Kreative Artikel zum Thema Nähen

Lace-Wettbewerb

Liebe Leserinnen und Leser,

darf ich Sie zu einem kleinen Wettbewerb einladen?

In den vergangenen Tagen erfuhren Sie im BERNINA Blog, wie man eine Lace-Stickerei aufbaut.

Goldene Borte – Digitalisierungsanleitung

Goldene Borte – Digitalisierungsanleitung (2)

Nehmen Sie bitte diese Informationen als Grundlage für Ihr kleines Lace-Projekt.

Was soll digitalisiert werden?

Digitalisieren Sie bitte ein Motiv, das Ihnen gut gefällt.

Vielleicht ist es ein Blatt, eine Glocke, ein Mond, ein Stern, ein Lebkuchenmännchen, ein Vogel, eine Schleife …

Wie groß darf die Stickerei sein?

Die fertige Stickerei sollte maximal 10 cm x 10 cm groß sein. So haben Sie die Möglichkeit, Ihr Lace-Motiv mit an den Weihnachtsbaum zu hängen oder den Adventskranz damit zu dekorieren.

Während Sie digitalisieren verändern Sie bitte auch einmal die Stichlänge und –breite der Grundstruktur. Sie werden sehen, dass Ihr Muster transparenter wird, wenn Sie längere Stiche und größere Abstände wählen.

Welche Garne dürfen verwendet werden?

Bitte nehmen Sie die Fäden, die Sie zuhause haben. Es wäre natürlich sehr schön, Ihrer Stickerei durch Metallicgarn besondere Akzente zu verleihen.

Sind zusätzliche Dekorationen auf der Lace-Stickerei erlaubt?

Ja, gerne. Vielleicht möchten Sie Ihre Stickerei mit Strasssteinen oder Perlen zusätzlich schmücken.

Wo werden die Fotos der Projekte „abgegeben“?

Bitte schicken Sie ein Foto Ihres gestickten Lace-Projekts an:

info@naehen-sticken-quilten.de

Wann ist der Einsendeschluss?

Bitte reichen Sie Ihr Foto bis zum 10.11.2012 ein. Am 11.11.2012 werden die Fotos im BERNINA Blog präsentiert. Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben dann die Möglichkeit, Ihrer Lieblings-Lace-Stickerei Ihre Stimme zu geben. Die Auswertung der Abstimmung erfolgt am 17.11.2012.

Gibt es auch etwas zu gewinnen?

Ja! Am 18.11.2012 wird die Siegerin (der Sieger) bekannt gegeben und erhält eine „X-Mas Collection“ von Amann Group Mettler als Geschenk. Dieses Präsent wurde von BERNINA gesponsert. Vielen Dank dafür.

Ist es mir gelungen, Sie für unseren kleinen Wettbewerb zu begeistern? Ja? Dann wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei der Gestaltung Ihrer Lace-Stickerei. 🙂

Liebe Grüße

Susanne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Susanne Menne

    Hallo Sandra,
    freestanding lace = freistehende Spitze, so würde ich es übersetzen. Gemeint sind Stickmuster ohne Stoff.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Sandra Felber

    Liebe Susanne

    Kannst du in kurzen (vielleicht auch längeren Worten) erklären was Lace bedeutet? Versuchte es mit googeln rauszukriegen, doch ohne grossen Erfolg. vielen Dank Sandra

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team