Kreative Artikel zum Thema Nähen

Gute-Laune-Windeltasche für unterwegs

Für Eltern von Kleinkindern ist das Alltag: Verlasse mit Deinen Lieben niemals das Haus ohne Windeln. Am besten verstaut in einer schönen und praktischen Tasche 🙂

Nähanleitung für eine Windeltasche

Für eine solche Windeltasche brauchen wir:

  • 1 x Stoff für außen – 29cm x 39cm
  • 1 x Stoff für innen – 29cm x 39cm
  • 1 x Vlieseline für das Futter – 29cm x 39cm
  • 4 x Teile für die Fächer (2 in blau, 2 in pink mit Pünktchen) – 29cm x 16,5cm
  • Gummiband – 31cm

01

Für das Aussenteil habe ich mich für ein schönes Wachstuch mit Affenmuster (Hersteller: Robert Kaufmann) entschieden. Da eine Freundin die Wickeltasche gerne mit dem Namen bestickt haben wollte, habe ich das Wachstuch mit beschichteter Baumwolle kombiniert, denn auf relative neutralem Hintergrund sieht der eingestickte Name immer am besten aus.

02

Das Teil mit dem Namen und das Wachstuchteil habe ich zusammengenäht. Die Nähzugabe habe ich auf die Wachstuchseite umgedreht und dann das Wachstuch mit einem einfachen geraden Stich mit Hilfe des Nähfuß Nr.53 nachgesteppt.

03

So sieht das Aussenteil jetzt aus:

04

Damit die Wickeltasche stabiler wird, habe ich das Vlieseline-Teil auf die linke Seite des Stoffes für die Innenseite aufgebügelt.

05

Jetzt die beiden Stoffteile für die Fächer mit der rechten Seite aufeinander legen und an der langen Seiten zusammennähen.

06

Die beiden Fächer umdrehen, bügeln und die äußeren Kanten mit dem Blindstichfuss No.5 (Nadelposition links) absteppen.

07

Nun werden alle Stoffteile zusammengebracht. Unten liegt sichtbar für Euch der Innenstoff. Rechts und links legt Ihr die beiden Fächer, die abgesteppte Kante legt Ihr zur Mitte und die offene Kante nach außen.

08

Darauf kommt jetzt der Aussenstoff, mit der rechten schönen Seite nach unten (siehe Bild).

09

Zum Verschließen nähen wir ein Gummiband ein. Also rechts zwischen dem Aussenstoff und dem rechten Fach legen wir ein Gummiband von ca.7 cm Länge. (gemessen von der äusseren rechten Kante).

10

Alle Lagen gut zusammenheften, damit nichts verrutscht und alle Seiten rund herum nähen. Dabei unten in der Mitte eine Wendeöffnung freilassen.

11

Dort wo das Gummiband eingenäht ist, mehrmals nachsteppen, denn die Stelle wird im Gebrauch sehr beansprucht. Gut verarbeitet springt das Gummiband nicht beim ständigen auf- und zumachen der Windeltasche heraus.

12

Ich mag abgerundete Ecken. Bitte die Ecken etwas abschneiden wie auf dem Bild, so könnt ihr nach dem Wenden die Ecken schöner ausformen.

13

Die Windeltasche durch die Wendeöffnung umdrehen und die Wendeöffnung zunähen. Dann kommt der Nähfuss Nr. 53 für das Absteppen der Kanten wieder zum Einsatz.

14

Die Wickeltasche ist fertig und bereit zum Verschenken! 🙂

15 16


Weitere Baby-Nähanleitungen im BERNINA Blog

Im BERNINA Blog erscheinen regelmässig neue Beiträge zum Thema Nähen oder Sticken fürs Baby. Einige davon gibt es in der praktischen Übersicht auf folgender Seite: Baby-Nähanleitungen im BERNINA Blog.

Tutorials zum Thema Tasche nähen

Auf dem BERNINA Blog findet Ihr weitere Artikel mit Anleitungen und Schnittmustern zum Nähen von Taschen. Auf der folgenden Seite werden sie in der Übersicht dargestellt: Tasche nähen – Tutorials im BERNINA Blog.

Weitere Geschenkideen zum selber Nähen hier im Blog

Noch mehr Nähanleitungen mit Geschenkideen, sei es zur Geburt, zu Weihnachten oder zu einem anderen Fest? Kein Problem! Auf unserer Übersichtsseite findet ihr zahlreiche weitere Tutorials für elegante, witzige, nützliche oder ausgefallene Präsente: Geschenkideen zum selber Nähen – Anleitungen im BERNINA Blog.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

10 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Gast

    Wirklich toll. Hat super funktioniert, obwohl ich nicht mal eine Nähmaschine besitze 😉 Ich habe statt dem Gummi eine Lasche mit Druckknöpfen angenäht, hat auch super funktioniert. Ausserdem habe ich eine Schlaufe zum befestigen am Kinderwagen eingenäht und ebenfalls mit Druckknopf versehen. Vielen Dank für die tolle Anleitung!

  • Elke Paul

    Hallo Natalinka! Vielen Dank für diesen tollen Beitrag! Anhand deiner Anleitung habe ich bereits 3 gute Laune Wickeltaschen genäht, die sehr gut bei den Beschenkten ankamen.Ich hätte nur auch so super gerne die Namen so perfekt darauf gestickt, habe aber leider kein Stickmodul 🙂 Ich habe die Namen mit dem bestehenden Alphabet auf einen anderen Stoff geschrieben und mit der Zickzackschere oval ausgeschnitten und dann aufgenäht.
    Vielleicht bekomme ich das Stickmodul ja noch.:) Aber vielen tausend Dank für die schöne Idee!!!

  • Birgit Stüwe

    Echt süß geworden . Hast du den Namen mit der Maschine darauf gestickt oder hast du eine Stickmaschine ?

    • Natalinka

      Hallo Birgit, danke! Das habe ich mit dem Stickmodul mit meiner Bernina B580 gemacht. Liebe Grüße, Natalinka.

  • Pia René Schmitt

    Das ist eine sehr schöne Windeltasche – ideal für unterwegs!
    Herzliche Grüße
    Pia René

    • Natalinka

      Hallo Pia, dankeschön. Habe durch meinen Urlaub Deine Nachricht erst jetzt gesehen. Liebe Grüße, Natalinka.

  • Wiebke Maschitzki

    Deine Wickeltasche ist toll geworden! Ein wunderschönes Geschenk zur Geburt .für die Eltern.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    • Natalinka

      Hallo Wiebke, danke! Absolut, habe die Windeltasche selbst schon verschenkt. Kam gut an. Liebe Grüße, Natalinka

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team