Kreative Artikel zum Thema Quilten

An alle Cutties und solche, die es werden wollen!

An alle Männer (und auch Frauen, die damit zu tun haben) : ich hasse Handbücher!! Ich liebe es zu unterrichten und warum : learning by doing! Zeig mir was und ich mache es direkt nach und kann es mir auch noch merken. Aber, die Realität sieht dann doch oft ganz anders aus. Leider kommt man ohne das geschriebene Wort doch nicht so einfach weiter, bzw. es dauert alles vieeel länger  oder man nervt einen Mann, wie ich gerade mal wieder Matthias von Bernina gebeten habe, mir was computertechnisches zu erklären – ich hätte auch nachlesen können, aber ich bin halt eine Frau:-)

Das war jetzt eine lange Rede und warum? Irgendwie muß man ja mit dem Cutwork klarkommen, ohne englische Anleitungen lesen zu müssen. Und das geht, ich bin der Beweis. Bitte laden Sie sich folgendes komplett herunter und drucken es aus:  CutWork-Projekte

Ich habe systematisch fast alle Projekte nachgemacht, zumindest mit der Software durchgespielt. Sie werden hier die verschiedensten Methoden kennenlernen, um an Ihr Ziel zu kommen. Das war für mich echtes “Learning by doing” und hat sofort zum eigenen Experimentieren geführt. Abgesehen davon, hat es auch  noch Spaß gemacht. Ich empfehle pro Tag ein Projekt, damit Sie sich an die Befehle gewöhnen, am Ende der Woche habe Sie dann das Wichtigste drauf .

Und wir BLOG-Ladies hier, werden uns bemühen (vor allem ich), unsere Projekte schrittweise vorzustellen, so daß Sie sie ausdrucken können und nachvollziehen können. Es gibt ja schon einige hervorragende Beispiele. Also, nix wie ran ! Ich experimentiere gerade mit völlig verrückten Formen, als Applikationen für meine Quilts. Sobald ich zufrieden bin mit meinen Designs , zeige ich hier Bilder.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team