Kreative Artikel zum Thema Nähen

Gratis-Schnittmuster für das Blusenshirt “Sue” (nur im August)

Spitze war in der Modewelt stets ein grosses Thema und ist auch heute nicht aus dieser wegzudenken. Sie verleiht kleinen Accessoires das gewisse Etwas und sorgt auf Kleidungsstücken für den besonderen Hingucker, entsprechend vielfältig ist ihr Einsatz in der Mode. Heute zeigen wir Euch, wie Ihr das Blusenshirt “Sue” mit Gratis-Schnittmuster nähen könnt. Die Bluse stammt aus unserem Magazin “inspiration” und steht in den Grössen 36 bis 48 zur Verfügung. Für dieses Shirt benötigt Ihr einen Spitzenstoff mit Bogenkante, einen Jersey- und einen feinen Baumwollstoff.

Blusenshirt aus Spitze nähen

Das Schnittmuster für das Blusenshirt gibt es im Rahmen der monatlichen Freebies aus der “inspiration”. Bis Ende August 2022 könnt Ihr es kostenlos herunterladen. Den Download-Link findet Ihr weiter unten im Beitrag.


Gratis-Download verpasst?

Ihr seid zu spät gekommen, wollt das Blusenshirt aber unbedingt nähen? Dann könnt Ihr das Schnittmuster unter folgendem Link im Online-Shop der “inspiration” kaufen:

www.bernina.com/blusenshirt-sue


Blusenshirt nähen – “Sue”

Wie heisst es so schön – ein schöner Rücken kann auch entzücken! In diesem Fall gilt das gleich doppelt. Der Spitzenstoff in Kombination mit der Knopfleiste macht richtig was her! Zuerst die Knopfblende an die Rückenteile nähen und anschliessend die Knopflöcher und dann die Knöpfe mit dem Knopfannähfuss # 18 an die Bluse nähen. Die Bogenkante wird dann auf das Shirt gesetzt.

Image of Knopfannähfuss # 18.

Knopfannähfuss # 18

Der Knopfannähfuss #18 ist das perfekte Hilfsmittel zum einfachen Annähen von Knöpfen, Druckknöpfen, Ösen und Dekorationen.

Mehr erfahren

Knopfleiste am Rücken

Ein Blick ins Heft …

Schnittmuster und Nähanleitung für das Blusenshirt “Sue” stammen aus der Ausgabe 62 der “inspiration”. Neben der Bluse sind viele weitere tolle Näh-Projekte im Heft enthalten. Passend zur Bluse gibt es beispielsweise Ohrringe oder Armbänder aus Spitze, welche mit Metallic-Garn besonders edel wirken.

Ausserdem enthält diese Ausgabe der inspiration ein luftiges Sommerkleid in frischen Farben (auf dem Titelbild unten abgebildet), eine Liegestuhlausstattung, eine Picknickdecke sowie weitere tolle Ideen rund um die Themen Wohnen, Lifestyle und Entspannung.

Cover inspiration Magazin Nr. 62

Leider ist diese Ausgabe inzwischen vergriffen. Vielleicht habt Ihr aber Glück und findet Sie im Fachhandel! Ansonsten können wir nur empfehlen: Bestellt die “inspiration” hier im Abonnement, um zukünftig nichts mehr zu verpassen! Neben tollen Schnitten werden Euch dann regelmässig wertvolle Nähtipps frei Haus geliefert.

Download Schnittmuster – Blusenshirt nähen “Sue” (nur im August 2022)

Unter folgendem Link erhaltet Ihr den Gratis-Schnitt für das Blusenshirt “Sue” kostenlos bis Ende August 2022:

www.bernina.com/inspiration-freebie

Der Link führt auf die BERNINA Website. Dort steht der Schnitt nach der Anmeldung für den BERNINA inspiration-Newsletter während des Monats August gratis zum Download zur Verfügung. 

ZIP-Datei mit Schnittmuster entpacken

Nach dem Herunterladen habt Ihr eine ZIP-Datei vorliegen. Im entpackten Ordner findet Ihr:

  • Nähanleitung mit Angaben zu Zutaten, Zuschnitt und Nähvorgang
  • Schnittmuster im Format A4. Dieses könnt Ihr mit Eurem normalen Drucker zu Hause ausdrucken und zusammenkleben. Achtet darauf, dass Ihr das Schnittmuster mit der Einstellung “Originalgrösse” ausdruckt. Überprüft anhand des Kontrollquadrates, ob der Ausdruck in der richtigen Grösse erfolgt ist.

Mit Klick auf den Download-Button wird das ZIP-File automatisch auf euren Rechner heruntergeladen. Ihr müsst es dann entpacken, um an das PDF-Schnittmuster zu kommen. Auf Windows funktioniert das mit Rechtsklick auf die Datei und Klick auf den Menüpunkt “Alle extrahieren”. Beim Mac entpackt man ZIP-Dateien per Doppelklick mit der linken Maustaste.

In der Regel werden Download-Dateien automatisch in den Downloads-Ordner geladen; das ist aber abhängig vom Betriebssystem, vom verwendeten Gerät und von Euren lokalen Einstellungen. Falls Ihr den Download mit dem Smartphone tätigt und die Datei nicht findet oder nicht entpacken könnt, macht doch bitte einen Versuch mit einem Desktop-Rechner.

Download verpasst?

Ihr wollt das Blusenshirt nähen, habt aber den Gratis-Download für das Schnittmuster verpasst? Kein Problem! Im Shop steht der Schnitt weiterhin zur Verfügung:

www.bernina.com/blusenshirt-sue

Wir wünschen viel Spass beim Nähen!

Liebe Grüsse
Corinna 

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

11 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Bernadette Kipf

    Auch ich kann das Schnittmuster nicht herunterladen, Schade. Mein Passwort zurücksetzen funktioniert auch nicht. Selbst im Spam ist keine Antwort von Bernina zu finden. Hab schon öfter mal etwas runtergeladen und jetzt gehts nicht. Kaufen werde ich den Schnitt nicht. Das würde nämlich funktionieren. Sehr schade!

    • Matthias Fluri

      Hallo Bernadette, für den Download braucht es kein Passwort. Einfach unter dem Link oben (http://www.bernina.com/inspiration-freebie) die Newsletter-Anmeldung vornehmen. Das Schnittmuster kann danach per Klick auf den Button “Jetzt kostenlos herunterladen” heruntergeladen werden. Siehe Printscreen unten. Es wird eine ZIP-Datei auf Deinen Rechner geladen. In aller Regel findet man Downloads im /Downloads-Ordner. Das hängt aber vom verwendeten Gerät und den lokalen Einstellungen ab.

      Lieber Gruss
      Matthias

  • Renate Poignee

    Auch wenn ich die Inspiration abonniert habe, lade ich mir gerne die Schnittmuster herunter, das finde ich einfacher, als sie aus den Magazinen abzupausen.Leider kann man das Blusenshirt nicht mehr herunterladen, obwohl der August noch lange nicht vorbei ist. Dies ist mir schon öfter aufgefallen – schade!

  • Ursula Beyeler

    Herzlichen Dank für das kostenfreie Muster. Das Herunterladen und Ausdrucken war zugegebenermassen ein bisschen herausfordernd, da ich und meine Elektronik schon ein bisschen angejahrt sind. Hat aber nach ein paar Versuchen geklappt. 

    • Matthias Fluri

      Hallo Simone, da hast Du vermutlich versehentlich auf den Link geklickt, der für diejenigen bestimmt ist, welche den Artikel zu spät lesen. Den richtigen Link findest Du weiter unten im Text.

      Lieber Gruss

      Matthias

    • Theresia Rothe

      Bitte genau lesen: der erste Link im Text ist zum Kauf – auch nach August. Weiter unten im Text kommt der gratis Link, welcher nur im August gültig ist.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team