Kreative Artikel zum Thema Nähen

Musselin nähen – Knopfloch und Bügelbild

Ihr Lieben, in diesem Tutorial zur Themenreihe Musselin nähen zeige ich euch, wie ihr ein Halstuch mit Knopfloch nähen und dieses sogar noch mit einem Bügelbild versehen könnt. Dazu möchte ich kurz sagen, dass ich überhaupt keinen Plotter besitze, sondern lediglich ein fertiges Bügelbild verwendet habe, welches bei einer Stoffbestellung als Beigabe in einem Päckchen lag. Knopflöcher nähen ist ja immer so eine Sache, von einigen gefürchtet, von wenigen geliebt … ich hoffe, dass ich mit diesem Artikel zeigen kann, dass es bei Musselin wirklich nicht schwer ist.

Als Schnittmuster habe ich hier das NomNom von from heart to needle gewählt, ihr könnt aber auch jedes andere verwenden, für das ein Druckknopf vorgesehen ist. Da mein Musselinstoff einerseits gemustert und andererseits zu dunkel für das Bügelbild ist, lege ich einen weißen Jerseyrest dazwischen, damit man es gut erkennt.

Materialübersicht für das Halstuch mit Knopfloch

Ihr benötigt:

  • Musselinreste eines anderen Projektes
  • Schnittmuster für ein Halstuch
  • Jerseyrest (hier in weiß)
  • Bügelbild
  • Rest Vliesofix
  • zwei kleine Reste Bügelvlies (hier H250)

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Das Bügelbild vorbereiten

Je nach Wahl eures Bügelbildes und Musselinfarbe könnt ihr das Motiv natürlich auch direkt auf das Musselin bügeln. Wer es, wie ich, mit einer Zwischenlage Jersey machen möchte, geht wie folgt vor: zeichnet euch anhand der Größe des Bügelbildes einen Kreis auf Vliesofix auf und schneidet ihn grob aus. Danach bügelt ihr den Kreis auf die linke Stoffseite des Jerseys nach Herstellerangaben auf. Schneidet anschließend den Kreis aus. Lasst das Papier auf dem Vliesofix noch daran haften. Nun presst ihr das Bügelbild nach Herstellerangaben auf den Jerseykreis und zieht danach die Folie vorsichtig ab. 

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Positioniert den Kreis auf eurem Halstuch.

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Steppt den Kreis mit einem längeren Geradstich (3,0-3,5mm) auf dem Musselin auf. Gerne verwende ich auch hier den Schmalkantfuß #10

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Wer es auffälliger mag, kann auch gerne ein kontrastfarbenes Garn oder einen Zierstich verwenden.

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Das Knopfloch nähen

Bügelt sowohl auf dem Außen-, wie auf dem Innenstoff ein Stück Bügelvlies auf der linken Stoffseite auf und zwar dort, wo das Knopfloch hinkommen soll.

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Näht dann zunächst das Halstuch komplett nach Anleitung zu Ende. Bei Musselin steppe ich es gerne rundherum ab, damit später nach dem Waschen die Lagen nicht mehr verrutschen. Auch hier ist der Schmalkantfuß im Gebrauch.

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Danach wählt ihr eines der automatischen Knopflöcher aus und stellt die Größe eures Knopfes ein.

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Setzt den Knopflochschlittenfuß #3A ein und startet den Nähvorgang.

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Zuletzt öffnet ihr das Knopfloch vorsichtig mit einem Nahttrenner und näht den Knopf von Hand an.

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Das Knopfloch hat keinerlei Falten auf dem Musselin geworfen, es ist selbst kaum zu sehen.

Musselin nähen - Knopfloch und Bügelbild

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer Halstuch mit Knopfloch und Bügelbild aus Musselin. Nächste Woche kommt der letzte Blogpost zu meiner Themenreihe. Hier kommen die Damen nochmals voll auf ihre Kosten.

Liebe Grüße,
Sara

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Bügelbild, Jersey, Knopf, Musselin
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1
Knopflochschlittenfuss # 3A
Knopflochschlittenfuss # 3A
Schmalkantfuss # 10
Schmalkantfuss # 10

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team