Kreative Artikel zum Thema Nähen

Hochzeitstag!

Gerne verschenken wir zur Hochzeit Geldgeschenke bzw. zum Hochzeitstag Gutscheine. Doch auch hierfĂĽr braucht es eine liebevolle Verpackung!

Eine Idee dafĂĽr liefert vielleicht dieser Beitrag. Das Brautpaar aus Sektkorken bewacht liebend gern alle Geschenke!

Zunächst habe ich den oberen Teil der Korken mit farblich passender Acrylfarbe bemalt. Es benötigt ein paar Lagen, damit der Korken nicht mehr durchscheint. Hier sind wir gerade erst bei der ersten. 

Die Kleidung passt Ihr am besten direkt am Korken an, denn diese sind in Bezug auf Ihre Größe unterschiedlich. Ich habe hier einen ausreichend groĂźen Streifen geschnitten, der etwas länger als der Umfang des Korkens ist. Nun wickle ich diesen um den Korken und zeichne den Ausschnitt des Kleides auf die linke Seite des Glitzerstoffs. Es reicht eine Hälfte davon. Ich lege anschlieĂźend den Stoff im Bruch und schneide beide Lagen in einem Arbeitsgang zu. So wird der Ausschnitt schön symmetrisch. 

Dann wird das Teil auf den Korken geklebt. Bis der Klebstoff trocken ist, leistet ein Gummiband gute Dienste.

Der Filz vom Bräutigamgewand ist recht dick. Ihn verschlieĂźe ich an der hinteren Mitte mit kleinen Stichen von Hand. 

Die Braut bekommt noch etwas Spitze ums Kleid gewickelt. Unter den Ausschnitt vom Filz hatte ich vor dem Aufkleben ebenfalls Glitzerstoff eingearbeitet. 

Nun geht es an die Frisuren. Hier habe ich mich an den bekannten Kunststoff-Figuren unserer Kinder orientiert. Ich wickle erneut einen ausreichend hohen und langen Streifen um den Kopf und zeichne auf der linken Seite die Kontur der Frisur auf. Diese wird anschlieĂźend ausgeschnitten. 

Danach schneide ich einen passenden Kreis zu und nähe alles mit kleinen Stichen von Hand zusammen. 

Die Frisur wird gewendet, aufgesetzt bzw. -geklebt. Bei der Braut wird ebenso verfahren. 

Sie bekommt zusätzlich noch einen Schleier aus TĂĽll sowie ein kleines Röschen. Dann werden letzte Details aufgeklebt, die Gesichter mit Acrylstiften aufgemalt und schon ist das Brautpaar fertig. 

Ich habe die beiden auf eine mit Stoff bezogene Schachtel geklebt. Wie das ganz schnell und einfach ohne Klebstoff funktioniert, zeige ich Euch beim nächsten Mal!

Liebe GrĂĽĂźe
Eure Claudia 

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht fĂĽr den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team