeko” berichtet wird. Diese sind aber bereits seit dem kostenlosen Update auf der Maschine vorhanden. Ich werde mich nochmal genau über diese (doch nicht gerade günstigen) Erweiterung informieren.
        Herzliche Grüße, Gitta

      • Matthias Fluri

        Gerne geschehen! Richtig, das Update enthält bereits einige neue Stickmuster, das Upgrade aber noch viele mehr. Statten Sie am besten Ihrem Fachhändler einen Besuch ab; er wird sie sehr gerne über das Upgrade und dessen Funktionsumfang informieren.
        Liebe Grüsse
        Matthias

  • Mareike Jost

    Sehr geehrter Herr Fluri,
    Ich finde es prinzipiell ganz hervorragend, dass Bernina dafür sorgt, die Maschinen aktuell zu halten und uns mit neuen Funktionen und Verbesserungen beschenkt. Leider bin ich diesmal nicht so ganz so glücklich mit dem Update.
    Seitdem ich es aufgespielt habe (glücklicherweise war der Bootloader bereits aktuell, ich war nämlich schneller mit dem Update als die Info diesbezüglich rauskam), habe ich einige Bugs erlebt:
    Die Maschine hält nur manchmal nach dem Stickbeginn an, um den Faden abschneiden zu lassen, einmal wurde der Farbwechsel mitten im Muster übersprungen und ein anderes Mal begann das Stickmuster einfach nochmal von vorne, ohne zu stoppen… Derartige Fehler sind vorher nicht aufgetreten. Haben Sie eine Idee, was ich zur Behebung tun könnte? Vielen Dank und herzliche Grüße Mareike Jost

    • Matthias Fluri

      Hallo Mareike
      Danke für den Hinweis auf diese Bugs. Ich halte dazu gleich morgen Rücksprache mit unserer Supportabteilung und melde mich hier oder per Mail, sobald ich mehr weiss.
      Liebe Grüsse,
      Matthias

    • Matthias Fluri

      Hallo Mareike

      Unsere Supportabteilung würde gerne die von Ihnen verwendeten Stickmuster zu Testzwecken erhalten. Könnten Sie mir diese bitte senden? Ich schicke Ihnen meine Kontaktdaten gleich per Mail.

      Liebe Grüsse,
      Matthias

  • Nataliya Sutter

    Danke sehr Herr Fluri
    Danke für Ihre Hilfe! Meine Bernina “lebt” wieder!
    Liebe Grüsse
    Nataliya Sutter

  • nmkb6460

    Hallo Matthias, nun habe ich seit gut 2 Jahren meine Bernina B 790 – habe aber noch nie ein sogenanntes “Update” durchgeführt.

    daher meine Fragen:
    – ist es korrekt, daß ich das Update hier am PC durchführe und anschließend die gesamte Datei – oder wie immer man dieses teil auch nennen mag – auf einen Stick ziehe, damit zur Maschine gehe und dann vom Stick aus das Update auf der Maschine durchführe?

    Da ich mir sehr unsicher bin und auf keinen Fall irgendetwas auf meiner B790 installieren möchte, daß ich nachher nicht mehr weiter weis, würde ich mich sehr über eine etwaige Hilfe freuen.

    – was muß ich tun, wenn ich keinen original Bernina Stick vorliegen habe?

    Fragen über Fragen…..doch vielleicht kann mir jemand mit rat und Tat zur Seite stehen.

    Im Voraus vielen lieben Dank und liebe Grüße aus Mönchengladbach
    Klaudia

    • Matthias Fluri

      Hallo Klaudia

      Nein, es ist nicht ganz korrekt, dass das Update am PC durchgeführt wird. Folgendermassen muss vorgegangen werden:

      – Das Update am PC von der Supportseite http://www.bernina.com/790/update herunterladen (es handelt sich um das ZIP-File “Firmware BERNINA 790” unter “Software und Treiber”)
      – Die ZIP-Datei wie im Video oben erläutert am PC entpacken und auf einen USB-Stick kopieren
      – Es braucht keinen Original-BERNINA-Stick. Jedoch sollte der Stick FAT32-formatiert sein, siehe auch meine Hinweise dazu weiter unten in den Kommentaren. Nach Möglichkeit keinen USB-Stick mit riesiger Kapazität verwenden, sondern besser einen Stick mit relativ geringer Kapazität (z.B. 2 GB). Diese werden von unseren Maschinen schneller erkannt/geladen.
      – USB-Stick in die Maschine einstecken und das Update auf der Maschine gemäss Anleitung im Video oben ausführen.

      Ich hoffe, das hilft!

      Liebe Grüsse,
      Matthias

      • nmkb6460

        Hallo und guten Abend Matthias,
        vielen, vielen lieben Dank für Deine
        Hilfe. Hat alles super hingehauen. Bedingt durch eine längere Auszeit an
        meiner Näh- und Stickmaschine muß ich mich nun langsam aber sicher,
        wieder an alles herantasten.

        Nochmals ein herzliches DANKESCHÖN.

        Kreative Grüße aus Mönchengladbach
        Klaudia

      • Matthias Fluri

        Das freut mich sehr. Vielen Dank für das positive Feedback.
        Liebe Grüsse,
        Matthias

  • Nataliya Sutter

    Sehr geehrter Herr Fluri,
    leider habe ich genau gleiche Problem mit Update von B880 wie Gabriele Bauer. Ein zu eins gleich. Am Display nach Updaten erschien auch nur das Große Berninalogo alles andere war inaktiv. Vor Installation neuen Update war Version 02.06.34
    Helfen Sie mir bitte meine Maschine zum Leben bringen.
    Liebe Grüsse
    Nataliya

      • Nataliya

        Guten Morgen Herr Fluri
        Danke sehr für rasche Antwort
        Und melde mich bei Ihnen

        Mit freundlichen Grüssen
        Nataliya Sutter

  • Doris Jehle

    Hallo Herr Fluri, gilt diese Update auch für die BERNINA 780? Das wär super, Liebe Grüße Doris

    • Matthias Fluri

      Hallo Doris

      Nein, das Update gilt wirklich nur für die BERNINA 790 und BERNINA 880.

      Liebe Grüsse,
      Matthias

    • Matthias Fluri

      Hallo Claudia

      In der Form wie für die B 790 und B 880, also mit zusätzlichen Funktionen und Motiven, ist das derzeit nicht vorgesehen. Es werden aber selbstverständlich auch zukünftig Firmware-Updates für unsere Maschinen publiziert, mit denen wir die Kompatibilität dieser Produkte mit neuem Zubehör (z.B. Nähfüsschen, Stickrahmen) gewährleisten oder Fehler (“Bugs”) beheben.

      Liebe Grüsse,
      Matthias

  • Gabriele Bauer

    Sehr geehrter Herr Fluri,
    nach einigen Fehlversuchen mit dem Download und dem Entzippen hatte ich auf dem Stick “Bernina FAT32” das Update geladen.
    Nachdem ich den Stick in die 880er gesteckt habe und den Button “update” gedrückt habe wuchs nach einigen Schaltungen, ein kleiner gelber Balken am unteren Fensterrand. Nachdem der Balken den ganzen unteren Rand ausgefüllt hatte erlosch er. Ich wartete gespannt was weiterhin passieren sollte. Aber… auch nach einer Dreiviertelstunde hatte sich nicht mehr getan. Seither ist die Maschine wie tot.
    Ich schaltete die Maschine aus und entfernte den Stick schaltete sie wieder ein, am Display erschien nur das Große Berninalogo alles andere war inaktiv.

    Wie kann ich die Maschine wenigstens wieder zum Laufen brigen?
    Viele Grüße
    Gabriele B.

    • Matthias Fluri

      Hallo Gabriele

      Ich werde mich gleich bei unserer Supportabteilung erkundigen.

      Hatten Sie vor dem Update die Version des Bootloaders wie oben beschrieben überprüft?

      Liebe Grüsse,
      Matthias

      • Gabriele Bauer

        Hallo Matthias,
        herzlichen Dank für die rasche Antwort. Die aktualle Version ist 02.06.34

        Viele Grüße
        Gabriele

      • Matthias Fluri

        Hallo Gabriele

        Danke. Sicherheitshalber aber die Nachfrage: Haben Sie die Bootloader-Version vor dem Update überprüft?

        Liebe Grüsse,
        Matthias

      • Gabriele Bauer

        Hallo Matthias,

        die Bootloader- Version habe ich voher geprüft. Außerdem habe ich den Videoclip mit den Anweisungen genau befolgt
        Viele Grüße
        Gabriele

      • Matthias Fluri

        Danke für die Info. Die Abklärungen bei uns im Hause laufen noch. Ich melde mich, sobald ich mehr weiss – spätestens morgen im Verlauf des Tages.

        Liebe Grüsse,
        Matthias

      • Gabriele Bauer

        Sehr geehrter Herr Fluri,
        herzlichen Dank für Ihre ausführliche Anleitung. Mit Hilfe des “Quereinstieges”
        ist es gelungen die Maschine samt Update wieder zum Leben zu erwecken-
        Nochmals vielen herzlichen Dank für Ihre Bemühungen. Ich bin glücklich,daß meine Maschine wieder lebt!
        Liebe Grüße

        Gabriele

      • Matthias Fluri

        So, die Info aus unserer Supportabteilung liegt vor. Ich melde mich gleich per Mail bei Ihnen.

        Liebe Grüsse,
        Matthias

  • Matthias Fluri

    Liebe Leserinnen

    Eine wichtige Ergänzung zum Artikel oben:

    Bei der B 880 kann das Update nur durchgeführt werden, wenn die Bootloader-Version mit der Nummer 02.06.34 installiert ist. Ist der Bootloader veraltet (Version 02.00.12), muss die Maschine zweimal upgedatet werden, d.h. es muss vor dem neuesten Update erst die vorherige Version mit der Nummer 35.10.45 heruntergeladen und installiert werden. Die Information zur Bootloader-Version Eurer Maschine findet Ihr im Update-Menü. Alle Informationen dazu und den Link auf den Download gibt es hier:

    https://www.bernina.com/de-DE/Produkte-DE/Produkteubersicht-BERNINA/Nahen-Quilten-und-Sticken/BERNINA-8er-Serie/BERNINA-880/FAQ/FAQ-Update

    Dieser Hinweis gilt nur für die B 880. Die B 790 kann von jeder Softwareversion upgedatet werden.

    Liebe Grüsse,
    Matthias

  • Regula

    Sehr geehrter Herr Fluri,
    Dank der sehr ausführlichen Anleitung in Wort und Bild funktionierte die Formatierung des Sticks und das updaten der B 880 super! Vielen herzlichen Dank! Dieses Update verfügt über einen ganz
    tollen Inhalt. (ich musste ihn natürlich sofort ausprobieren ) Die B 880 erlangt durch dieses Update eine noch grössere Wertsteigerung, obwohl sie schon vorher absolute Spitze war!
    mit freundlichen Grüssen und nochmals herzlichen Dank
    Regula

    • Matthias Fluri

      Hallo Regula

      Vielen Dank für das sehr positive Feedback. Es freut mich, dass das Update bei Ihnen geklappt hat und von Ihnen so geschätzt wird.

      Liebe Grüsse,
      Matthias

  • Kreuels

    Sehr geehrter Matthias Fluti
    Ich möchte gerne meine Bernina 880 updaten. Mein USB – Stick hat eine Standard Formatierung. Keine FAT 32. ( Der USB- Stick gehörte mit zur 880 ). Kann ich mit diesem Stick meine Bernina 880 updaten ?

    • Matthias Fluri

      Hallo Kreuels

      Der USB-Stick, den Sie mit Ihrer B 880 erhalten haben, sollte bereits FAT32-formatiert sein. Folgendermassen können Sie es überprüfen:

      – Schliessen Sie den USB-Stick an einen freien USB-Anschluss an ihren PC an
      – Warten Sie, bis der USB-Stick betriebsbereit ist.
      – Öffnen Sie den Windows-Explorer
      – Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Stick-Laufwerk
      – Wählen Sie “Formatieren”
      – Das 2te Fenster gibt Ihnen den Hinweis auf das Dateisystem

      Steht es bereits auf FAT32, muss nicht formatiert werden

      Steht ein anderer Wert als FAT32, stellen sie den Wert auf FAT32 und führen die Formatierung durch. Starten Sie die Formatierung zu FAT32 mit “Starten”

      Achtung: Stellen Sie vor dem Formatieren sicher, dass der USB-Stick leer ist oder dass sich nur Dateien auf dem Stick befinden, die Sie nicht mehr benötigen. Beim Formatieren werden diese gelöscht.
      Liebe Grüsse,
      Matthias

      • Kreuels

        Hallo Mattias

        Dank ihrer schnellen Antwort und super Erklärung ist der USB-Stick schon Formatiert auf FAT 32 und meine Bernina nicht abgestürzt . Auf meiner Bernina 880 ist noch die alte Bootloader Version 02.00.12 .Warte jetzt auf vorherige Firmware.
        Liebe Grüsse
        A. Kreuels

      • Matthias Fluri

        Prima, vielen Dank. Danke für das positive Feedback. Ich melde mich schnellstmöglich, wenn die vorherige Version zur Verfügung steht.
        Liebe Grüsse,
        Matthias

      • Kreuels

        Hallo Mattias
        Schnell noch ein Angaben zur meiner Bernina 880
        Software Version V 33.41.41
        Data Version Bernina 880_V33.41.41
        Bootloader Version _02.00.12
        Frage:Kann ich damit die vorherige Version ;die Sie dann zu Verfügung stellen benützen?
        Vielen Dank im voraus.
        Liebe Grüsse A. Kreuels

      • Matthias Fluri

        Hallo Kreuels

        ja, damit wird es funktionieren. Sie müssen dann zwei Updates durchführen: Einmal mit der vorletzten Version (V35.10.45) und einmal mit der neuesten Version (V37.22.40). Die Installation dauert 10 min pro Update.

        Wir werden auf unserer Website in Kürze ein FAQ zu diesem Thema aufschalten und auf diesem Weg dann auch die vorletzte Version erneut zum Download anbieten.

        Damit Sie gleich loslegen können, sende ich Ihnen diese Version aber gleich per Mail.

        Die aktuellste Version finden Sie dann – wie im Artikel und Video oben angegeben – unter http://www.bernina.com/880/update.

        Liebe Grüsse,
        Matthias

      • Kreuels

        Hallo Matthias ,
        alles funktioniert wunderbar dank Ihrer excellenten Hilfe.
        Eben wie immer bei Bernina .
        Besonders freuen mich die vielen Tools und Muster.

        Liebe Grüsse aus Mönchengladbach A. Kreuels

      • Matthias Fluri

        Hallo Kreuels

        Das freut mich sehr. Schön, dass es funktioniert hat! Vielen Dank für Erfolgsmeldung und für das Kompliment. Beides werde ich sehr gerne an die zuständigen Personen bei uns im Haus weiterleiten.

        Liebe Grüsse,
        Matthias

    • Matthias Fluri

      … und ein noch wichtiger Hinweis, der mir gerade aus unserem Produktemanagement zugetragen wurde:

      Überprüfen Sie bitte unbedingt die Bootloader-Version Ihrer B 880, ehe Sie das Update durchführen.

      Sie finden die Info zur Bootloader-Version im Update-Menü. Hat der Bootloader die (alte) Versionsnummer 02.00.12, müssen Sie erst die vorletzte Version unserer Firmware installieren, ehe Sie die aktuellste Version installieren können. Ansonsten stürzt die Maschine ab. Die vorletzte Version werden wir demnächst online bereitstellen und dann hier dazu informieren. Warten Sie in diesem Fall also bitte noch ein wenig ab.

      Hat der Bootloader Ihrer Maschine die Versionsnummer 02.06.34, können Sie das Update problemlos durchführen.

      Liebe Grüsse,
      Matthias

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team