Kreative Artikel zum Thema Nähen

BERNINA Longarm Q20 – der Einzug ins Arbeitszimmer

Gestern wurde ein langgehegter Traum Wirklichkeit. Die BERNINA Longarm Q 20 fand in mein Arbeitszimmer. Nachdem ich immer wieder in Steckborn im BERNINA CreativeCenter an der Quiltmaschine gearbeitet habe, wollte ich sie nun doch endlich in meinen eigenen vier Wänden haben, um jederzeit auf sie zugreifen zu können.

So kontaktierte ich Regina Klaus, die den Vertrieb der BERNINA Longarm Q 24 und Q 20 für Deutschland, Österreich und Luxemburg innehat und bestellte bei ihr die Maschine inkl. Tisch.

Die Lieferung der Q20 besteht aus folgenden Packstücken, mit der dazugehörenden Gewichtsangabe:

  • 1 Stück aufliegende Tischplatte gross: 128 cm x 104cm x 22,2 cm, ca 45 kg
  • 2 Stück Tischfüsse je: 80cm x 71cm x 20cm, 17 kg
  • 1 Stück sonstiges Zubehör, Einlegeböden: 95cm x 52cm x 26cm, 29 kg
  • 1 Stück BERNINA Longarm Q20: 112cm x 77cm x 42cm: 37 kg

Q20_2

Und los geht der Tischaufbau. Hierzu wird dem Kunden sämtliches erforderliches Material mitgeliefert:

Q20_3

bereits kurze Zeit später steht bereits das fertig montierte Fussgestell:

Q20_6

konzentiert fügt Regina Klaus die Steckverbindungen in die vorbereiteten Bohrungen auf der Unterseite der grossen Tischplatte:

Q20_7

 

Q20_8

die Tischplatte ist auf dem Fussgestell platziert und wird anschliessend zusätzlich fest verschraubt:

Q20_9

die grosse Verpackung zur BERNINA Longarm Q20 wird nun geöffnet, die Einzelteile des Zubehörs werden entnommen

Q20_5

die Verschalung entfernt und sicher eingebettet in der stabilen Transportschale liegt sie, die Q20.

BerninaQ20_10

doch wird sie ab nun nicht mehr ihre Ruhe haben, denn schon ist sie in die Öffnung der Tischplatte eingefügt

BerninaQ20_11

und wird zur weiteren Stabilität und Sicherung mit einem Winkeleisen von hinten an der Tischkonstruktion verschraubt

BerninaQ20_12

BerninaQ20_13

Mit ganzem Körpereinsatz ist Regina Klaus bei der Sache: hier wird der Longarm mit zwei weiteren Metallverankerungen unter der Tischplatte gesichert.

BerninaQ20_15

Die Grundmontage ist somit abgeschlossen.

Da ausreichend Platz vorhanden ist, wird die Maschine inkl Tisch in dieser Grösse stehenbleiben. Die Abmessungen belaufen sich nun auf:

vergrösserte Tischfläche 0,91m x 1,96m (verkleinerte Tischfläche, ohne Einlegeböden: 0,91m x 1,15m), Höhe: 0,75m

BerninaQ20_16

Der Garnrollenhalter wird angebracht. Hier habe ich mir als Sonderzubehör gleich einen zweiten bestellt, den Regina ebenfalls anschraubt.

BerninaQ20_17

Einfach ein schönes Design!

BerninaQ20_18

Der seitliche Garnrollenhalter ist ebenfalls Sonderzubehör, auch dieser wird gleich montiert.

BerninaQ20_19

Was kommt noch mit der BERNINA Longarm Q 20 in der Grundausstattung?

Eine, wie üblich sehr gut gemachte Anleitung in deutscher Sprache, sowie die dazugehörende Anleitungsdvd. Die Spulenkapsel mit Fadenspule. Ein Fadenspannungsmessgerät (mit dem Messgerät für die Unterfadenspannung wird die Spannung des Unterfadens geprüft. Die Unterfadenspannung wird in Millinewton (mN) angegeben. Die empfohlene Unterfadenspannung beträgt 220mN. 1 Metallbox.

BerninaQ20_24

Garnrollenhalter in einfacher Ausführung.

BerninaQ20_25

In der Zubehörbox finden sich: 1 Fadenschmiereinheit (die Fadenschmiereinheit, mit Silikon im Auffanghälter befüllt, hilft die Stichqualität bei problematischen Fäden, wie Metallicfäden oder bei Einsatz von Haftsprays oder aufbügelbaren Vliesen zu verbessern). 1 Silikonölfläschchen. 2 Fadenablaufscheiben. 5 Spulen. 2 Vibrationshemmer (Vibrationshemmer geben einen besseren Halt, wenn grosse Garnspulen auf dem senkrechten Garnrollenhalter verwendet werden). 1 Pfeiltrenner. 1 weisses Spulennetz. 1 rotes Spulennetz. 1 Pack Nadeln. 1 Integraleinfädler (zum Einfädeln der Zwillingsnadel). 1 Pinsel. 1 Microfasertuch. 1 Ölstift.

BerninaQ20_26

Ebenfalls gehören zur Grundausstattung das Netzkabel, sowie das Fusspedal.

Optional erhältlich, und auf der Maschine zu verwenden sind folgende Nähfüsse:

Ruler Fuss # 96; Freihandstickfuss # 24; Quiltfuss # 29, Stickfuss # 15; Echoquilt- und Patchworkfuss # 44C; Kordelaufnähfuss # 43

BerninaQ20_27

So hat mein Arbeitsbereich nun einen Neuzugang, der sich bestens einfügt. Näh- und Quiltbereiche liegen nun direkt beisammen.

BerninaQ20_21

BerninaQ20_22

BerninaQ20_23

Und das fertige Quilttop (hierzu kommt schnellstmöglich der nächste Bericht) liegt mit seinen 2 Meter Breite perfekt auf der grossen Arbeitsfläche des ausgezogenen Tisches der BERNINA Q 20

BerninaQ20_28

Gestern Abend habe ich bereits auf einem Probestück mit dem Lineal und dem Rulerwork-Fuss gespielt. Es ist sehr vielversprechend, das kann ich schonmal sagen.

BerninaQ20_29

Ich freue mich riesig und werde in den kommenden Wochen und Monaten meine Begeisterung, meine Ideen und Tipps zum Arbeiten mit der BERNINA Longarm Q 20 hier sehr sehr gerne im BERNINA Blog mit Euch teilen.

Herzlichst,

Jutta Hellbach

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.