Kreative Artikel zum Thema Quilten

Sonntagsarbeit – BTG 13


So langsam blinzelt die Sonne hinter den Wolken vor, vielleicht wird es ja noch was mit dem Cappuccino im Freien. Bis dahin versuche ich von rechts nach links zu kommen, mittels des Verschnittes in der Mitte. Falls dieser Block jemandem bekannt vorkommt – ja er ist es:-).  Nun gilt es genau zu überlegen, welche Stoffe ich schrittweise, wie austausche um beim Pink zu landen…

Die Grazien, wie Renate so treffend geschrieben hat, sind fertig und in eine größere Arbeit eingebettet. 3 Garnsorten habe ich hier mit der 830 verarbeitet : Poly Sheen , die Amanda Seide und das Cordonnetgarn, alle drei von Mettler.

Ich habe per mail Tipps für den Rehrücken bekommen – Danke! ABER der muß ausfallen, weil ich keinen bekommen habe. Ich bin dafür auf Boeuf Bourguignon ausgewichen, was zu einer Diskussion geführt hat, denn zum Boeuf muß man einen Pinot Noir trinken und keinen Chateauneuf . Also habe ich mein französisches Kochbuch befragt und mein Gulasch wird jetzt geschmacklich auf den Chateauneuf abgestimmt. Ab heute Abend gibt es also ein neues Rezept:  Boeuf Chateauneuf á la Pia:-)

Jetzt aber zurück zum Schneidetisch – von oben nach unten muß ich kommen……und ich hoffe sehr, daß Madonna, Sting und Fish dabei helfen!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team