Kreative Artikel zum Thema Nähen

Nähanleitung und Schnittmuster für ein Herbst-Shirt

Liebe Leserinnen

Ich habe mir vorgenommen, Ihnen hier von Zeit zu Zeit über die Funktion “Pay with a like” ein Gratis-Schnittmuster aus einer älteren Ausgabe unseres Magazins “inspiration” zur Verfügung zu stellen. Beim Stöbern durchs Archiv habe ich dieses Shirt gefunden, das zwar schon ein paar Jährchen alt ist, in Farbe und Verarbeitung aber wunderbar in die aktuelle Jahreszeit passt:

herbst-shirt4

Das Shirt stammt aus der inspiration Nr. 36, dem Herbst-/Winterheft von 2006. Es ist schnell genäht und lässt sich toll kombinieren. Für das Shooting 2006 haben wir dazu ein passendes Bolero-Jäckchen und eine sportliche Hose im Herrenstil genäht. Klar, ist das schon eine Weile her. Ich finde aber, die klare Linie der Nadelstreifenhose in Kombination mit dem verspielten Shirt und der Shrug-Jacke sieht heute noch toll aus. Was meinen Sie?

Wie schon bei der ersten Rückblende ins inspirations-Archiv, dem Baby-Kleidchen aus der inspiration 44, stellen wir das Schnittmuster des Shirts hier kostenlos als Download im A4-Format zur Verfügung.

Download Schnittmuster Herbst-Shirt

Nach dem Ausdruck die Bögen in 4 Reihen à 4 Seiten zusammenkleben: Blatt 1 bis 4 nebeneinander, dann Blatt 5 bis 8 etc. Anschliessend die Reihen untereinanderkleben. Beim Ausdrucken unbedingt darauf achten, dass in Originalgrösse gedruckt wird (keine Skalierung oder automatische Anpassung an Seiten). Sicherheitshalber das Kontrollquadrat auf der ersten Seite abmessen. Es sollte eine Kantenlänge von exakt 10 cm haben.

Nähanleitung Herbst-Shirt

herbst-shirt3
herbst-shirt1
herbst-shirt2

Zutaten

  • 1,2 – 1,5 m Jersey, 140 cm breit
  • Beflockter Netzstoff vom Shrug
  •  Overlocker (wir haben die BERNINA 1300MDC verwendet)
  • Nähmaschine
  • Klarsichtfuss


Zuschnitt
Grösse 34–44, Schnittteile 20–22 auf Schnittmusterbogen

  • 20: 1 x Vorderteil im Stoffbruch
  • 21: 1 x Rückenteil im Stoffbruch
  • 22: 2 x Ärmel

image description

Für die Rüsche: Streifen 4,5 bis 5 cm breit in der ca. dreifachen Länge des Ausschnitts.

Anleitung

  1. Rüsche arbeiten: Die zugeschnittenen Streifen zusammen nähen. In der Mitte während des Nähens immer wieder knapp 1 cm tiefe Falten legen und zwar einmal zum Nähfuss hin und einmal weg davon im Wechsel.
  2. Seiten- und Schulternähte mit der 4-Faden-Sicherheitsnaht zusammennähen. Ärmelsaum mit der Covernaht, ersatzweise der Nähmaschine und der Zwillingsnadel, hochnähen. Ärmelnaht schliessen, Ärmel einnähen.
  3. Säume und Zugabe am Halsausschnitt nach innen stecken. Mit Covernaht oder der Zwillingsnadel absteppen. Rüsche aufstecken und mit der Nähmaschine festnähen. Die obenliegenden Faltenabschnitte mit dem Knopfannähprogramm aufeinander nähen.

Viel Spass beim Nachnähen!

Wer gerne regelmässige Näh-Anregung mit Schnittmustern hätte, ist herzlich eingeladen, das Magazin im inspiration-Webshop zu abonnieren. Wir freuen uns sehr über jede neue Leserin!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.