Kreative Artikel zum Thema Sticken

Neue Stickfunktionen für die B 880 und 790 – das Embroidery Plus Upgrade

Liebe Leserinnen, liebe Leser

Seid Ihr glückliche Besitzerin oder glücklicher Besitzer einer B 880 oder B 790? Dann ist das neue Embroidery Plus Upgrade auf Euch zugeschnitten. Mit dem Kauf des Upgrade-Pakets erhaltet Ihr den neuen Midi-Stickrahmen und könnt zusätzliche Funktionen an Eurer Maschine freischalten, die das Sticken vereinfachen und Euch bestimmt begeistern werden. Voraussetzung ist, dass Ihr zuvor das kostenlose Update ausgeführt habt, zu dem wir hier im Blog an folgender Stelle schon geschrieben hatten: Update für die B 880 und B 790

packaging_upgrade

Nach dem Upgrade haben die B 880 und B 790 dieselbe Funktionalität wie die neuen Modelle B 880 PLUS und B 790 PLUS, die vor kurzem lanciert wurden. Der einzige Unterschied zwischen einer B 880 oder B 790 nach dem Upgrade und den PLUS-Maschinen betrifft das Zubehör. Der Midi-Stickrahmen ist bei der B 880 PLUS und B 790 PLUS nicht im Standardzubehör enthalten.

Das Upgrade bringt Eure B 880 oder B 790 Maschine auf den neusten Stand, und Ihr erhaltet zudem den BERNINA Midi-Stickrahmen dazu. Der Preis des Upgrades entspricht dem Midi-Stickrahmen plus einem Mehrpreis für die neue Stickfunktionalität.

Der BERNINA Midi-Stickrahmen ist momentan nur über das Upgrade-Paket erhältlich. Er wird aber später in diesem Jahr für weitere Maschinen verfügbar sein, wenn wir deren Firmware angepasst und veröffentlicht haben. Die Stickfläche (265×165 mm) des Midi-Stickrahmens entspricht den häufigsten verwendeten Stickmustergrössen. Der Midi-Stickrahmen ist die perfekte Ergänzung zum Maxi- oder Jumbo-Stickrahmen.

Das sind die Vorteile des Upgrades

Erweiterte Editierfunktionen

Punktgenaue Platzierung: Mit dieser neuen Funktion könnt Ihr Eure Stickmuster genau dort auf dem Stoff platzieren, wo Ihr es möchtet – schnell und präzise. Ihr benötigt keine Stickschablone mehr.

Punktgenaue Platzierung

Punktgenaue Platzierung

Rückgängig machen & Wiederherstellen: Nach dem Upgrade könnt Ihr Änderungen bei der Bearbeitung eines Stickmusters einfach rückgängig machen oder wiederherstellen.

Rückgängig machen und Wiederherstellen

Rückgängig machen und Wiederherstellen

Gruppieren & Gruppierung aufheben: Neu könnt Ihr Objekte gruppieren, um alle gleichzeitig zu bearbeiten, oder die Gruppierung aufheben, um Objekte individuell zu bearbeiten.

Gruppieren und Gruppierung aufheben

Gruppieren und Gruppierung aufheben

Stickreihenfolge ändern: Die Ebenen der Stickabfolge lassen sich nach dem Upgrade individuell anpassen. Diese Funktion kann auch in Kombination mit der Gruppieren-Funktion verwendet werden.

Ebenenreihenfolge ändern

Ebenenreihenfolge ändern

Noch einfachere und bequemere Anwendung

Stickberater: Neben dem Nähberater gibt es neu auch einen Stickberater, der Euch wertvolle Unterstützung bietet. Er hilft bei der optimalen Wahl von Nähfuss, Nadel, Faden und Vlies, passend zum Eurem Stickprojekt und Stoff.

Stickberater

Stickberater

Zwischen mm & Zoll wechseln: Die Stickmustergrösse und das Rahmenmass können in mm oder Zoll angezeigt werden. Damit wisst ihr immer, wie gross Euer Stickmuster ist. Standardeinstellung ist in mm.

mm-to-inch2

Zwischen mm und inch wechseln

Kompatibel mit allen gängigen Dateiformaten: Mit der B 880 und B 790 lassen sich nach dem Upgrade alle gängigen Dateiformate lesen: EXP, DST, PES, JEF, PCS, SEW, XXX. Die Stickmuster müssen somit nicht mehr über eine Sticksoftware konvertiert werden.

Kompatibel mit allen gängigen Dateiformaten

Kompatibel mit allen gängigen Dateiformaten

Totale Stichkontrolle

Faden-Entfernung: Das Fadenende wird nach dem Abschneiden nach oben und aus dem Stoff herausgezogen – für saubere Stickergebnisse oben. Verbindungsstiche können individuell eingestellt werden.

Faden-Entfernung

Faden-Entfernung

Unsichtbares Vernähen & clevere Vernähstich-Erkennung: Stickmuster sind mit oder ohne Vernähstiche programmiert. Die Maschine erkennt, wenn keine Vernähstiche programmiert sind, und fügt diese hinzu. Vernähstiche erfolgen in Stickrichtung und sind dadurch unsichtbar.

Unsichtbares Vernähen und Vernähstich-Erkennung

Unsichtbares Vernähen und Vernähstich-Erkennung

Midi-Stickrahmen, Stickmuster & Alphabete

BERNINA Midi-Stickrahmen: Der neue Stickrahmen mit ergonomischem Drehverschluss ist Teil des Upgrade-Paketes. Er ermöglicht einfaches Ein- und Ausspannen des Materials. Die Stickfläche beträgt 265 x 165 mm bzw. 10,5 x 6,5 Zoll.

Midi-Stickrahmen

Midi-Stickrahmen

Stickmuster: Mit dem Upgrade erhaltet Ihr Dutzende neue Stickmuster, darunter Monogramme mit Rahmen, «In the hoop»-Projekte und Stickmuster für spezielle Anwendungstechniken.

Neue Stickmuster

Neue Stickmuster

Alphabete: Auch neue Stickalphabete sind Teil des Upgrades, beispielsweise die Schriften Curly, Happy Times, Deco und Rounded:

alphabets

Neue Stickalphabete

Die Features des Embroidery Plus Upgrades werden im folgenden Video vorgestellt. Das Video enhält unter anderem eine detaillerte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung der Punktgenauen Platzierung:

Installationsanleitung

Das Upgrade könnt Ihr in drei einfachen Schritte installieren:

1. Update installieren: Wie erwähnt, bildet das Firmware-Update, zu dem wir hier bereits ausführlich geschrieben hatten, die Grundlage für das “Embroidery Plus Upgrade”. Beachtet unbedingt die Informationen, die im Artikel zum Update enthalten sind, bevor Ihr das Update ausführt.

2. Registrieren: Registriert Euch auf www.bernina.com/embroidery-plus/activation und gebt den Produktschlüssel ein, der im Upgrade-Paket enthalten ist.

3. Upgrade freischalten: Gebt den Aktivierungsschlüssel in Eure B 880 oder B 790 ein, um die neuen Funktionen von Embroidery Plus freizuschalten.

In den folgenden zwei Videos wird das Vorgehen beschrieben.

Update installieren:

Upgrade freischalten:

Das Embroidery Plus Upgrade ist ab sofort im Fachhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Wir wünschen Euch viel Freude mit dem Produkt!

Liebe Grüsse

Matthias

Verwendete Produkte:
BERNINA 790
BERNINA 790
BERNINA 880
BERNINA 880
BERNINA Embroidery Plus Upgrade
BERNINA Embroidery Plus Upgrade

Themen zu diesem Beitrag , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

35 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • ikb13

    Hallo Herr Fluri,

    ich habe die 830. Wie ich den bisherigen Kommentaren gelesen habe, wird es dafür kein upgrade geben (was ich auch nicht brauche), aber wie es sieht es mit einem update für diese Maschine aus, damit der neue Rahmen, der ja jetzt separat erhältlich ist, genutzt werden kann?

    Viele Grüße,
    Karo

    • Corinna Schreiber

      Hallo Karo,

      derzeit ist kein Update für die B 830 vorgesehen.

      Viele Grüsse
      Corinna

  • doris24

    Hallo Herr Fluri,
    es ist schade das für die 770QE der Rahmen auch nicht nutzbar ist da es kein Maschinen update gibt. Es wäre toll weil die Handhabung bzw auch die Größe empfinde ich auch sehr schön. Oder ist auch eine so gute Maschine wie die 770 QE für Bernina nicht mehr interesant zumal sie in den USA stark beworben wird. Das Software Update ist da ja sowieso nicht von nutzen.

    • Matthias Fluri

      Hallo Doris

      Der Midi-Stickrahmen wird in absehbarer Zeit auch als separates, optionales Zubehör für andere Maschinen angeboten. Es wird für diese Maschinen dann eine neue Firmware-Version (Update) angeboten werden, welche den Midi-Stickrahmen einschliesst.

      Liebe Grüsse
      Matthias

  • gabi47

    Hallo Herr Fluri,

    vielen Dank für ihre tollen Beiträge. Sie sind immer sehr genau und interessant beschrieben. Nach einigem Research und hin un her überlegen hatte ich mich nun endlich dafür entschieden, mir entweder die Bernina 880 oder die 880 plus zu kaufen. Ich war so Aufgeregt und habe einen Nähmaschinen Verkäufer kontaktiert. Aufregung pur!!!! Aber wieder einmal habe ich nicht die Auskunft bekommen, die ich erhofft habe. Hier sind die genauen Worte des Händlers:
    Aus unserer Erfahrung empfehlen wir die BROTHER XV, da innovativ, intuitiv zu bedienen. Marktführer im Stickbereich
    Wenn es denn eine BERNINA sein soll, dann ziehen wir die 7er Reihe vor., z.B. BERNINA 790 plus. Diese sind zuverlässiger wie die 8 er Reihe.
    Außderm wurde mir noch die Pfaff Creative Icon empfohlen, die auf ihn einen vielversprechenden Eindruck macht (natürlich mit einem weitaus höheren Preis, den ich mir nicht leisten kann).
    Ich muss sagen, ich bin soooooo enttäuscht. Bei diesen Preisen sollte man eigentlich erwarten, das die Maschinen alle super funktionieren sollten und einfach zu bedienen. Sie sollten schon bald allein nähen können.
    Tut mir leid, aber ich bin nur frustriert und traurig, dass ich nun immer noch nicht weiß, wie mein Geld am besten angelegt ist. Ich will doch nur eine ehrliche Meinung. Ich weiss, sie sind Bernina Angestellter und natürlich für Bernina und ich tendiere ja auch dahin, aber ich kann mir auch kein Fehlkauf erlauben.
    Gabi

    • Matthias Fluri

      Hallo, liebe Gabi

      Ich brauche sicher nicht zu sagen, dass wir hier über diesen Rat Ihres Fachhändlers nicht sehr glücklich sind. Es ist in Deutschland aber nun einmal so, dass BERNINA Maschinen von unabhängigen Fachhändlern verkauft werden, die neben unseren Produkten meistens auch andere Marken führen und deren Präferenzen unterschiedlich sind. Meine Empfehlung: Machen Sie sich ein eigenes Bild! Mit anderen Worten: Testen Sie die BERNINA 880 PLUS, testen Sie auch die BERNINA 790 PLUS und testen Sie, wenn es sich nicht vermeiden lässt :-), auch Produkte unserer Mitbewerber. Entscheiden Sie dann selbst, welche Maschine sich aus Ihrer Sicht am besten bedienen lässt, welche Funktionen für Sie wichtig sind und welches Näh- und Stickresultat Sie überzeugt.

      Liebe Grüsse
      Matthias

      • gabi47

        Hallo Herr Fluri,
        danke für ihre schnelle Antwort. Ich habe schon einige Maschinen getestet (nicht die 880 oder die 790) und muss gestehen, dass nachdem ich den 880 Maschinensimulator ausprobiert habe und damit herum probiert habe, dass einige Dinge bei anderen Maschinen einen einfacheren Ablauf haben. Was mir einfach wichtig ist. Das eine Maschine dauerhaft gut bzw. sehr gut funktioniert. Ich kann nicht immer über 100 km fahren um die Maschine checken zu lassen. Sie muss belastbar sein, und bei so einer Summe einwandfrei funktionieren (sowohl im Näh, als auch im Sick Bereich).
        Vielen Dank aber noch einmal für Ihren Rat.
        Gabi

      • Jeannette Kopp

        Hallo Gabi, ich hab meine B880 nun seit 1 1/2 Jahren und bin rundum glücklich und mit dem Plus Upgrade ist sie noch viel besser. Ich habe mir damals auch die Brother XV angeschaut, aber sie war mir einfach zu viel Plastik und hat nicht einen halb so stabilen Eindruck wie die 880 gemacht.
        Bezüglich Händler hab ich aber auch eine komische Erfahrung gemacht. Ich habe explizit nach der 880 gefragt und bekam gesagt, ach nehmen sie doch eine aus der 7er Reihe die ist auch nicht so teuer. Meine Entscheidung war dann ganz einfach, ich hab wo anders gekauft. Schau, dass du die 880 Probe nähen kannst und auch die anderen in Frage kommenden Maschinen und dann entscheide. Die Bedienung ist wirklich einfach und die Näh- und Stichqualität ist einfach toll.

  • Gisela

    Ich habe mir das Upgrade für meine 1 Jahr alte B790 gekauft. Das Ansteuern der exakten Position ist super aber mit dem Sprungfäden abschneiden klappt es noch nicht.
    Seit dem Update verliert meine Maschine die 20-er Nähfüßchen. Egal ob man sie über das Display oder mit der Zifferneingabe anwählen möchte, sie sind alle drei verschwunden. Nach dem Aus- und Einschalten der Maschine sind sie wieder da, aber irgendwann sind sie wieder verschwunden. Das ist sehr lästig.
    Außerdem vermisse ich ein Update für die V7-Software. Ich habe den Rahmen zwar manuell eingegeben aber optimal ist es nicht.
    Die neuen Stickmuster fand ich persönlich sehr enttäuschend. Davon werde ich keines sticken und eine neue Schrift in der Maschine oder die Formatierungsfunktionen brauche ich auch nicht, dafür habe ich die Software.
    Interessant ist es, dass die Maschine verschiedene Stickformate lesen kann. Das war aber etwas zu spät für mich. Ich habe Wochen damit zugebracht meine “JEF”-Dateien über “PES” ins “ART”-Format zu konvertieren.

    Den Preis fand ich auch heftig. Ich habe mir das Upgrade auch gekauft, damit meine Maschine nicht nach einem Jahr schon veraltet ist.

    • Matthias Fluri

      Hallo Gisela

      Danke für den Kommentar und das Feedback zum Update. Das Problem mit den 20er-Füsschen, die verschwinden, war uns nicht bekannt. Wir untersuchen es nun in unserem Nählabor. Könntest Du mir bitte noch mitteilen, wie sich das Problem mit den Sprungfäden genau äussert? Am besten schickst Du das verwendete Stickmotiv mit einem Beschrieb des Problems an matthias.fluri@bernina.com, idealerweise mit zwei, drei Bildern. Dann können wir auch diese Sache unter die Lupe nehmen.

      Für die V7 gibt es keine Updates mehr. Diese Software-Version wurde durch die Sticksoftware 8 abgelöst. Im kommenden V8-Update wird der Midi-Stickrahmen enthalten sein.

      In Bezug auf den Preis verweise ich auf die Diskussion weiter unten.

      Liebe Grüsse
      Matthias

    • Matthias Fluri

      Hallo Gisela

      Soeben habe ich das Feedback aus unserer Test-Abteilung erhalten. Der Fehler mit den fehlenden Nähfüsschen konnte nicht nachvollzogen werden. Könnte es sein, dass Du nach der Auswahl eines Stiches versehentlich die Option “nur empfohlene Nähfüsse anzeigen” angecheckt hast (siehe Printscreen des Icons unten)? Je nach Stich werden die 20er-Füsse dann in der Tat nicht mehr angezeigt. https://uploads.disquscdn.com/images/2deba7ef141b54cbe438f894e48e09aa91c87667bdf02741886847caaf8ed2a2.png

      Liebe Grüsse
      Matthias

  • Jeannette Kopp

    Auch wenn meinen B880 noch ein paar Tage auf ihr Upgrade warten muss, bis ich aus dem Urlaub zurück bin, möchte ich doch schon einen Kommentar hinterlassen.
    Ja, ich hab auch geschluckt, als ich den Preis gesehen habe, aber bei mir überwiegend ganz klar die Freude. Nämlich auf einen großen Teil der neuen Funktionen (das genaue Platzieren des Motivs zum Beispiel oder die bessere Vernähfunktion) und vor allem auch auf den neuen Stickrahmen mit dem Drehverschluss, der kommt mir, die immer mal Probleme mit der Kraft in den Fingern hat, nämlich sehr entgegen. Vor allem freue ich mich aber, dass meine erst 1,5 Jahre alte B880 dann vergleichbar mit dem neuen Top Modell ist und nach so kurzer Zeit nicht schon zum “alten Eisen” gehört. Danke euch, für diese tolle Möglichkeit!

  • Monika

    Hallo und guten Tag Herr Fluri,
    gleich nach Verfügbarkeit wurde die neuestes Firmware für die B-880 eingespielt. Beim Fachhändler wurde das “Embroidery Plus”-Upgrade mit Midi-Stickrahmen noch am gleichen Tag bestellt.

    Zwei Fragen zum Upgrade:
    – weshalb kann der Update nicht online zur Verfügung gestellt werden
    – wird der Midi Rahmen auch an die B-750 angepasst

    Für mich ist das ganze Prozedere mit Aufwand verbunden. Ich muss eine zusätzliche Windows Plattform vorhalten, um an Firmware Updates zukommen. Das Arbeiten mit Designer V8 ist ebenfalls nur auf der Win Plattform möglich. Auf die Kosten die investiert wurden und entstehen für zusätzliche Lizenen (Win, AntiVirus) möchte ich an dieser Stelle nicht eingehen.

    Deshalb reicht es für ein positives Feedback noch nicht, obwohl das Upgrade doch sofort im Fachhandel verfügbar sein soll. Woran mag es liegen?

    Mit bestem Gruss,
    Monika Eichfeld

    • Matthias Fluri

      Hallo Monika

      Ja, es ist geplant, den Midi-Hoop in Zukunft auch als separates Zubehör für unsere weiteren Maschinen anzubieten, d.h. es wird Updates für die betreffenden Maschinen geben, damit der Midi-Stickrahmen auf dem Bildschirm angewählt werden kann. In einer ersten Phase gibt es den Midi-Stickrahmen aber nur als Teil des Upgrades.

      BERNINA verkauft seine Produkte nicht direkt online, sondern ausschliesslich über Fachhandels-Partner. Daher führt der Weg auch im Fall des Upgrades über den Fachhandel und nicht über einen Download bzw. einen Webshop, den wir betreiben.

      Erlauben Sie zum Update die (vielleicht naive) Frage: Aus welchen Grund benötigen Sie hierzu Windows? Es handelt sich ja um einen Download, der mit jedem beliebigen Browser getätigt werden kann. FAT32-formatierte USB-Sticks können auch auf Mac gelesen werden. Auch das Entpacken der ZIP-Dateien sollte auf Mac problemlos klappen.

      Sticksoftware 8: Richtig, es handelt sich nicht um eine native Mac-Software, d.h. für die Nutzung auf Mac muss über Bootcamp oder Parallels mit Windows gearbeitet werden. Diese Einschränkung ist nicht optimal. Unter anderem aus diesem Grund haben wir vor kurzem die plattformunabhängige Software Toolbox entwickelt und auf den Markt gebracht – wobei ich gerne zugebe, dass dieses Produkt in Bezug auf den Funktionsumfang (noch) nicht an die Sticksoftware 8 heranreicht.

      Liebe Grüsse
      Matthias

      • Monika

        Hallo Matthias,
        vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Das hört sich doch gut an Richtung Upgrade für andere BERNINA Maschinen!
        Ihre Frage ist sicher nicht naiv 😉 Ja, ich arbeite mit einem FAT32-formatierten USB-Stick. Allerdings portiere ich alles via Time Capsule auf mein “kleines Äppelchen” auf dem dann die HD für Boot Camp und Win10 gedrittelt wurde und gearbeitet werden kann. Sicher nicht optimal, zumal ich auch noch einen zusätzlichen BS benötige, da das MacBook einen 15 Zoll BS hat.
        Die Toolbox ist sicher ein guter Invest, sofern sich ein Benutzer nicht in die V8 erwerben, einarbeiten bzw. nutzen möchte. Ich persönlich ziehe die V8 vor, auch wenn ich nicht alles Features nutze… aber ich bleibe dran und lerne!
        Ihnen einen schönen Tag.
        Liebe Grüsse,
        Monika

      • Matthias Fluri

        Sehr gerne geschehen! Um Missverständnisse zu vermeiden, hier aber noch der Hinweis: Ein Upgrade für andere Maschinen der 7er und 8er Serie ist nicht geplant. Wir werden dafür sorgen, dass der Midi-Hoop in die Firmware eingeschlossen wird. Dies gibt dann ein (kostenloses) Update und betrifft nicht die Funktionen wie Pinpoint Positioning etc, welche Teil des Upgrades sind.

        Auch Ihnen einen schönen Tag!

        Liebe Grüsse vom sommerlichen Untersee
        Matthias

      • Renate

        Hallo Herr Fluri,
        dann verstehe ich das so, dass es in absehbarer Zeit auch eine Firmware auch für die 750er geben wird

      • Matthias Fluri

        Hallo Renate und Monika

        Ich habe soeben noch einmal intern Rücksprache gehalten und muss meine Aussage oben leider präzisieren: Ein Firware-Update (Integration des Midi-Stickrahmens) ist derzeit nur für die aktuellen Modelle unserer 7er Serie geplant (B 700, B 720, B 770 QE). Das Update soll Ende dieses Jahres / Anfang nächstes Jahr zur Verfügung stellen. Für die B 750 QE ist derzeit kein Firmware-Update geplant.

        Es tut mir leid, dass ich dies mit meinem früheren Kommentar nicht korrekt mitgeteilt hatte.

        Liebe Grüsse
        Matthias

      • Jeannette Kopp

        Hallo Monika, vielleicht wäre VirtualBox noch eine Alternative für dich? Ich arbeite damit und verliere so nur unwesentlich HD Platz. Außerdem läuft es parallel zu MacOS, man kann also auch prima zwischen der virtuellen Maschine mit Win und Mac Software hin und her schalten.

  • Angelika Kreuels

    Angelika K.
    Hallo Herr Fluri
    Bei getrennten Produkten ist der Kaufentscheid leichter . 699 Euro für ca.5 Neuerungen an der Maschine und einen Rahmen den man nicht haben will ? Ich denke das ist keine gute Idee.

    • Matthias Fluri

      Hallo Angelika

      Die Liste der Neuerungen oben umfasst deutlich mehr als fünf Punkte, schliesst zusätzliche Stickmuster und Stickalphabete ein und ist dabei noch keineswegs vollständig. Der Midi-Stickrahmen rundet das Paket ab. In den vergangenen Jahren wurde von Kundenseite oft ein neuer Stickrahmen mit einer Fläche von 265 x 165 mm bzw. 10,5 x 6,5 Zoll gewünscht. Mit der Einführung des Midi-Stickrahmens, der bald auch separat erhältlich sein wird, reagieren wir auf diesen Wunsch.
      Ich kann verstehen, dass Sie das Upgrade lieber ohne Stickrahmen hätten, wenn Sie bereits ausreichend Stickrahmen für alle möglichen Anwendungsfälle haben. Es ist derzeit aber nicht vorgesehen, das “Embroidery Plus”-Upgrade ohne Midi-Stickrahmen anzubieten.

      Liebe Grüsse
      Matthias

  • Melanie Sch.

    Hallo Herr Fluri, ich bin begeistert! Wann wird das Upgrade denn im Handel erhältlich sein? Ich kann bis jetzt bei keinem deutschen Internethändler finden. Was wird der von Bernina vorgeschlagene Retail-Preis sein?

    • Matthias Fluri

      Hallo Melanie

      Danke für das positive Feedback!

      Grundsätzlich ist das Produkt im Markt verfügbar. Bitte nehmen Sie mit Ihrem Fachhändler Kontakt auf, wenn er das Produkt online noch nicht führt. Der von BERNINA empfohlene Endverkaufspreis für das Embroidery Plus Upgrade inkl. Midi-Stickrahmen in Deutschland ist 699 Euro.

      Liebe Grüsse
      Matthias

      • Barbara

        Ja, ich finde das Upgrade auch gut. Aber manchhmal denke ich, Bernina geht davon aus, dass alle Kunden über ein Millionen schweres Konto verfügen. Schließlich hat die Maschine an sich schon einen halben Kleinwagen gekostet. Und im Hinblick darauf werde ich das Upgrade für diesen Preis ganz sicher nicht kaufen.

      • Matthias Fluri

        Hallo Barbara

        Danke für den Kommentar.

        Das Upgrade bietet eine Funktionserweiterung, die deutlich über den Inhalt eines Updates herausgeht. In das “Embroidery Plus”-Upgrade ist viel Entwicklungsarbeit hineingeflossen. Zudem enthält es den neuen Midi-Stickrahmen. Daher bieten wir dieses Produkt nicht kostenlos an.

        Es besteht aber selbstverständlich keinerlei Verpflichtung, das Upgrade zu kaufen und zu installieren. Die BERNINA 790 und 880 sind so oder so tolle Maschinen. Unter http://www.bernina.com werden wir weiterhin Updates zu diesen Produkten anbieten, mit denen die Maschinen auf dem neuesten technischen Stand gehalten werden können. Im Unterschied zum Upgrade sind Updates kostenlos.

        Liebe Grüsse
        Matthias

      • Barbara

        Sehr geehrter Herr Fluri,

        danke für die Antwort. Gestatten Sie mir noch den Hinweis, dass ich nicht von einem kostenlosen Upgrade – noch dazu mit Stickrahmen – ausgegangen war. Beim ersten Lesen dieses Artikels hätte ich einen Preis von rd. 300 €, maximal 350 € erwartet und hätte das auch für angemessen empfunden. Aber die von Ihnen angegebenen 700 € haben mich dann doch sehr “überrascht” und zu meinem spontanen Kommentar verleitet.
        Aber wie Sie richtig schreiben, bin ich ja nicht zum Kauf verpflichtet…

        Trotzdem weiterhin viel Erfolg
        Mit freundlichen Grüßen
        Barbara

      • Jutta Hellbach

        Ich bin auch schon sehr auf das Upgrade gespannt. Vielleicht sollte man bei dem Preis von knapp 700€ bedenken, dass eine umfassende Weiterentwicklung dann in der Maschine steckt. Diese wird in Steckborn geleistet und muss auch entsprechend vom Unternehmen finanziert werden. Desweiteren beinhaltet das Upgrade dutzende neuer Stickdesigns. Wenn man nun einfach mal von einem Stickdesign, das bei OESD angeboten wird, ausgeht und das im Schnitt 25$, also knapp 20€ kostet und dies mit 20 multipliziert, habe ich zu 400€ bereits 20 neue Stickdesigns mitgeliefert bekommen. Die neuen Alphabete rechne ich noch gar nicht hinzu. Der technisch extrem gut gemachte Stickrahmen, den wir in der Machart bereits als Jumbohoop bei der Bernina 880 kennen, kostet in der Jumbohoop-Grösse knapp über 300€, was der kleinere neue kosten wird, weiss ich nicht, doch schlage ich ihn nun mal mit 150€ auf die vorherigen 400€ drauf. Sind wir also bei 550€. Verbleiben noch 150€ für Entwicklung, Materialkosten, Marketing, Personalkosten usw.
        Alles in allem, nicht zuviel würde ich sagen.
        In anderen Computer Bereichen kosten die Upgrades von Softwareprogrammen zwischen 200€ und 300€. Damit könnte man noch die maschineninterne Sticksoftwareentwicklung beziffern. Also wäre man schon weit über den 700€…
        Und da Bernina zwischenzeitlich auch eine supertolle neue Nähmaschinenserie ab 250€ aufwärts, die Bernettes verkauft, muss kein milliardenschweres Konto vorhanden sein um mit Berninatechnik arbeiten zu können.
        Ich freue mich jedenfalls darüber, dass das Unternehmen am Ball bleibt mit seinen Produkten und ständigen Verbesserungen und Weiterentwicklungen. Ohne dies, wäre das in der heutigen Zeit der schnellste Untergang eines Unternehmens. Getan wird das, was erwartet wird und gefragt ist am Markt.

        Viele Grüße,
        Jutta

      • Helen D.

        Hallo Herr Fluri,
        ist denn vorgesehen, die reinen Upgrade-Funktionen auch separat anzubieten?
        Ein Preis von ca. 150€ “für Entwicklung, Materialkosten, Marketing, Personalkosten usw. (Kommentar Frau Hellbach)” wäre für mich preislich eher realistisch, zumal ich weder die neuen Stickmuster noch den neuen Stickrahmen benötige.
        Danke für eine kurze Info und freundliche Grüße
        Helen

      • Jutta Hellbach

        Hallo Helen D.,
        ich möchte an dieser Stelle anmerken, dass die in meinem Kommentar genannten Zahlen rein fiktiv sind.
        Viele Grüße,
        J. Hellbach

      • Matthias Fluri

        Hallo, liebe Helen
        Nein, es ist derzeit nicht vorgesehen, das Upgrade ohne Stickrahmen anzubieten.
        Liebe Grüsse
        Matthias

  • Helga Behnke

    Hallo Herr Fluri,
    ist die Bernina 830 für Bernina in der Entwicklung abgehakt ?
    liebe Grüße von Helga

    • Matthias Fluri

      Hallo Frau Behnke

      Die BERNINA 830 wurde durch die B 880 ersetzt und wird somit in der Tat nicht mehr weiterentwickelt. Wir bieten selbstverständlich weiterhin Support für dieses Produkt an. Es ist aber nicht geplant, ein Upgrade für die B 830 anzubieten. Wie die B 780 basiert auch die B 830 auf einer anderen elektronischen Plattform als die B 790 und B 880.

      Liebe Grüsse,
      Matthias

    • Matthias Fluri

      Hallo Regina

      Weil die Firmware der B 790 auf einer anderen Plattform basiert als die B 780, kann das Embroidery Plus Upgrade nicht für die B 780 verfügbar gemacht werden. Es ist derzeit auch nicht geplant, ein Upgrade für die B 780 anzubieten.

      Liebe Grüsse
      Matthias

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team