Kreative Artikel zum Thema Nähen

Maritime Babygeschenke – Kirschkernkissen Wal

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute startet meine neue Reihe zum Thema “Maritime Babygeschenke”. Diese sind allesamt gut zum Nachnähen, greifen auf verschiedene Methoden zurück und sollen euch Inspiration bieten, denn ich denke, dass jede/r im Bekanntenkreis, wenn nicht sogar in der eigenen Familie, immer wieder Babys zu beschenken hat.

Nähanleitung für ein Kirschkernkissen

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Wir beginnen mit einer Applikationsdatei, die sich ganz einfach in ein Kirschkernkissen umwandeln lässt. Diese ist hier bei Emmapünktchen erhältlich. Ich habe mich für Mats, den Wal entschieden, da es eine einfache Applikation und somit auch für Einsteiger geeignet ist. Im Prinzip lassen sich aber sehr viele Applikationsvorlagen in Kirschkernkissen oder auch Kuscheltiere umwandeln.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Kirschkernkissen nähen – Material

Ihr benötigt:

  • Baumwollstoff-Reste
  • Kirschkerne (bitte Angaben zum Erwärmen beim Verläufer beachten)
  • etwas Watte
  • Klettverschluss
  • Textilmarker, Schere
  • Garn, hier Amann Mettler Seralon in dunkelblau
  • und natürlich die Vorlage (diese habe ich in 200% ausgedruckt)

Kirschkernkissen nähen – Tutorial
Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Druckt die Vorlage aus (hier: weißer Wal). Die rote Linie kennzeichnet die Öffnung für das Kirschkernsäckchen, bis zur blauen Linie, Schwanzflosse, wird später Watte  eingefüllt, da dieser Bereich zu schmal für die Kirschkerne wäre.

Paust die Vorlage vorne und hinten bis zum roten Strich jeweils auf einen weiteren Karton ab (hier: gelber Wal) und fügt an der roten Linie jeweils eine Nahtzugabe von 4cm hinzu.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Schneidet den Stoff anhand der Vorlagen plus Nahtzugabe zu. Achtet darauf, dass der weiße und der gelbe Wal dabei gegengleich zugeschnitten werden.

Versäubert die beiden Kanten der 4cm-Zugabe (blaue Klammern).

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

 

Schlagt die Kanten um jeweils 2cm nach innen und bügelt sie fest und steppt sie knappkantig ab. Wenn ihr einen dünnen Stoff verwendet, empfiehlt es sich, die Kanten im Innern mit einem 2cm breiten Streifen Bügelvlies zu verstärken.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Näht die beiden Streifen Klettverschluss auf die 2cm Kante auf. Achtet darauf, dass sich der eine Streifen auf der rechten Stoffseite des hinteren Walteiles und der andere auf der Innenseite des vorderen Walteiles befindet.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Nun könnt ihr die beiden Walteile mithilfe des Klettverschlusses aufeinanderlegen und schon bilden sie die Rückseite des Kirschkernkissens.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Dann legt ihr die Rückseite auf die Vorderseite (hier noch nicht zugeschnitten) und steppt sie rundherum fest. Bei fransenden Baumwollstoffen empfiehlt es sich, die Kanten anschließend mithilfe eines Zickzack-Stiches zu versäubern.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Wendet den Wal durch die Öffnung mit dem Klettverschluss.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Inneres Säckchen:

Nun muss noch das eigentliche Kirschkernsäckchen, hier aus weißer, reiner Baumwolle – dieser Stoff muss hitzebeständig sein – zugeschnitten werden. Dazu verwendet ihr wieder die weiße Wal-Vorlage, legt den Baumwollstoff bei der blauen Linie in den Bruch und schneidet nur das vordere Stück aus.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Näht die beiden Stofflagen rechts auf rechts zusammen und lasst im unteren, geraden Bereich eine kleine Wendeöffnung.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Wendet das Säckchen auf die rechte Seite und befüllt es anschließend dadurch mit Kirschkernen, bis es mit einer Schicht gefüllt ist.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Im Anschluss schließt ihr die Wendeöffnung mit dem Matratzen-Stich von Hand.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Die Schwanzflosse des Wals wird mit Watte gefüllt, im vorderen Bereich wird das Kirschkernkissen hineingetan.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Zum Schluss schließt ihr den Wal mithilfe des Klettverschlusses.

Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer Kirschkernkissen Wal.Maritime Babygeschenke - Kirschkernkissen Wal

Dadurch, dass nur das weiße Säckchen zum Erhitzen entnommen wird, könnt ihr als Außenstoff auch gerne einen Baumwollfleece oder Ähnliches verwenden und wie im Titelbild ein Auge aufnähen. Erhitzt die Kirschkerne nur nach Angaben des Verkäufers. Wer stattdessen lieber den Wal als Kuscheltier verwenden möchte, kann ihn komplett mit Watte befüllen und die Rückseite wie die Vorderseite zuschneiden.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nachmachen und Verschenken,
herzlichst,
Sara

P.S: Maritime Babygeschenke – Kirschkernkissen Wal – Schon bald geht es mit dem nächsten weiter.

 

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Amann Mettler Seralon, Baumwolle, Kirschkerne, Klettverschluss, Watte
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1
Obertransportfuss # 50
Obertransportfuss # 50

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team