Kreative Artikel zum Thema Nähen

Auf geht’s zum Strand!

Wenn die Damen zum Strand wollen, muss einiges eingepackt werden. Und kleine Damen wollen stets eine eigene Tasche. Die sollte am besten so aussehen, wie die der Großen! So entstand die Idee für diese beiden Sommertaschen:

Beide Modelle haben einen stabilen Griff aus Kunstleder. Das Innenfutter habe ich aus weiß-rosa kariertem Wachstuch gearbeitet – damit kein Badeanzug so leicht durchtropfen kann! Um den Außenteilen der Taschen mehr Stabilität zu geben, habe ich die einzelnen Lagen mit dem BSR mit einigen Freihand-Quiltlinien gequiltet. Als liebevolles Detail ragen an der oberen Öffnung rosa Zackenborten zur Hälfte aus der Naht.

Und weil so eine Tasche auch mal auf dem Boden abgestellt werden muss, dabei aber nicht gleich schmutzig werden soll, wurden an der Unterseite Bodennägel angebracht:

Damit auch der Strand-Kosmetikbedarf für die kleine und große Dame ordentlich verwahrt werden kann, habe dazu passend noch ein kleines Kosmetiktäschchen  genäht. Auch hier habe ich die Stoff- und Vlieslagen der Außenseite erneut mit dem BSR-Fuß verstärkt. Das Innenfutter aus kariertem Wachstuch ist perfekt, falls mal was Auslaufen sollte…

Los geht’s zum Strand. Wir haben nicht weit, denn seit einiger Zeit wurde ein Stück Ufer am Starnberger See mit Sand aufgeschüttet. Dort kann man sich nun unter Sonnenschirmen in Liegestühlen sonnen und einen Drink genießen. Wie kreativ der Mensch doch ist, wenn das nächste Meer so weit entfernt liegt…!

In diesem Sinne: viel Freude in der Sonne wünscht

Ihre

Claudia Geiser

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Elke

    Hallo Claudia

    die Taschen sind ja total süß. Ich muss mal auf deiner Hompage “kruschteln”, ich brauch ja noch ein Geschenkchen für die große Schwester für das Baby eines früheren Oberarztes der Klinik. (das Baby soll ja den Quillow bekommen).

    Liebe Grüße

    Elke

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team