Kreative Artikel zum Thema Nähen

Personalisiertes Notizbuch- Anleitung

Wie im letzten Beitrag versprochen, habe ich mir ein kleines Projekt mit dem Monogramm aus dem letzten Beitrag überlegt. Bei uns ist Urlaubszeit und daher dachte ich, dass ich ein kleines Skizzenbuch gebrauchen könnte. Das Büchlein ist schnell gemacht, und als individuelles Geschenk oder tolles Urlaubsbuch geeignet.

DSC09044

Das letzte Woche erstellte Monogramm habe ich ein wenig auf 70 x 103 mm verkleinert.

Material:

  • 22 x 31 cm Korkleder
  • 22 x 31 cm Stickfilz, 1,2 – 2 mm dick, plus ein Rechteck 2,5 x 2,5 cm
  • 22 x 31 cm Vliesofix
  • Stickgarne, z.B. Rayon 40 von Madeira (hier in Pink und Türkis)
  • Stickvlies zum Abreissen, z.B. Cotton Soft von Madeira
  • 8 mm Öse, hier von Snaply Nähkramm
  • 40 cm Gummiband, 1 cm breit, blau
  • DIN A4 Druckerpapier, hier 16 Blätter
  • Decora 12 von Madeira, hier Farbe 2098 und passend Cotona 30 Farbe 513
  • 4 Ecken aus Metall
  • Flachzange
  • Kreppband
  • Optional: Lumiere Stoffmalfarbe in Gold und Lila (oder eine andere Stoffmalfarbe nach Belieben), Schmelzkleber in Pulverform, Heissprägefolie

So geht es

Eine Schablone der Stickdatei ausdrucken und den Mittelpunkt der Stickerei am Korkzuschnitt markieren (siehe Bild). Stickvlies einspannen und den Kork laut Markierung positionieren. Meine B700 hat Positionierungshilfen; bei anderen Maschinen einfach die dazu mitgelieferte Schablone benutzen und im Handbuch nachlesen, wie man optimal positionieren kann. Wer damit nicht klar kommt, kann auf ein grösseres Stück Kork sticken und dann zuschneiden. Das Material entweder ankleben oder mit Heftrahmen fixieren. Monogramm sticken.

Mein Tipp: wer möchte kann natürlich die Oberflächengestaltung vorm Sticken machen.

DSC09009

Optional: Oberfläche gestalten

Die Farbe nach Belieben mit einem Tuch auf die Oberfläche tupfen. Wenn die Farbe trocken ist, ein wenig Schmelzkleber streuen und mit der Heissprägefolie gestalten.

DSC09010

Vliesofix auf den Filzzuschnitt aufbügeln, Papierrückseite abziehen und auf die linke Seite des Korkzuschnittes aufbügeln. Dabei Backpapier oder ein Bügeltuch benutzen.

Cotona im Bobbin und Decora als Oberfaden einfädeln und die Kanten mit einem Zickzack (4,8 mm breit, 0,65 lang) rundherum versäubern. Dazu am besten den Obertransport benutzen, die Oberfadenspannung lockern und nicht zu schnell nähen. Wenn man in einer Ecke anfängt und endet, werden die Vernähstiche später von den Metallecken abgedeckt.

DSC09019

Metallecken anbringen und mit der Zange andrücken. Damit man keine Abdrücke im Metall bekommt, kann man ein Stück Filz über die Ecke legen und erst dann festdrucken.

DSC09021

DSC09023

Die Blätter alle einzeln in die Hälfte falten und wieder geradelegen. Damit die Blätter beim Nähen nicht verrutschen, können sie mit ein paar Klammern fixiert werden.

DSC09026

Am Korkteil die Mitte auf der linken Seite markieren. Die Blätter auflegen, und dabei die Mittel-Markierungen aneinander ausrichten. Mit dem Decora und Cotona Garn und einer Stichlänge von 6 mm die Lagen langsam nähen. Dabei den Anfang und das Ende nicht vernähen, sondern einen langen Faden lassen und von Hand verknoten. Hier am besten den Obertransport und den Fuss 34D benutzen. Meine B880 hat eine sehr gute Durchstichkraft, und schafft mühelos 16 – 22 Blätter. Je nach Maschine kann es aber sein, dass man so viele Blätter nicht ohne Probleme schafft – bitte vorher testen!

DSC09029

DSC09028

Fadenenden verknoten und gegebenfalls ein Tröpfchen Flüssigkleber oder Fraycheck auf Silikonbasis auf den Knoten tropfen.

Öse mittig auf der Rückseite des Büchleins anbringen. Gummiband in die Hälfte legen und von aussen nach innen durch die Öse fädeln. Vom Rand des Umschlages 4,5 cm markieren und den Gummi an die Markierung legen und mit Kreppband fixieren. Das kleine Rechteck am Ende des Gummis 1 cm überlappend legen.

DSC09032

Eine Lage des Gummis auf der äusseren Seite des Umschlages mit Kreppband fixieren und das Rechteck von der Innenseite annähen. Dabei aufpassen nicht beide Lagen des Gummis an der Aussenseite des Umschlages zu erfassen.

DSC09034

DSC09040

Somit wird das Band fixiert, und es entstehen zwei Schlaufen für Stifte oder, wie bei mir, für einen coolen Erdnuss-Radiergummi und einen Bleistift.

DSC09035

Ich wünsche viel Spass beim Nacharbeiten, und verabschiede mich in die Sommerferien. Allen die auch Schulferien haben wünsche ich schönes Wetter und keinen Stress

 

Kasia

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Ecken aus Metall, Gummiband, Korkleder, Öse, Stickfilz, Stickgarne

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.